Menu
X
Alles aus einer Hand

Willkommen auf der Homepage des TSV Saalhausen

Aktuelle Spiele

Datum Uhrzeit Paarung Spieltyp/Ort Ergebnis
05.05.2024 17:00 TSV Damen - TuS Alchen ME/Saalhausen -:-
05.05.2024 15:00 SG I - SV Oberselspe ME/Saalhausen -:-
05.05.2024 12:45 SG II - RWL II ME/Saalhausen -:-
28.04.2024 15:00 TuS Rhode - SG I ME/Rhode -:-
28.04.2024 12:30 SG Ki/Bo II - SG II ME/Bonzel -:-
28.04.2024 12:30 SG Wilns./W/W - TSV Damen ME/Wilden -:-
21.04.2024 17:00 TSV Damen - SV Setzen ME/Saalhausen 1:6
21.04.2024 15:00 SG I - Vatanspor Meggen ME/Oberhundem 2:3
21.04.2024 12:45 SG II - SG Albaum/Heinsberg II ME/Oberhundem 4:0
14.04.2024 15:00 RSV Listertal - SG I ME/Listertal 7:2
14.04.2024 12:30 SSV Elspe II - SG II ME/Elspe 6:1
11.04.2024 19:30 SV Ob. Banfetal - TSV Damen ME/Hesselbach 4:2
07.04.2024 15:00 SG I - SV Hillmicke ME/Saalhausen 3:2
07.04.2024 13:00 RSV Listertal - TSV Damen ME/Listertal 1:4
07.04.2024 12:45 SG II - Fin/Bam III ME/Saalhausen 1:5
01.04.2024 15:00 FC Kirchhundem - SG I ME/Kirchhundem 1:2
28.03.2024 19:30 SG Halberbr./Oed. - SG I ME/Oedingen 2:0
26.03.2024 19:00 SG II -SV Trockenbrück ME/Trockenbr. 0:4
24.03.2024 15:00 SG I - SF Dünschede ME/Saalhausen 3:5
24.03.2024 13:30 FC Lennestadt III - SG II ME/Lennestadt 1:0
22.03.2024 19:45 TSV Damen - SV Fort. Freud. III ME/Saalhausen 1:2
21.03.2024 19:00 FC LaKi - SG II ME/Langenei 3:1
FS=Freundschaftsspiel / ME=Meisterschaftsspiel / PO=Pokalspiel / TU=Turnier

TSV-Tippspiel

Hier geht`s zum aktuellen Zwischenstand


Aktuelle Meldungen

22.04.2024

Zweite mit einzigem Sieg am Sonntag

Die Erste unterlag in Oberhundem Vatanspor Meggen nach einem schwachem Spiel mit 2:3 (0:1). -->zum Spielbericht
Die Zweite konnte wieder mal einen Dreier einfahren. Gegen den Nachbarn aus Albaum/Heinbsberg siegte die SG souverän mit 4:0 (1:0).
Die Damen mussten gegen den starken Gast vom SV Setzen ran. Auch wenn die Damen lange gut dagegen hielten, musste sie sich am Ende doch mit 1:6 (1:3) geschlagen geben.
14.04.2024

Seniorenteams mit Auswärtsniederlagen

Die Erste musste sich beim Tabellenzweiten RSV Listertal deutlich mit 2:7 (1:3) geschlagen geben. -->zum Spielbericht
Gegen den direkten Tabellennachbarn SSV Elspe II hatte die Zweite beim 6:1 (4:0) keine Chance. Die Messe war bereits nach vier Gegentreffern in der ersten halben Stunde gelesen.
Bereits am Donnerstag unterlagen die Damen beim SV Oberes Banfetal mit 4:2 (2:0). Die Hypothek aus der ersten Hälfte war zu hoch. Die Damen konnten noch zweimal den Anschluss herstellen, zu mehr reichte es aber am Ende nicht.
08.04.2024

Erste und Damen mit Siegen / Zweite unterliegt deutlich

Gegen den Abstiegskandidaten SV Hilmicke konnte die Erste einen 0:2 Rückstand in letzter Minute noch in ein 3:2 (0:1) drehen. -->zum Spielbericht
Zuvor musste sich die Zweite gegen den FC Finnentrop/Bamenohl mit 1:5 (0:2) geschlagen geben. Jan Schmelter erzielte den Ehrentreffer,
Die Damen konnten das Spiel beim RSV Listertal trotz 75-minütiger Unterzahl mit 1:4 (1:1) für sich entscheiden. Anna-Lena Oberste und Dana Hessmann trafen jeweils doppelt.
05.04.2024

Silas Pott gewinnt das diesjährige Preisknobeln

In einem spannenden Endstechen legte Silas bereits früh die Messlatte mit einer 50er Serie hoch. Einige kamen noch in die Nähe, aber keiner konnte ihn mehr abfangen. Damit sicherte er sich den Gutschein für einen Abend in der Kota des Haus Rameil . Die weiteren Hauptpreise räumten Jan Tillmann (Platz 2 und 4) und Julian Heimes (Platz 3) ab. Jan fährt zum Bundesligaspiel Borussia Mönchengladbach gegen Union Berlin. Für die übrigen Teilnehmer gab es noch tolle Preise der vielen Spender.
Ist möglicherweise ein Bild von 4 Personen und Text
03.04.2024

Endstechen vom Preisknobeln

Am kommenden Freitag, den 05.04., findet das diesjährige Endstechen unseres Preisknobelns in der Dorfschänke "bei Tasso" statt. Ab 18 Uhr geht`s los.
Zu gewinnen gibt es die folgenden Hauptpreise:
1. Platz: Ein Abends in der Kota von Hotel Haus Rameil im Wert von 400,- €
2. Platz: Geldpreis 150,- €
3. Platz: Geldpreis 100 €
4. Platz: 2 Tickets für das Bundesligaspiel Borussia Mönchengladbach - Union Berlin
Neben den Hauptpreisen gibt es wie gewohnt viele Sachpreise zu gewinnen. Bist du dabei? Hier die Teilnehmerliste:



01.04.2024

Ende der Negativserie

Beim Tabellenführer in Kirchhundem konnte die Erste beim 1:2 (1:1) endlich wieder gewinnen. -->zum Spielbericht
29.03.2024

Negativtrend setzt sich in Oedingen fort

Die Erste Mannschaft schafft es auch im Spiel gegen die SG Halberbracht/Oedingen nicht den Bock umzustoßen. In einem ganz schwachen Spiel (von beiden Mannschaften) setzte sich der Gastgeber mit 2:0 (0:0) durch.
-->zum Spielbericht

25.03.2024

SG entgeht knapp einer Blamage

Als nach 45. Minuten der Halbzeitpfiff ertönte, trauten die Zuschauer der Heimmannschaft ihren Augen kaum was in den vergangenen Minuten auf dem Platz geschehen ist. Mit dem Zwischenstand von 0:5 gingen die Mannschaften in die Kabinen - und dabei konnte unser Team noch froh sein, dass das Ergebnis nicht noch höher ausgefallen war. Alles weitere hier im Spielbericht:
-->zum Spielbericht
Auch die Zweite konnte keine Punkte aus Altenhundem mitbringen. Im Auswärtspiel gab es eine knappe 0:1-Niederlage gegen den FC Lennestadt III.

19.03.2024

Sportangebot der TSV-Turnabteilung


18.02.2024

Keine Punkte am Sonntag

Die Erste erwischte bei der 3:0 (2:0) beim RW Hünsborn II einen gebrauchten Tag und zeigte eine ganz schwache Leistung.-->zum Spielbericht
Auch die Zweite musste sich geschlagen geben. Im Heimspiel gegen den FC Kirchhundem gewannen die Gäste mit 0:2 (0:1).
Zum Abschluss des Sonntags kamen die Damen noch beim SV Gosenbach mit 6:1 (1:1) in der zweiten Halbzeit unter die Räder. Svea Hessmann konnte vor der Pause noch den Ausgleich erzielen.
15.03.2024

Punkt in Gerlingen

Zum Abschluss der Hinrunde holte die Erste beim 2:2 (1:1) bei der Zweitvertretung aus Gerlingen einen Punkt. Das Spiel war im Dezember aufgrund des Wetters ausgefallen und wurde jetzt nachgeholt.-->zum Spielbericht
11.03.2024

Erste gewinnt Derby in Brachthausen | Damen mit souveränem Sieg

Gegen den VSV Wenden II verspielte die SG in den letzten Minute eine 2:1 Führung und musste sich mit 2:3 (0:1) geschlagen geben.-->zum Spielbericht
Die Zweite konnte unter der Woche das Spiel gegen die Zweitvertretung der SG Halberbracht/Oedingen mit 1:3 (1:1) für sich entscheiden. Am Sonntag gab es gegen den Tabellenführer aus Serkenrode/Fretter beim 8:2 (3:1) nichts zu holen.
Gegen die 9er-Mannschaft des SV Schameder hatten unsere Damen keine Probleme. Bereits nach der ersten Hälfte war beim Stand von 0:5 die Messe gelesen. Am Ende stand ein 1:7 Auswärtssieg in den Büchern.
04.03.2024

