Menu
X
Alles aus einer Hand

Spielberichte 2021/22

4. Spieltag - 16.09.2021

SG Saalhausen/Oberhundem - SC Drolshagen II 3:4 (2:1)


Tore:
1:0 Marvin Vogel
2:0 Marvin Vogel
2:1
2:2
2:3
2:4
3:4 Jan Tillmann 

Weiter kein Dreier in der Liga - 2:0-Führung reicht nicht zum Sieg

Die Mannschaft bleibt weiter ohne Sieg. Im Abendspiel gegen den SC Drolshagen II kassierte man die dritte Niederlage der Saison. Dabei spielte man in der ersten Hälfte ein richtig gutes Spiel und erarbeitete sich eine Menge an Torchancen. Marvin Vogel war dabei der Mann im ersten Durchgang. Er traf in der 12. und 18. Minute. Leider fing man sich direkt im Gegenzug den Anschlusstreffer. Im weiteren Verlauf erspielte man sich durch Marvin Rameil, Tolga Ünver oder Daniel Mönnig weitere hochkarätige Chancen und man musste eigentlich deutlich höher führen.
Nach der Pause lief dann leider alles gegen die SG. Zunächst lief es im eigenen Spiel nicht mehr so gut, wobei auch der Gegner harmlos blieb. Dann aber drehten direkt verwandelte Freistöße die Partie. Moritz Halbe vom SC Drolshagen schlug gleich zwei Mal aus über 25 Meter zu (62. + 81. Min.) - gerade der erste Feistoß war schon mehr als sehenswert. Doch damit nicht genug - in der 81. Minute machte er seinen Hattrick perfekt. Nach einer Ecke war er wieder mit einem Distanzschuss erfolgreich. Ziwschendurch bekam der Stürmer des SC eine Gelb-Rote-Karte wegen einer Schwalbe. Jan Tillmann konnte in der 87. Minute nur noch verkürzen, zu mehr reichte es nicht mehr.


3. Spieltag - 12.09.2021

SG Saalhausen/Oberhundem - SG Kirchveischede/Bonzel II 3:3 (1:2)


Tore:
1:0 Tim Heimes
1:1
1:2
1:3
2:3 Marvin Vogel
3:3 Georgios Thomos

Ein Punkt ist zu wenig

Auch im dritten Saisonspiel langte es für die SG nicht zum ersten Dreier. Dabei begann das Spiel ganz nach dem Geschmack der Mannschaft und den Zuschauern auf dem Sportplatz in Saalhausen. Bereits in der ersten Spielminute ging das Team von Nils Dahlke mit 1:0 in Führung. Torschütze war Tim Heimes, der frei auf den Torwart über halblinks zulief, und mit seinem Schuss ins lange Eck vollstreckte. Die Führung hielt aber nicht lange. Nach 10 Minuten glich der Gast aus und man hatte Glück das es nicht sofort ein Doppelschlag wurde. In der Folge hatte man zwar durch einen Latten-Lupfer von Daniel Mönnig und einem Abschluss von Henrik Vogl weitere Chancen, war aber gerade in der Defensive sehr anfällig. So konnte der Gast noch vor der Pause das Spiel verdientermaßen drehen (20. und 38. Minute). Nach der Pause blieb es zwar ein insgesamt schwaches Spiel, gerade auch von unserer SG, aber man fand durch Tore von Marvin Vogel (55.) und Georgios Thomos (61.) wieder zurück ins Spiel. In der verbleibenden Spielzeit nach dem Ausgleich hatten beide Mannschaften noch Chancen zum Siegtreffer. Besonderes Glück hatte man kurz nach dem Ausgleich, als Kirchveischede/Bonzel zweimal innerhalb weniger Sekunden nur den Pfosten traf. Insgesamt war es dann aber ein gerechtes Unentschieden, welches aber deutlich zu wenig ist für die heimische SG.

2. Spieltag - 05.09.2021

SG Albaum/Heinsberg - SG Saalhausen/Oberhundem 2:1 (1:0)

Tore:
1:0
2:0
2:1 Daniel Mönnig

Auch im zweiten Spiel gibt es keine Punkte

Nach dem zweiten Spieltag steht die SG noch immer ohne Punkte da. In Heinsberg verlor die Erste mit 2:1 (1:0).
Die Gastgeber machten der Mannschaft von Beginn an Druck und liefen hoch an. Weil auf Seiten der SG die notwendige Laufereitschaft fehlte, konnte man sich selten hinten rauskombinieren. Auf die Fehler im Aufbau warteten die Gastgeber. Nichtsdestotrotz hatte Daniel Mönnig freistehend vor dem Tor die große Chance aufs 1:0. So kam es aber wie es kommen musste. Die Gastgener nutzten einen Fehler im Aufbau zur Führung.
In der zweiten Hälfte ließen die Gastgeber sich etwas weiter zurückfallen. Bei der eigenen Mannschaft erhöhte sich zwar die Laufbereitschaft, allerdings ging spielerisch gar nichts. Die Ballverluste häuften sich sogar noch bei dem Versuch, endlich mehr Druck aufzubauen. Trotzdem hatte insbesondere Daniel Mönnig mehrfach die Chance auf den Ausgleich. Aus klarer Abseitsstellung, die leider nicht erkannt wurde, erhöhten die Gastgeber auf 2:0. Kurz vor Abpfiff verkürzte Daniel Mönnig noch auf 2:1, was aber an der Punkteverteilung nichts mehr änderte.
1. Spieltag - 29.08.2021

SG Saalhausen/Oberhundem - SV Rahrbachtal 3:6 (1:2)

Tore:
1:0 Marvin Rameil
1:1
1:2
2:2 Daniel Mönnig
2:3
2:4
3:4 Eigentor Rahrbachtal
3:5
3:6

9 Tore und Niederlage gegen Rahrbachtal

Ein Torfestival gab es zum Saisonauftakt in Oberhundem, leider aber keine Punkte. Dabei ging es sofort zur Sache. Nach nur 5 Minuten ging die SG durch Marvin Rameil in Führung, doch der Gast hatte direkt im Anschluss die passende Antwort und ging noch vor der Pause mit 1:2 in Führung.Nach dem Seitenwechsel konnte Daniel Mönnig noch den Ausgleich erzielen, der Favorit hatte aber auch in der zweiten Hälfte die Oberhand und erspielte sich mehr Chancen als unsere SG. Thomas Spies hielt die Mannschaft mit einigen Paraden lange im Spiel, konnte aber die zum Schluss dann auch deutliche Niederlage nicht verhindern.
Weiter geht es am kommenden Wochenende mit einem Auswärtsspiel bei der SG Albaum/Heinsberg.
Impressum
Datenschutzerklärung