Erste gewinnt Derby in Brachthausen | Damen mit souveränem Sieg

Nach dem Hinspiel konnte die Erste auch das Rückspiel gegen die überklassig besetzten Brachthauser mit 1:3 (1:1) für sich entschieden und sich damit in der Tabelle auf den dritten Platz vorschieben.-->zum Spielbericht
Die Damen mussten bei der SG Johannland-Salchendorf ran. Den Auftakt nach der Winterpause hatten die Damen noch verpatzt. In Netphen konnten die Damen jedoch mit einem 0:4 (0:2) Sieg den ersten Sieg nach der Winterpause einfahren. Ein Doppelschlag in der 24ten und 26ten sowie in der 83ten und 90ten Minute sorgten für den klaren Sieg.
Die Zweite spielt erst am Donnerstag und ist dann in Halberbracht zu Gast.
29.02.2024

Harmonische Jahreshauptversammlung | Personalwechsel und ein neues Gesicht im Vorstand

Am 24. Februar fand die Jahreshauptversammlung unseres Vereins statt. Kai Blöink und Stefan Heimes führten durch die Versammlung.
Zu den Highlights zählten beispielsweise die Ehrungen der diesjährigen Jubilare. 28 Jubilare mit insgesamt 1.125 Jahren TSV-Zugehörigkeit konnten geehrte werden.
Die anwesenden Jubilare auf der JHV
Mit Spannung wurde auch der Kassenbericht erwartet nach dem Austausch des Kunstrasens im vergangenen Jahr.
Hier konnte Frank Rameil positive Zahlen verkünden, sodass im Anschluss der Kassierer als auch der Vorstand entlastet wurden.
In der Personalbesetzung des Vorstands gibt es Veränderungen. Der langjährige Kassierer und Vereinswirt Anastasios Thomos stand für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.
Ihm folgt Hendrik Schütte, der zuvor schon im Erweiterten Vorstand aktiv war. Für Hendirk Schütte wurde Jason Brust neu in den Vorstand gewählt.
Nach knapp zwei Stunden wurde die Versammlung geschlossen und es ging in den geselligen Abend über.
Verabschiedung von Anastasios Thomos

26.02.2024

SG mit Arbeitssieg | Zweite verliert knapp gegen Helden/Dünschede

In einem zähen Spiel konnte sich die SG mit 2 Toren in der zweiten Halbzeit gegen die Reserve aus Rüblinghausen durchsetzen. Trainer und Torschütze Enes Isufi musste dabei auf einige Stammkräfte verzichten.
-->zum Spielbericht
Das Spiel der SG II ging leider knapp mit 1:2 gegen die SG Helden/Düschede II verloren. Den Treffer zum zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Kevin Schauerte.

18.02.2024

SG fertigt Lenhausen mit 1:11 ab | Daniel Mönnig gelingen 5 Tore

Eine wahre Torflut sahen die Zuschauer beim Auswärtsspiel der SG in Lenhausen.
Mit 11:1 zeigte sich die Mannschaft in großer Torlaune und ließ dem Gegner keine Chance
--> zum Spielbericht


14.02.2024


09.02.2024

JSG von D- bis zur A-Jugend bei den Hallenmasters vertreten

Für unsere Jugendmannschaften lief die diesjährige Hallensaison sehr erfolgreich. Alle Mannschaften ab der D-Jugend konnten sich als Gemeindepokalsieger der Gemeinde Kirchhundem für die diesjährigen Hallenkreismeisterschaften qualifizieren. Die JSG tritt aufgrund der Spielgemeinschaft mit Oberhundem auch beim Gemeindepokal in Kirchhundem an. Allein das ist schon ein großer Erfolg. Bei den Hallenmasters bekam es dann aber mit den besten Hallenmannschaften des Kreis Olpe zu tun. Das waren dann andere Kaliber als in Kirchhundem. Die D- und B-Junioren hatten trotzdem Chancen ins Halbfinale einzuziehen. Schafften das aber leider nicht. Die C- und A-Junioren mussten Leergeld zahlen.

Ein großer Dank geht noch an Sebastian Weber. Wie bereits im letzten Jahr sind auch in diesem die D- und C-Jugend zusammen mit den Eltern zum Hallenmasters gemeinsam mit einem Bus angereist. Sebastian Weber spendete diesen Bus aus den Einnahmen seines letzten Adventszaubers.
30.01.2024

Hallenmasters der D- und C-Junioren am Sonntag

Unsere D- und C-Junioren haben sich durch ihre Gemeindepokalsiege in Kirchhundem für das Hallenmasters am 04.02.2024 in der Rundsportturnhalle in Attendorn qualifiziert. Zu diesem Anlass wird für die Mannschaften ein Bus zur gemeinsamen An- und Abreise eingesetzt. Es sind noch Restplätze für interessierte Unterstützer verfügbar. Bei Interesse wird um Anmeldung bei Alexander Wulf gebeten. Der Bus fährt um 08:45 Uhr ab Saalhausen Grundschule. Die Rückfährt ist im Anschluss an das Turnier der C-Junioren geplant (ca. 17:30 - 19:00 Uhr).
17.01.2024

Tippspiel: Gewinner stehen fest - Achtung: Rückrunde startet bereits am Freitag!


Marvin Rameil konnte die Hinrunde unseres Bundesliga-Tippspiels gewinnen. Auf den weiteren Plätzen folgen die Tipper "Ivan_Da_Don" und "Grinsekatze". Alle weiteren Gewinner und die Infos zur Rückrunde findet ihr hier:
--> zum Tippspiel

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle allen Gewinnern und viel Erfolg bei der Rückrunde!



15.01.2024

Erfolgreicher Stadtpokal auf allen Ebenen

Auf dem Feld gab es viel Lob für das Team von Trainer @official_enes7. Nach der hervorragenden Hinrunde zog man am Finaltag ins Halbfinale ein. Dort schied man dann leider gegen den späteren Turniersieger FC Lennestadt aus.
Am Ende sprang Rang 4 heraus. Das 9-Meter-Schießen um Platz 3 ging an die SG Kirchveischede/Bonzel.

Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg an den FC Lennestadt und viel Erfolg beim Master.
Neben dem Sportlichen waren wir auch Gastgeber des diesjährigen Turniers, zusammen mit dem SV Oberelspe.
Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit 🤝 und ein genauso großer Dank an alle Helfer/innen - egal ob vor Ort oder den vielen Kuchenspender/innen.

04.01.2023

Bundesliga-Tippquiz startet am 19. Januar in die Rückrunde

Ab dem 12. Januar findet der letzte Spieltag der Hinrunde der Fußball-Bundesliga statt. Bereits eine Woche später startet die Rückrunde der Saison 2023/24. Die Unterlagen stehen ab sofort zum Ausfüllen hier auf der Website und in den örtlichen Lokalen bereit.
--> zum Tippquiz

04.01.2023

TSV ist mit dem SV Oberelspe Ausrichter beim Stadtpokal in Lennestadt

Los geht es mit dem Budenzauber in der Halle Aufm'Ohl am Freitag, den12.01. ab19 Uhr, mit dem Provinzial-Hallencup der Reserveteams. Am Samstag und Sonntag geht es dann für die Ersten Mannschaften des Stadtgebietes beim Sparkassen-Hallencup um den Pokal und die Qualifizierung für das Hallenmasters in Olpe.
Hier die Spielpläne:



Hinweis der Ausrichter: Die Zuschauer und Mannschaften werden gebeten Fahrgemeinschaften zu bilden und die Parkplätze an den Bushaltestellen sowie am Hallenbad zu nutzen. Bitte nicht die Nebenstraßen zuparken. Zudem steht der Platz vor dem PZ nicht als Parkfläche zur Verfügung.

02.01.2023

Nur ein Sieg beim Gemeindepokal

Die Erste Mannschaft konnte beim Hallen-Gemeindepokal leider nur einen Sieg in 4 Spielen erreichen und hatte mit den vorderen Plätzen entsprechend nichts zu tun. Verdienter Sieger war der SV Brachthausen/Wirme - dazu herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Masters in Olpe

25.12.2023

Frohe Weihnachten🎄🎅


Liebe Freunde und Unterstützer des TSV,
ein spannendes, forderndes und erfolgreiches Jahr liegt hinter uns.
Über allem steht natürlich unser neuer Kunstrasen, den wir dank all der Unterstützer nun in unserem TRACTO-Sportpark liegen haben.
Ein weiteres Highlight in der Vereinsgeschichte war die Live-Übertragung des Damen-Pokalendspiels.
Dazu schaffte die Erste Mannschaft den Aufstieg und spielt eine sehr gute Rolle in der Kreisliga B. Auch die Damen und die Zweite Mannschaft spielen in ihren Ligen gut mit.
Im Jugendbereich hat sich eine Kooperation mit anderen Vereinen gefunden um den Mädchenfußball neues Leben einzuhauchen - mit großem Erfolp;
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Unterstützern für die Hilfe bei der Realiserung der Aufgaben in diesem Jahr und wünschen allen FROHE WEIHNACHTENsp; und einen guten Rutsch ins neue Jahp;
Auf ein neues im Jahr 2024!
05.12.2023

Enes Isufi bleibt über die Saison hinaus Trainer der SG Saalhausen/Oberhundem

Enes Isufi (links) mit Sascha Schöttes (Fachschaftsleiter Fußball TV Oberhundem)

Nach dem Rücktritt von Nils Dahlke Ende August, sprang Enes Isufi als Trainer der Spielgemeinschaft ein. Die erfolgreiche Arbeit mündet nun in die Vereinbarung, die Mannschaft auch nach dieser Saison weiter zu betreuen.
Die Vorstände beider Vereine trauen Enes eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Spieler zu und auch das Echo aus der Mannschaft spiegelt diese Einschätzung wieder. Die Gespräche mit den Spielern für die kommende Spielzeit stehen kurz vor dem Abschluss und auch über Neuzügänge darf bald berichtet werden.
Als Aufsteiger belegt das Team belegt zur Zeit einen sehr positiven vierten Platz in der Tabelle.
25.11.2023

Revanche gegen TV Rönkhausen geglückt, Derby der Zweiten wird abgebrochen

Am Freitagabend fand bereits das erste Rückrundenspiel statt. Musste man sich im Hinspiel noch gegen den TV Rönkhausen mit 8:1 geschlagen geben, konnte die Erste beim Rückspiel durch einen verdienten 3:1 (2:0) Sieg drei Punkte in Saalhausen behalten. zum Spielbericht.
Bereits am Mittwoch fand das Derby der Zweiten gegen die Nachbarn aus La/Ki statt. Die Zweite war gut drin im Spiel und bekam beim Stand von 2:2 nach 35 Minuten einen Elfmeter zugesprochen. Daraufhin wurde der Schiedsrichter durch einen Fan der Heimmannschaft mehrfach beleidigt, weshalb der Schiedsrichter das Spiel abbrach. Wie das Spiel gewertet wird ist derzeit noch nicht klar.
13.11.2023

Erste verschenkt zwei Punkte, Zweite und Damen mit Kantersiegen

Die I. Mannschaft verspielte im Gemeinde-Kirchhundem-Derby gegen die SG Albaum/Heinsberg in der Nachspielzeit eine 2:0 Führung und musste sich am Ende mit einem 2:2 (1:0 begnügen. zum Spielbericht.
Besser machten es die anderen beiden Seniorenteams. Die II. Mannschaft schlug die SG Lenhausen/Rönkhausen II mit 8:2 (5:1). Matchwinner war Kevin Schauerte mit drei Treffern. Die weiteren Treffer erzielten Nils Dahlke (2), Darius Klünker, Georgios Thomos und Hendrik Schütte.
Die Damen siegten gegen den TuS Dotzlar mit 6:0 (2:0). Hier konnte sich Svea Hessmann dreimal in die Torschützenliste eintragen.
15.11.2023

Am Samstag gehört der TRACTO-Sportpark der Jugend | Ab 11 Uhr finden die Spiele von der F- bis zur C-Jugend in Saalhausen statt

Großer Heimspieltag für die Jugendmannschaften der Jugend-Spielgemeinschaften. Den Anfang macht um 11 Uhr die F-Jugend. Um 12:15 Uhr übernimmt die D-Jugend gefolgt von den Mädels der C-Jugend um 13:45 Uhr. Abschließend spielen die Jungs der C-Jugend um 15:30 Uhr. Die Jungs und Mädels freuen sich über zahlreiche Unterstützung. Da die Bundesliga ja auch Pause macht, bietet sich die Gelegenheit umso mehr unseren Nachwuchs anzufeuern. Für Verpflegung im TRACTO-Sportpark ist gesorgt.

Der Fahrplan für Samstag, in der Übersicht:
11:00 Uhr JSG Oberhundem/Saalhausen - JSG Albaum/Heinsberg (F-Jugend)
12:15 Uhr JSG Oberhundem/Saalhausen - JSG Lenh./Rönkh./Finnentr./Bamenohl II (D-Jugend)
13:45 Uhr JSG Albaum/Saalhausen/Kirchhundem/Rahrbachtal - Medebach TuS (C-Juniorinnen)
15:30 Uhr JSG Albaum/HeinsbergOberhundem/Saalhausen - JSG Finnentrop/Heggen (C-Junioren)


13.11.2023

Erste siegt, Zweite und Damen mit Niederlagen

Die SG I siegt in Oberelspe mit 6:2 und festigt die Position im oberen Mittelfeld. zum Spielbericht
Die Reserve unterliegt in einem wilden Spiel dem SV Maumke mit 4:5. Dabei führte die Mannschaft mit 3:0 und 4:1, konnte aber den Vorsprung nicht über die Zeit bringen. 3-facher Torschütze war Darius Klünker.
Die Damen des TSV konnten leider auch keine Punkte aus Alchen mitbringen. Mit 1:3 verlor die Mannschaft und steht damit weiterhin auf dem sechsten Tabellenplatz. Das Tor für unsere Farben schoss Anna-Lena Oberste zum zwischenzeitlichen 1:2.

05.11.2023

Reichlich Tore im Tracto-Sportpark am Heimspielsonntag

Die Erste konnte die Gäste vom TuS Rhode mit 6:3 (4:3) nach Hause schicken. Gerade in der ersten Halbzeit ging es hin und her. zum Spielbericht
Bereits im Spiel zuvor konnten die Zuschauer zehn Treffer bestaunen. Die Zweite lieferte sich ein wildes Spiel mit der Zweitvertretung von RW Ostentrop/Schönholthausen. Trotz zwei Zwei-Tore-Rückständen holte die Zweite durch einen Treffer in der Nachspielzeit durch Darius Klünker noch ein 5:5 (3:4). Zuvor hatte Darius bereits zweimal getroffen. Die weiteren beiden Treffer steuerte der aus der ersten Mannschaft abgegebene Flamur Recica bei.
Das Spiel der Damen wurden leider von der Gastmannschaft aufgrund von Spielerinnenmangel abgesagt. Die Damen konnten deshalb im trockenen bleiben und gewinnen das Spiel am grünen Tisch mit 2:0.

30.10.2023

Rabenschwarzer Sonntag | Schwere Verletzung von Felix Tigges überschattet den Spieltag

Zwei Niederlagen gab es für die Männer-Teams am Sonntag. Einen frühen 0:2-Rückstand konnte die SG II gegen RWL II nicht aufholen.
Auch die Erste verlor ihr Auswärtsspiel in Halberbracht gegen Vatanspor Meggen. Das Ergebnis von 6:2 für den Gastgeber spielte bei dieser Begegnung aber keine große Rolle. Viel schlimmer wog die schwere Verletzung von Felix Tigges. Bei einem Zweikampf stieg ein Gegenspieler Felix unglücklich auf den Fuß. Der Aufschrei und auch die Reaktion des Spielers von Vatanspor ließ nichts Gutes erahnen. Das Spiel wurde sehr lange unterbrochen und der Einsatz von einem Krankenwagen wurde notwendig.
Wir wünsche dir, lieber Felix, alles Gute und schnelle Genesung!!!
zum Spielbericht


24.10.2023

Neues Maskottchen für den TRACTO-Sportpark


Am vergangenen Sonntag besuchte uns u.a. auch unser Sponsor TRACTO. Meinolf Rameil brachte uns einen Maulwurf als Maskottchen vorbei und wünschte uns viele Siege und Punkte auf unserem neuen Grün. Auch der Stadtsportverband war vor Ort. Rainer Krahl überbrachte uns ebenfalls ein kleines Geschenk. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals ausdrücklich bei allen Sponsoren für die Unterstützung des Projektes. Ohne die vielen Unterstüzter wäre die Erfolgreiche Umsetzung nicht möglich gewesen!

22.10.2023

Gelungene Eröffnung des Tracto-Sportparks

Für die trotz des schlechten Wetters erschienen Fans bei der Eröffnung des neuen Kunstrasens war alles dabei. Die Erste zeigte ein packendes Spiel und trotzte dem dem RSV Listertal ein 3:3 (1:2) ab. Alle Zuschauer waren sich einig, dass es von beiden Mannschaften ein Spiel auf sehr hohem Niveau mit einem gerechten Ergebnis war. zum Spielbericht
Die Zweite musste sich gegen die Zweitvertretung aus KiBo mit 3:6 (1:2) geschlagen geben. Spielentscheidend war die gelb-rote Karte nach einer Stunde gegen Joshua Pott. Bis dahin hatte die Zweite sich nach 0:2 Rückstand ein 2:2 erkämpft. In der letzten Viertelstunde nutzten die Gäste die Überzahl zum Sieg.
Die Damen vollendeten die perfekte Woche mit ihrem dritten Sieg. Unter der Woche zogen die Damen durch ein 2:1 gegen die Bezirksligisten aus Lütringhausen/Oberveischede zum zweiten Mal in Folge in das Pokalfinale ein. Am Sonntag wurde dann beim 2:0 (1:0) Sieg gegen den SV Oberes Banfetal auch die Aufgabe im "Ligaalltag" erfölgreich gelöst.

16.10.2023

Der perfekte Fussball-Sonntag für die Seniorenmannschaften | 3 Spiele - 3 Siege - 13:0 Tore

Was für ein Sonntag... Die Erste gewann ihr Auswärtsspiel hochverdient gegen harmlose Gastgeber aus Hillmicke mit 0:4. Dabei hätte der Sieg bei besserer Chancenauswertung deutlich höher ausfallen müssen.
zum Spielbericht
Auch die Zweite konnte einen Auswärtssieg einfahren. Gegen die Zweitvertretung der SG Albaum/Heinsberg gelang der Elf ein knapper 1:0-Sieg. Das Tor des Tages erzielte Arber Recica.
Apropos Arber Recica - der war dann auch um 17 Uhr mit den Damen im Einsatz, und die setzen diesem Wochenende dann die Krone auf. Mit 8:0 besiegten sie im TRACTO-Sportpark die Mannschaft des RSV Listertal.

So kann es weiter gehen - am liebsten schon am kommenden Sonntag im Heimspieltag im TRACTO-Sportpark.


09.10.2023

SG stürzt den Tabellenführer | Zweite mit glattem Heimsieg | Damen mit knapper Niederlage

Die Erste Mannschaft bezwang am Sonntagnachmittag den Tabellenführer FC Kirchhundem mit 1:0. Den Siegtreffer erzielte Daniel Mönnig.
zum Spielbericht
Im Vorfeld konnte sich auch die Reserve über einen Heimsieg freuen. Gegen die Zweite des SSV Elspe gab es einen 5:0-Erfolg. Die Tore schossen Julian Heimes, Georgios Thomos (2), Marcel Braun und Nils Kramer.
Die Damen waren bereits am Freitag gefordert. Leider verloren Sie bei Fortuna Freudenberg knapp mit 0:1.


03.10.2023

Damen bleiben in der Erfolgsspur | Zweite mit hoher Niederlage

Die Damen des TSV fuhren am vergangen Sonntag ihren zweiten Saisonsieg ein. Mit 2:0 siegte man im heimischen TRACTO-Sportpark gegen den SV Gosenbach. Svea Hessmann in Halbzeit Eins und ein Eigentor in der zweiten Halbzeit besorgten den Dreier.

29.09.2023

Erste unterliegt Halberbracht/Oedingen

Die Erste verlor das zweite Heimspiel auf dem neuen Grün mit 0:3 (0:2).zum Spielbericht
28.09.2023

Kantersieg für die Damen | Erste am heutigen Donnerstag im Einsatz

Die Damen des TSV konnten gestern Abend einen deutlichen Heimsieg einfahren. Gegen den SV Schameder gab es einen 7:0-Erfolg. Alina Baumann traf dreifach. Es war der erste Saisonsieg der Mannschaft.
Am heutigen Abend empfängt die SG I den Gast aus Halberbracht/Oedingen in Saalhausen. Anstoß ist um 19:30 Uhr

21.09.2023

Erste gewinnt erstes Spiel auf neuem Kunstrasen, verliert jedoch unter der Woche in Dünschede| Zweite verspielt 3-Tore-Führung

Das erste Spiel auf dem neuen Grün lief für die Erste positiv. Gegen die Zweitvertretung aus Hünsborn siegte die Erste mit 6:2 (2:1). Aufgrund des Kreisschützes fand der nächste Spieltag bereits unter der Woche statt. Hier musste sich die Erste beim Tabellenführer in Dünschede mit 3:2 (1:1) geschlagen geben.zum Spielbericht
Für die Zweite gab es gegen den FC Kirchhundem II eine 4:1 Niederlage. Julian Heimes sorgte kurz nach der Halbzeit für den Ausgleich. Gegen den FC Lennestadt III reichte eine 3:0 Führung nicht für einen Dreier. In den letzten fünf Minuten sorgten die Gäste mit zwei Treffern für den 3:3 Endstand.
10.09.2023

Sieg in Wenden - Erste bleibt auf Erfolgskurs | Zweite geht gegen die SG Serkenrode/Fretter II unter

Die SG I siegt nach dem Dreier gegen Brachthausen auch gegen den VSV Wenden II mit 4:1 und ist spätestens jetzt in der neuen Saison und Liga angekommep;zum Spielbericht
Die Reserve bekam im Heimspiel ordentlich eingeschänkt. Mti 1.9 verlor man das Heimspiel in Oberhundem-

08.09.2023

Sportplatz wieder freigegeben

Nach der Platzabnahme mit dem Hersteller ist der Tracto-Sportpark ab sofort für den Trainings- und Spielbetrieb wieder freigegeben. Ein Bericht über die Bauphase folgt...

05.09.2023

Enes Isufi übernimmt als Trainer bei der SG

Ein Altbekannter steigt bei der SG als Trainer ein. Enes Isufi, langjähriger Spieler der SG und auch als Trainer der Zweiten Mannschaft in der Spielgemeinschaft aktiv, übernimmt das Traineramt von Nils Dahlke. Seinen Einstand gab er als Spieler bereits am letzten Spieltag bei dem Heimsieg gegen den SV Brachthausen/Wirme. Wir begrüßen Enes und wünschen ihm und uns viel Erfolg.
03.09.2023

Erste zeigt Reaktion und siegt mit 4:1 | Damen verlieren Heimspiel mit 0:3

Einen Tag nachdem Trainer Nils Dahlke zurückgetreten ist, zeigte die Mannschaft der SG Moral und siegte verdient mit 4:1 gegen den Favoriten aus Brachthausen/Wirme.
zum Spielbericht
Die Reserve siegte nach der Spielabsage des Gegners am grünen Tisch mit 2:0
Die Damen des TSV konnten leider nicht den ersten Dreier einfahren. Im Heimspiel gegen den FC Ebenau setze es eine 0:3-Niederlage.


02.09.2023

Trainer Nils Dahlke gibt Traineramt ab

Nils Dahlke ist mit sofortiger Wirkung vom Traineramt der Ersten Mannschaft zurückgetreten. Das gab er dem Vorstand und der Mannschaft am Samstag bekannt. Nach der Pokalniederlage und den Eindrücken aus der Vorbereitung in den Trainingseinheiten, möchte Nils der Mannschaft und dem Verein durch seinen Rückzug einen neuen Impuls geben.
Nach einigen Jahren der vertrauensvolle Zusammenarbeit, gerade zwischen Trainer und Vorstand, endet damit leider dieses Kapitel. Gerade nach dem Abstieg in die C-Liga vertraute das Vorstandsteam der SG Nils die Aufgabe zu, die Mannschaft wieder zurück in die Kreisliga B zu führen - mit Erfolg. Er und die Mannschaft schafften den sofortigen Wiederaufstieg. Nach der leider aus Sicht von Nils nicht effektiven Vorbereitung, der Klatsche zum Saisonauftakt und auch der Leistungen in den anderen beiden Spielen, macht Nils nun auch aus den Erfahrungen der Vergangenheit frühzeit den Weg frei für einen neuen Trainer. Mit ihm verlieren wir nicht nur den Trainier sondern auch den Spieler Nils Dahlke.
Alle Verantwortlichenbedanken sich herzlich für den Einsatz von Nils für die SG und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.
Im kommenden Duell gegen Brachthausen bereitet eine interne Lösung die Mannschaft auf das Punktspiel vor.
:

01.09.2023

Pokalaus für die SG in Lenhausen

Nach einer erneut defensiv schwachen Vorstellung schied die Erste Mannschaft in Lenhausen aus dem Pokal aus. Zur Pause stand es bereits 3:0 für die Gastgeber. Nach dem Seitenwechsel brachte Trainer Nils Dahlke einige Stammkräfte die zuvor auf der Bank saßen - das machte sich auch direkt bemerkbar. So holte man den Rückstand schnell auf und war bei Spielständen wie beim 2:3 oder 3:4 mit großen Chancen nah dran am Ausgleich, kassierte dann aber leider wieder Gegentore sodass am Ende in einer wilden zweiten Halbzeit ein 3:6 stand.
27.08.2023

Kein Sieg für die Seniorenmannschaften
Die Erste holte gegen die Zweivertretung aus Rüblinghausen beim 4:4 (3:0) nach einem wilden Spiel den zweiten Punkt.zumSpielbericht
Die Zweite hielt gegen die SG Helden/Dünschede II lange Zeit gut mit, musste sich am Ende jedoch mit 4:2 (2:1) geschlagen geben. Die entscheidende Treffer für die Gastgeber fielen erst in der Schlussviertelstunde.
Die Damen konnten zum Saisonauftakt ebenfalls nicht gewinnen. Der SpVg Kredenbach/Müsen reichte ein Treffer in der dritten Minute zum 1:0 Sieg.

14.08.2023

Desaströse Leistung in Rönkhausen | Auch die Reserve bekommt ordentlich eingeschänkt

Mit 8:1 verlor die Erste den Saisonauftakt in Rönkhausen. Trainer Nils Dahlke musste nach dem erfolgreichen Pokalspiel auf gleich mehreren Positionen aufgrund von Verletzungen umstellen. Das machte sich auch auf dem Spielfeld bemerkbar. Von Beginn an wirkte die Mannschaft verunsichert. Viele Fehler im Aufbau waren die Folge. Bemerkenswert ist festzuhalten, dass man bis zur Pause noch mit 1:0 in Führung lag und alle 8 Gegentore in Halbzeit 2 kassierte.
Noch schlimmer erging es der SG-Reserve. Sie kam mit 0:10 unter die Räder beim Auswärtsspiel in Trockenbrück.
Fazit nach dem ersten Spieltag: Es kann nur besser werden ...


Vorstellung der Neuzugänge bei der SG I

von links:Flamur Recica, Behram Rahmani, Labinot Recica, Moritz Sasse mit Trainer Nils Dahlke

Es hat sich Einiges getan in der Sommerpause. Trainer Nils Dahlke darf sich über Neuzugänge freuen, die den Kader verstärken. Die beiden Recicas haben im Pokalspiel direkt von Beginn an gespielt, Behram wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Moritz Sasse ist erst kurzfristig vom FC Kirchhundem zu uns gestoßen, worüber wir uns sehr freuen. Hier fehlte noch die Spielberechtigung. Ein paar Daten zu den Spielern:

Labinot Recica

Alter: 29
Wohnort: Grevenbrück
Position: offensives Mittelfeld
alter Verein: Vatanspor Meggen


Moritz Sasse
Alter: 28
Wohnort: Kirchhundem
Position: Abwehr oder Mittelfeld
alter Verein: FC Kirchhundem


Flamur Recica
Alter: 26
Wohnort: Langenei
Position: Sturm
alter Verein: Vatanspor Meggen


Behram Rahmani
Alter: 24
Wohnort: Siegen
Position: offensives Mittelfeld
alter Verein: Vatanspor Meggen


Wir freuen uns auf die Neuzugänge und heißen sie herzlich Willkommen in unserer SG!



11.08.2023

Erste siegt im Pokal gegen den Bezirksligisten SV Rahrbachtal mit 2:0 und steht verdient in der nächsten Runde


Starke Leistung bei bestem Wetter bot die Mannschaft im ersten echten Pflichtspiel der neuen Saison. Scheinbar haben Trainer und Mannschaft in der Vorbereitung gut gearbeitet, denn die Leistung an diesem Abend erzeugte eine sehr positive Stimmung bei den vielen anwesenden Zuschauern in Oberhundem. Beide Teams sind Aufsteiger aus der letzten Saison. Die SG stieg nach dem Abstieg in die C-Liga direkt wieder auf und Rahrbachtal krönte eine tolle Saison mit dem Aufstieg in die Bezirksliga. Diesen zwei Klassen Unterschied war in den 90 Minuten nie zu erkennen. In der ersten Halbzeit war die SG die bessere Mannschaft und hatte auch zwei gute Gelgenheiten in Führung zu gehen. Erst kurz vor der Pause hätte der Gast fast die Führung erzielt. Da hatte man eine Menge Glück das der Spieler den Ball am leeren Tor vorbei schoss.
Die Mannschaft ließ sich davon aber nicht beeindrucken und nahm das Heft auch in der zweiten Halbzeit in die Hand. Hier konnte der Gast aus dem Rahrbachtal nur noch eine Flanke an den Außenpfosten verzeichnen die Torwart Tizian Wiesemann aber auch abgefangen hätte. Sonst kam von dem Bezirksligisten nichts mehr in der Offensive. Kurz nach dem Seitenwechsel schlug dann die Stunde des Daniel Mönnigs. Mit einem Doppelschlag in der 51. und 55. Minute sorgte er für die beiden Treffer des Tages. Zunächst verlud er seinen Gegenspiel und schloss wuchtig ins kurze Eck ab, beim 2:0 zeigte er dann sein Können mit einem Heber aus kurzer Distanz über den sehr starken Torwart Oliver Schnitzler. In der 68. Minute schwächte sich der SV Rahrbachtal mit einem Platzverweis noch selbst. Ohne Frage ein verdienter Sieg und damit der Einzug in die zweite Runde.

Am kommenden Sonntag geht in Rönkhausen dann auch die Saison los. Wenn man an diese starke Leistung anknüpfen kann, ist auch dort sicher etwas möglich, wenngleich es ein ganz anderes Spiel werden wird. Die Unterstützung durch die Zuschauer wird sicherlich groß sein. Anstoß ist um 15 Uhr.
Zeitgleich startet auch unsere Reserve in die Saison. Sie ist zu Gast in Trockenbrück.



26.07.2023

Pokalauslosung: Rahrbachtal für die Erste | Damen mit Freilos

Bei der Pokalauslosung wurde der Ersten Mannschaft der SV Rahrbachtal als Gegner zugelost. Rahrbachtal ist in der letzten Saison aufgestiegen und tritt in der kommenden Saison in der Bezirksliga an. Ein schönes Los für unsere Mannschaft. Anstoß in Oberhundem ist am Donnerstag, 10.08. um 19:00 Uhr.
Die Damen des TSV haben den leichtesten Gegner gezogen. Sie haben in der ersten Runde ein Freilos :-)



20.07.2023

Unterlagen für das Tippspiel liegen bereit

Die neue Saison der Fußball-Bundesliga wirft ihre Schatten voraus. Nach Veröffentlichung des Spielplans haben wir auch die Unterlagen für unser beliebtes Tippspiel vorbereitet. Die Excel- und Word-Dokumente können hier herunterlagen werden: --> zum Tippspiel
Wie gewohnt werden wir neben den Listen auch wieder die Online-Variante über die Plattform Kicktipp anbieten. Hier geht es zur Tipprunde --> Kicktipp

Wir freuen uns auf viele Tipper und wünschen allen viel Erfolg!



13.07.2023

Gruppensieg für beim Lennestadt-Pokal - aber Verzicht auf die Endrunde

Den erwarteten Gruppensieg sicherte sich die SG mit einem 1:1 gegen Trockenbrück und einem 5:1-Sieg gegen den SV Maumke. Dieses Jahr verzichtet die Mannschaft jedoch auf die Teilnahme an der Endrunde am Freitag wegen des SChützenfestes in Saalhausen. Trainer Nils Dahlke bekommt leider keine wettbewerbsfähige Mannschaft zusammen. Wir hoffen nun nach Jahren des Hinwirkens auf einen anderen Termin, dass der Stadtpokal nächstes Jahr an einem anderen Termin stattfinden kann.



03.07.2023

Gemeindepokal Kirchhundem - Gegner sind Rahrbachtal II und der SV Brachthausen/Wirme

Neben dem Stadtpokal tritt die Erste traditionell auch beim Gemeindepokal Kirchhundem an. Ausrichter ist der SV Rahrbachtal. Die Gruppenspiele gegen den SV Rahrbachtal II und dem SV Brachthausen/Wirme finden am 26.07. ab 19 Uhr statt.



22.06.2023

Stadtpokal Lennestadt - SG gegen Trockenbrück und Maumke

Beim Stadtpokal in Grevenbrück bestreitet die SG Saalhausen/Oberhundem in der Vorrunde Spiele gegen den SV Trockenbrück und den SV Maumke. Spieltag dieser Gruppe ist am Dienstag, 11.07.2023.



01.06.2023

Gewinner beim Tippspiel stehen fest

Die Gewinner beim Tippspiel wurden ermittelt. Manfred Trilling machte den ersten Platz gefolgt von den Tippern Tina und Conor_Noß. Alle Gewinner sowie den kompletten Endstand gibt es hier:
-->
https://www.tsv-saalhausen.de/index.cfm?menuID=16



30.05.2023

Saison 2022/23 ist beendet

Die Erste gewann das letzte Spiel in der Kreislig C bei der SG Serkenrode/Fretter mit 0:4 (0:3) und steigt als Meister in die Kreisliga B auf.zumSpielbericht
Für die Damen lief beim letzten Spiel gar nichts. Gegen den FC Ebenau gab es eine 10:0 (5:0) Klatsche. Die Damen beenden ie erste Saison in der Kreisliga A Siegen/Wittgenstein auf einem guten 7ten Platz.


21.05.2023

Erste gewinnt in Trockenbrück, Zweite verliert zum Saisonabschluss

Tim Heimes und Barry Thierno sichern mit zwei Doppelpacks den 1:6 (0:3) Auswärtssieg beim SV Trockenbrück.sp;Spielbericht
Zum Saisonabschluss musste sich die Zweite mit 0:2 (0:1) gegen die SG Helden/Dünschede II geschlagen geben.


19.05.2023

Faninfo!

Bus zum letzten Spiel nach Fretter!

Die Vorstände der beiden Vereine wollen einen Bus für die Fans zum letzten Saisonspiel nach Fretter gegen die SG Serkenrode/Fretter II einsetzen. Das Spiel findet am 29.05.2023 um 12:30 Uhr statt. Die Erste Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung um den Aufstieg zu feiern!

Bitte Anmeldungen mit Anzahl der Personen bis spätestens Dienstag Nachmittag 23.05 an folgende E-Mail Adresse kuhclubluecking@web.de.


19.05.2023

Erste steigt auf, Zweite gibt letzten Tabellenplatz ab, Damen verlieren Pokalfinale

Durch einen 0:4 (0:2) Sieg beim SV Heggen II und der Niederlage des Verfolgers steht der Aufstieg für die Erste fest..sp;Spielbericht
Die Zweite konnte den letzten Tabellenplatz in der Kreisliga D abgeben. Nach dem ersten Sieg in der letzten Woche gewann die Zweite auch gegen die SG Kirchveischede/Bonzel IV mit 1:2 (1:1). Tom Sasse glich ie Führung der Gastgeber vom Punkt wieder aus. Ein Eigentor nach einem Freistoß in der letzten Minute brachte dann den Sieg.
Die Damen mussten sich am Sonntag trotz zweier Tore von Dana Hessmann mit 3:2 (3:0) beim SV Gosenbach geschlagen geben. Unter der Woche stand dann das "Spiel des Jahres", das Pokalfinale gegen die SG Abaum/Heinsberg an. Die Damen warfen alles rein, aber der Klassenunterschied war dann och zu groß. Am Ende mussten sich die Damen mit 0:8 (0:6) geschlagen gegebe. Überragende Spielerin war Johanna Sellmann, die in der ersten Halbzeit sechs Treffer erzielte. Trotzdem eine tolle Pokalsaison des TSV.


07.05.2023

Am letzten Heimspielsonntag mit den drei Seniorenteams gab es sechs Punkte zu feiern

Die Erste machte mit dem 7:0 (5:0) gegen die SF Azadi Attendorn den nächsten Schritt Richtung Aufstieg..sp;Spielbericht
Endlich! Die Zweite konnte im Nachbarschaftsduell der Gemeinde Kirchhundem gegen die SG Albaum/Heinsberg den ersten Saisonsieg einfahren. Beim 2:1 (1:0) Sieg traf Georgios Thomos doppelt.
Die Damen mussten gegen den Tabellenführer vom TuS Alchen eine 0:3 (0:1) Niederage hinnehmen. In der zweiten Hälfte hatten die Damen jedoch innerhalb von zwei Minuten mit einem Elfmeter und einem Lattenschuss die Möglichkeit auf den Ausgleich.


30.04.2023

Erste drei Siege vom Auftieg entfernt/ Damen siegen weiter/ Zweite verliert

Auch gegen den FC Kirchhundem III hatte die Erste beim 1:5 (0:3) Auwärtssieg keine Probleme.sp;Spielbericht
Die Damen gewannen bei der SG Johannland-Salchendorf mit 0:2 (0:1). Alina Baumann wurde mit zwei Treffern zur Matchwinnerin.
Für die Zweite gab es auch in Maumke nichts zu holen. Beim 3:0 (1:0) gab es erneut keinen eigenen Treffer.


16.04.2023

Nächster Schritt Richtung Aufstieg

An der Habuche nutzte die Erste den Patzer des Konkurrenten um den Aufstieg aus Ki/Bo un hat jetzt fünf Punkte Vorsprung. Trotz zahlreicher Ausfälle gewann die Erste bei RW Lennestadt II souverän mit 1:3 (0:1).sp;Spielbericht
Die Zweite und die Damen waren am Wochenende nicht im Einsatz.


26.03.2023

Erste steht alleine an der Tabellenspitze. Zweite verliert erneut ohne eigenen Treffer. Damen drehen Spiel.

Die Erste gewann das Topspiel der Kreisliga C gegen die SG Kirchveischede/Bonzel II deutlich mit 2:6 (0:2).sp;Spielbericht
Auch in Elspe gelang der Zweiten kein eigener Treffer. Beim 4:0 gab es die nächste Niederlage.
In Niederschelden drehten die Damen gegen den SuS Niederschelden einen 2:0 Rückstand noch in einen 3:4 (2:1) Sieg. Wichtig war der Anschlusstreffer noch vor der Pause. In der Zweiten Hälfte gelangen den Damen dann drei weitere Treffe. Die Gastgeber konnten kurz vor Abpfiff nur noch verkürzen.


19.03.2023

Siege für Erste und Damen, Zweite chancenlos

Nach dem 8:0 im Hinspiel gewann die Erste auch das Rückspiel gegen den FC Attendorn/Schwalbenohl deutlich mit 2:5 (0:4).sp;Spielbericht
Die Damen gewannen ein wildes Spiel beim TuS Dotzlar mit 5:6 (2:4). Die Damen führten bereits mehrfach mit zwei Toren ehe die Gastgeberinnen zum 5:5 ausgleichen konnten. Pauline Zimmermann sorgte mit einem Schuss aus 20 Metern zehn Minuten vor dem Ende für die erneute Führung, die dann auch bis zum Schlusspfiff hielt.
Die Zweite war gegen den Fc Lennestadt III chancenlos. Die Gäste siegten verdient mit 0:7.


12.03.2023

Nächster klarer Sieg der Ersten, Zweite verliert knapp beim Tabellenführer

Auch gegen den RW Ostentrop/Schönholthausen II hatte die Erste keine Probleme. Beim 6:1 (4:0) sieg führte ie SG nach 20 Minuten bereits mit 4:0.sp;Spielbericht
Bei der SG Finnentrop/Bamenohl II hielt die Zweite lange gut mit. Am Ende musste man sch dennoch mit 4:1 (0:0) geschlagen geben. Bis zur 80te war beim Stand von 1:0 noch alles drin. Dann sicherten sich die Gastgeber die drei Punkte. Sören Lücking schaffte noch den zwischenzeitlichen Anschluss zum 3:1.


05.03.2023

Erste siegt auch im Lenne-Derby ohne Probleme | Zweite verliert in Oedingen

Nach dem Kantersieg gegen Kirchhundem holte die Erste auch in Langenei 3 Punkte und grüßt damit weiterhin von der Tabellenspitze. Der deutliche 5:0-Sieg musste dabei noch wesentlich höher ausfallen.sp;Spielbericht
Die Reserve verlor ihr Spiel gegen Halberbracht/Oedingen mit 3:1. Die zwischenzeitliche Führung erzielte Joshua Pott - das Tor reichte am Ende aber nicht zum Punktgewinn.



27.02.2023

Kantersieg für die Erste | Damen siegen ebenfalls

Mit 8:0 gewann die Erste ihr Heimspiel gegen den FC Kirchhundem II.sp;Spielbericht
Auch die Damen waren zum Punktspielauftakt im Jahr 2023 erfolgreich. Sie gewannen ihr Heimspiel gegen die SpVg Kredenbach/Müsen durch zwei Tore von Svenja Kebben mit 2sp;



18.01.2023

Siege beim Hallenpokal

Die JSG aus Oberhundem und Saalhausen bestritt einen sehr erfolgreichen Gemeindepokal in Kirchhundem.

Los ging es mit der F-Jugend, die das Turnier mit einem Sieg und zwei Niederlagen beendete.

Die Jungs der E und D-Junioren sicherten sich anschließend beide den Pokal. Die E-Jugend setzte sich in der Gruppe mit zwei Siegen und einem Unentschieden durch. Im Finale bezwang man den FC Kirchhundem mit 1:0.

Einen mehr als verdienten Gemeindepokalsieg fuhr dann die D-Jugend ein. Mit fünf Siegen aus fünf Spielen und einem Torverhältnis von 34:2 gab es keinem Zweifel an dem Sieger. Das Finale gewann die JSG deutlich mit 8:0 gegen die JSG Albaum/Heinsberg. Die D-Jugend vertritt die Gemeinde Kirchhundem damit beim Hallenmasters.


14.01.2023


05.01.2023

Neue Unterlagen für die Rückrunde des Bundesliga-Tippspiels - Start am 27.07.2023

Die Winter-WM in Katar hat einiges durcheinander gebracht. So startet die Rückrunde bereits unmittelbar nach der Hinrunde am 27. Januar 2023. Die neuen Unterlagen gibt es --> hier <--
NEU: Die Zahlung kann nun auch über PayPal erfolgen --> info@tsv-saalhausen.de



14.01.2022


11.12.2022

800 € - Spende für den neuen Kunstrasen

Wir bedanken uns herzlichen bei dem Orgateam des Kinderflohmarkts Saalhausen. Die Erlöse der Veranstaltung aus dem September wurden als Spende für den neuen Sportplatz übergeben.

Wieder ein schönes Zeichen wie der Ort bei solchen Großprojekten zusammenhält um unserem Nachwuchs für die Zukunft einen schönen Fußballplatz zur Verfügung stellen zu können. So kommen wir dem Ziel wieder ein Stückchen näher.


06.12.2022

Erste und Damen mit Heimsiegen, Zweite verliert gegen Rahrbachtal

Die Erste Mannschaft hat durch einen 4:1-Heimsieg im letzten Duell vor der Winterpause gegen den FSV Helden erfolgreich Revanche für das Spiel in der Hinserie genommen. Kämpferisch und läuferisch stark, sicher auch mit etwas Glück, holte man die wichtigen drei Punkte und bleibt mit einem Spiel weniger auf drei Punkte am Tabellenführer SG Kirchveischede/Bonzel II dran.
zumSpielbericht

Die Zweite verliert ihr Heimspiel mit 0:2 gegen den SV Rahrbachtal II und geht ohne einen Sieg in die Winterpause.

Besser machten es die Damen in ihrem Heimspiel gegen den VfB Wilden. Hier setzte sich das Team verdient mit 4:0 durch. Die Tore schossen Svenja Kebben (2), Alina Baumann und Svea Hessmann. Die Damen bestreiten noch ein letztes Spiel vor der Winterpause am kommenden Wochenende.



27.11.2022

Erste dreht das Heimspiel spät, Damen mit einem Punkt aus zwei Spielen

Trotz zweimaligem Rückstand behielt die Erste durch den 4:2 (0:1) Sieg gegen die SG Serkenrode/Fretter II alle drei Punkte in Saalhausen.zumSpielbericht
Die Damen holten gegen de Tabellennachbarn vom FC Ebbenau ein Remis. Gegen die Topoffensive der Gäste, die zuvor mehr als 5 Treffer pro Partie erzielt hatten, ließen die Damen nur drei Gegentrefferzu.. Selber kam man drei Mal nach einem Rückstand zurück und trentte sich daher 3:3. Unter der Woche endete die Serie ungeschlagener Spiele gegen den SC Drolshagen II beim 0:8
.


13.11.2022

Erste mit furioser zweiten Halbzeit, Zweite geht baden

Nach einer schläfrigen ersten Halbzeit drehte die Erste in der zweiten Halbzeit auf und gewann mit 5:2 (1:1) gegen den SV Trockenbrück.zumSpielbericht
Die Zweite ging trotz Führung mit 7:1 gegen die SG Helden/Dünschede II baden.


06.11.2022

Erste und Damen mit Heimsiegen, Zweite verliert knapp in Unterzahl

Gegen den SV Heggen II kam die Erste mit einem dreckigen 2:1 (2:0) Sieg wieder zurück in die Erfolgsspur.zum Spielbericht
Im ersten Spiel nach dem Rücktritt des Trainers Marcus Johnen unterlag die Zweite der SG KiBo IV denkbar knapp mit 3:4 (1:3). Auch der Schwung durch die frühe Führung sorgtenicht für den ersehnten ersten Dreier. Die Mannschaft kämpfte sich immer wieder ran, konnte am Ende trotzdem keine Punkte einfahren.
Die beeindruckende Serie der Damen geht weiter. Gegen den SV Gosenbach gewannen die Damen wie die Erste mit 2:1. Danach sh es zunächst nicht aus als die Gäste shr überzeugend begangen und früh in Führung gehen konnte. Die Damen hielten aber dagegen und sindsp; mittlerweile seit dem 11.09 ungeschlagen.


30.10.2022

Klare Niederlage für die Erste, Zweite und Damen trennen sich jeweils 2:2

Beim Spiel gegen den SF Azadi/Attendorn kam die Erste mit 5:1 unter die Räder und musste die Tabellenführung nach einer Woche wieder abgebesp;zum Spielbericht
"Endlich" haben sich die Spieler der Zweiten und die Fans in Albaum wohl gedacht. Im Derby holte die Zweite nach einem 2:0 Rückstand noch den ersten Punkt in der Saison. Andre Christer und Joshua Pott sorgten mit ihren Treffern für den späten Ausgleich.
Nach dem Einzug in das Pokalfinale setzten die Damen in der Liga das nächste Ausrufezeichen. Beim Tabellenführer in Alchen trennte man sich 2:2. Dabei waren die Damen sogar zweimal in Führung gegangen, mussten dann aber in der 89te Minute noch den Ausgleich hinnehmsp;


25.10.2022

Halbfinale für die TSV Damen

Am Donnerstag, 27.10. um 19:30 Uhr, geht es für unsere Damen um den Einzug ins Kreispokal Finale. Gegner in Saalhausen sind die Damen des TuS Halberbracht. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützer!


24.10.2022

Erste und Damen bleiben in der Erfolsspur, Zweite wartet weiter auf den ersten Punktgewinn

Die Erste fuhr gegen den FC Kirchhundem III mit 10:3 (6:2) einen weiteren ungefährdeten Sieg ein und eroberte dadurch die Tabellenspitsp;zum Spielbericht
Auch die Damen konnten ihr Heimspiel gewinnen. Gegen die SG Johannland schoss Anna-Lena Oberste das goldene Tor zum 1:0 Sieg. Das war bereits das sechste Spiel ohne Niederlge in Folge. Am Donnerstag steht für die Damen mit dem Pokalhalbfinale ein Highlight auf dem Programm.
Für die Zweite läuft es weiter nicht. Gegen den SV Maumke gab es eine weitere Niederlage. Die Zweite unterlag mit 0:3 und bleibt damit weiter punktlos in der Liga.


09.10.2022

Kantersiege für Erste und Damen

Der Sonntag war sehr erfolgreich für die beiden im Einatz gewesenen Seniorenmannschaften. Die Erste schlug den Tabellennachbarn von RWL II mit 6:1 (2:0).zum Spielbericht
Genauso gut machten es die Damen. Beim Tabellenletzten aus Wilden setzten sie sich deutlich mit 1:5 (1:3) durch. Matchwinner auf Seiten des TSV waren Anna-Lena Oberste und Alina Baumann, die jeweils doppelt trafen.


25.09.2022

Sieg, Unentschieden und Niederlage

Im.Topspiel der Kreisliga C setzte sich die Erste durch einen Treffer in der Nachspielzeit miit 3:2 (2:1) gegen den Tabellenführer SG Kirchveischede/Bonzel II dursp;-->zum Spielbericht
Die Zweite verlor auch das fünfte Saisonspiel. Gegen den SSV Elspe II unterlag die Zweite mit 0:3 (0:1). Ein Fortschritt im Vergleich zu den letzten Spielen, aber im Spiel nach vorne ist man zu ungefährlich.
Besser machten es die Damen. Beim 1:1 (1:0) Unentschieden gegen den SuS Niederschelden blieb man im Dritten Spiel in Folge ungeschlagen. Die Führung durch Pauline Zimmermann reichte jedoch leider nicht für drei Punkte,


18.09.2022

Erste feiert Kantersieg, Zweite unterliegt abermals deutlich, Damen feiern zwei Heimsiege in vier Tagen

Die Erste hatte mit dem FC Attendorn/Schwalbenohl beim 8:0 (4:0) Sieg keine Problesp;-->zum Spielbericht
Für die Zweite gab es gegen den FC Lennestadt III leider die nächste deutliche Niederlage. Am Ende musste die SG sich mit 7:0 (3:0) geschlagen geben.
Besser machten es da die Damen. Nach dem 4:0 am Donnerstag im Pokal gegen den RSV Listertal, gewannen die Damen auch gegen TuS Dotzlar mit 3:1 (3:1). Dana Hessmann drehte den Rückstand durch einen Doppelschlag.


13.09.2022

Ein Sieg und zwei Niederlagen

Gegen den Tabellenführer RW Ostentrop/Schönholthausen II fhr die Erste mit 1:2 (0:1) den dritten Dreier in Folge esp;-->zum Spielbericht
Dagegen wartet die Zweite weiter auf den ersten Punkt. Gegen die Dritte der SG Finnentrop/Bamenohl unterlag die Zweite chancenlos mit 1:4. Auch die Damen unterlagen mit drei Toren Differenz. Dem SV Setzen musste man sich mit 3:0 geschlagen geben.


04.09.2022

Derbysieg für die Erste, Damen und Zweite unterliegen

Im "kleinen" Derby gegen die Zweite des Nachbarn gewann die Erste ungefährdet mit 3:0 (2:sp;-->zum Spielbericht
Das erste Heimspiel der Damen ging mit 0:1 verloren. Die Gäste nutzten einen Ausetzer in der TSV Defensive um da entscheidende Tor zu machen. Im Übrigen war das Spiel chancenarm und plätscherte vor sich hin.
Bereits unter der Woche ging die ZWeite gegen die Zweite deer SG Halberbracht/Oedingen mit 1:7 baden.


29.08.2022

Auswärtssieg für die Erste | Damen starten mit Sieg in die neue Saison | Zweite verliert in Rahrbach

Die Erste Mannschaft holte am Sonntag einen Dreier (2:0) beim FC Kirchhundem II. Nach der Klatsche im ersten Saisonspiel kamen durch die Tore von Nils Dahlke und Tim Heimes die ersten Punkte auf das Konto. -->zum Spielbericht
Die Damen konnten ebenfalls mit 2:0 auswärts gewinnen. Die Tore zum Auftaktsieg schossen Sandra Spiegel und Dana Hessmann.Auch das dritte Spiel der Seniorenmannschaften ging gestern mit 2:0 aus - allerdings gingen in diesem Fall die Punkte an den Gegner. Unsere Zweite verlor ihr Spiel beim SV Rahrbachtal II mit 0:2.



19.08.2022

118 Tipper sind wieder mit dabei - Zwischenstände ab sofort online

Alle Tippscheine sind eingegeben und die erste Auswertung ist nun verfügbar. Das Tippspiel des TSV erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Die Zwischenstände werden wie gewohnt hier auf unserer Homepage veröffentlicht.
--> zum Tippspiel



15.08.2022

8:1-Klatsche zum Auftrag für die SG

Mit einer krachenden Niederlade ist die Erste Mannschaft in die neue Saison gestartet. Es fehlte an allem im Spiel gegen den FSV Helden.
--> zum Spielbericht



10.08.2022

Viel Neues bei der Damenmannschaft - Team startet mit neuem Trainer in einer neuen Liga


Die Damen des TSV starten in der kommenden Saison mit Trainer Arber Recica in die neue Saison. Arber ist für den TSV kein Unbekannter. Er hat in der Vergangenheit schon für die Erste Mannschaft gespielt. Neu ist auch die Liga in der unsere Damen antreten werden. Da im Kreis Olpe weiterhin kein LIgabetrieb stattfinden kann, haben sich die Verantwortlichen des Teams dazu entschlossen, nächstes Jahr in Siegen-Wittgenstein anzutreten. Das erste Meisterschaftsspiel steht am 28.08. in Kredenbach auf dem Programm.

Wir wünschen dem Team viel Erfolg und hoffen auf viel Unterstützung in der kommenden Saison.



09.08.2022

1. Runde im Pokal am Donnerstag | Ligastart am Sonntag

Nach der Vorbereitung geht es für die Erste Mannschaft nun richtig los. Am Donnerstag empfängt die SG in Oberhundem die SG Hützemert/Schreibershof in der 1. Runde des Kreispokals. Anpfiff ist um 19 Uhr. Am Sonntag geht es dann in der neuen Liga los. Der Gegner ist aber kein Unbekannter. Es geht zum Mitabsteiger FSV Helden. Direkt ein richtiger Gradmesser für die kommende Saison. Anstoß in Helden ist um 15 Uhr. Die Mannschaft freut sich bei beiden Spielen auf zahlreiche Unterstützer.


03.08.2022

Schiedsrichter Kompakt-Kurs - Wir suchen DICH!



20.07.2022

Damen starten kommende Saison im Kreis Siegen-Wittgenstein

In der Saison 2022/23 starten unsere Damen in der Liga des Kreis Siegen-Wittgenstein. Im Kreis Olpe wird es aufgrund des Mangels an Mannschaften auch in der kommenden Saison kein Ligabetrieb geben. Zusammen mit dem TSV starteten auch die Damen des SC Drolshagen II in der Liga.



20.07.2022

SG wird guter Vierter beim Stadtpokal

Die SG hat sich beim diesjährigen Stadtpokal gut verkauft. In der Vorrunde konnte man sich gegen den A-Ligisten FC Lennestadt II und dem SV Trockenbrück durchsetzen. Zum Finaltag musste Trainer dann auf viele Stammkräfte verzichten da in Saalhausen die heilige Schützenfestzeit begann. Die unglückliche Ansetzung an unserem Schützenfest wurde auch noch einmal mit Vertretern des Stadtsportverbandes besprochen, denn man stand kurz davor, die Teilnahme an der Endrunde aufgrund von Spielermangel abzusagen. Mit Müh und Not bekam man durch Unterstützung der Reservemannschaft 13 Mann zusammen. Diese 13 Spieler stellten sich aber dem FC Lennestadt und boten eine gute Leistung. Man verlor "nur" mit 0:4. Im anschließenden Elfmeterschießen um den 3. Platz musste man sich dem FC La/Ki knapp geschlagen geben.
Hoffen wir, dass sich an dem Datum in Zukunft etwas ändert und jeder Verein mal an der Reihe ist, wenn in dem Ort Schützenfest gefeiert wird.


 
13.07.2022

Tippspiel geht in die neue Saison - Unterlagen stehen ab sofort zur Verfügung

Hallo Fußballfreunde!

Am Freitag, dem 05. August 2022 beginnt die Hinrunde in der Fußball-Bundesliga. Aus diesem Grund startet die Jugendabteilung des TSV Saalhausen erneut ihr beliebtes Tippquiz-Spiel. Es warten wie immer attraktive Geld- und Sachpreise auf Sie.
In Kürze werden die Dokumente auch in den örtlichen Lokalen und Geschäften in Saalhausen zur Mitnahme bereitliegen. Alle weiteren Infos gibt es hier!


01.07.2022

Jubiläum unseres Vereinswirts 

Am 30.06.2022 feierte unser Vereinswirt "Tasso" mit seiner Dorfschänke 25-jähriges Jubiläum.
Eine Abordnung des Vorstands fand sich natürlich zu den Feierlichkeiten ein und brachte auch kleine Geschenke mit.

🍻Auf die nächsten 25 Jahre, Tasso! 🍻

24.06.2022

Start der neuen Saison am 14.08.2022

Die neuen Rahmendaten für die kommende Saison wurden bekanntgegeben. Saisonstart für die Erste Mannschaft in der Kreisliga C ist am 14.08. Der Termin für die Zweite in der Kreisliga D folgt noch. Auch wie es mit der Damenmannschaft weitergeht ist noch nicht klar. Weitere Informationen folgen sobald als möglich.


20.06.2022

D-Jugend der JSG nimmmt erfolgreich an Mini-WM in Schüttorf

Zum Abschluss einer erfolgreichen Saison stand für die D-Jugend am vergangenen Wochenende als Abschlussfahrt die Fahrt zur Mini-WM in Schüttorf an. Die Saison schloss die JSG bereits sehr erfolgreich mit dem dritten Platz ab.

Bei der Mini-WM vertrat die JSG die Farben Spaniens. Am Freitagabend durfte die Mannschaft bereits eines der Eröffnungsspiele bestreiten. Gegen Senegal musste man sich zwar mit 0:5 geschlagen geben. Im Laufe des Turniers zeigte sich dennoch, das die JSG hier bereits eine gute Leistung gezeigt hatte, da viele andere Mannschaften ähnlich hoch oder noch höher gegen Senegal verloren haben. Das zweite Gruppenspiel gewann man deutlich und zog somit ins Achtelfinale ein. Dort traf man auf Portugal; eine Mannschaft, die die Saison in der Bezirksliga absolviert hatte. Der Klassenunterschied zeigte sich auch in der Partie. Aber die JSG warf alles rein und konnte so die Führung der Portugiesen noch ausgleichen und sich sogar in einem packenden Elfmeterschießen durchsetzen. Im Viertelfinale musste man sich trotz einer erneuten leidenschaftlichen Leistung leider kurz vor Schluss mit 2:1 geschlagen. Im nächsten Spiel war die Enttäuschung noch so groß, dass man deutlich unterlag und am Ende um Platz 7 spielen durfte. Für dieses Spiel rappelten sich die Jungs nochmal auf und warfen alles rein. Gegen Argentinien gewann man 2:1 und sicherte sich den siebten Platz. In der Altersklasse U13 haben 21 Mannschaften an dem Turnier teilgenommen.

Ein tolles Turnier für die Jungs. Da einige Mannschaften teilnahmen, die ein bis zwei Ligen über der JSG spielen, ist der siebte Platz ein großer Erfolg. Begleitet wurde das Team von einigen Elternteilen, die in jedem Spiel für eine lautstarke Unterstützung sorgten. Die Busfahrten und das gemeinsame Wochenende haben für einen sehr guten Zusammenhalt im Team gesorgt. Den freien Samstag morgen hat die Mannschaft zusammen mit den Elternteilen für eine Runde Fußballgolf genutzt.


06.06.2022

Zweite wird Meister!!!

Die Zweite Mannschaft sichert sich durch einen fulminanten 10:2 Sieg gegen die SG Lenhausen/Rönlhausen II die Meisterschaft perfekt. Damit krönt die Zweite eine tolle Saison des gesamten Teams unter Coach Enes Isufi.
Die Erste verabschiede sich mit einer 2:3 Niederlage gegen den SV Brachthausen/Wirme vorerst aus der Kreisliga B. Vor Spielbeginn wurden noch Emir Güngör, Tolga Isufi (Vereinswechsel), Christian Kuhlmann (Karriereende) und Thomas Spies (Zukunft unklar) verabschiedet.


03.06.2022

Unterschiedliche Stimmungslagen zum Saisonausklang

Während die Erste Mannschaft als Absteiger feststeht, geht es für die Reserve um die Meisterschaft. Die Zweite spielt am Samstag um 14:30 Uhr in Oberhundem gegen die SG Lenhausen/Rönkhausen II. Die Erste empfängt am Montag, ebenfalls in Oberhundem zum Kehraus das Team aus Brachthausen/Wirme.


 

18.05.2022

Grinsekatze gewinnt das Tippspiel

Die Gewinner des Tippspiels stehen fest. Tipper "Grinsekatze" gewinnt mit 185 Punkten und einem satten Vorsprung von 10 Punkten vor den Verfolgern "HerrVorragend" und Stefan Heimes. Alle weiteren Gewinner findet ihr >hier<
Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und freuen uns schon heute auf die kommende Saison. Wir werden frühzeitig die neuen Scheine verteilen und die neue Serie ankündigen.


15.05.2022

Erste steigt ab, Zweite kurz vor dem Aufstieg, Saison der Damen vorbei

Durch die 5:2 Niederlge der Ersten beim FC Finnentrop ist der Abstieg nun auch rechnerisch besiegelt. zum Spielbericht
Einen Riesenschritt Richtung Aufstieg konnte dagegen die Zweite machen. Nach einer orlosen ersten Hälfte gewann die SG bei dem direkten Konkurrenten aus Kirchhundem mit 1:3. Zum Aufstieg fehlt nur noch ein Punkt aus den letzten drei Spielen.
Die Rückrunde der Damen ist aufgrund mehrerer zurückgezoener Mannschaften bereits beendet. Zum Abschluss kam man beim 1:7 gegen den FC Fleckenberg/Grafschaft nochmal gehörg unter die Räder.


30.04.2022

Auch der Tabellendritte fährt ohne Punkte aus Saalhausen nach Hause

Die Erste erobert durch den 2:1 (1:1) Sieg gegen die SG L.O.K. einen Nichtabstiegsplatz. zum Spielbericht
Auch die Zweitvertretung des TuS aus Halberbracht konnte die Zweite nicht aufhalten. Beim 3:0 Sieg brachte Georgios Thomos die Zweite früh auf die Siegerstraße.
Endlich konnten auch die Damen wieder in das Geschehen eingreifen. Gegen den Tabellenzweiten aus Remblinghausen mussten die Damen sich allerdings mit 10:1 geschlagen geben.


26.04.2022

Tippspiel geht auf die Zielgerade

Die Bundesligasaison hat seinen Meister mit dem FC Bayern gefunden - das Tippspiel des TSV noch nicht. "Grinsekatze" führt jedoch schon mit 8 Punkten Vorsprung auf "Lennart Janzon" und "PeGaSa". In drei Spieltagen wissen wir wer die Rückrunde gewonnen hat.
zum Tippspiel


25.04.2022

Erste wahrt die Chance auf den Klassenerhalt, Zweite marschiert weiter!

Auch gegen den nächsten direkten Konkurrenten im Abstiegskampf setzte die Erste sich mit 0:2 gegen den FSV Helden durch.zum Spielbericht
Die Zweite festigt ihre Position an der Tabellenspitze der D-Liga durch einen 5:2 Sieg gegen den SV Maumke II. Christopher Geppert brachte die SG bereits in der ersten Spielminute auf die Siegerstraße. Durch die Niederlage des Konkurrenten FC Kirchhundem III beträgt der Vorsprung auf den ersten Nichtaufstiegsplatz bereits sechs Punkte.


24.04.2022

Erster Sieg in der entscheidenden Woche

Gegen den SC Bleche/Germinghausen gewann die Erste das erste der beiden entscheidenden Spiele mit 0:2 (0:1).
zum Spielbericht


Entscheidende Wochen für die Herren der SG Saalhausen/Oberhundem

Die beiden Herrenmannschaften stehen vor entscheidenden Saisonspielen. Die Erste spielt in den kommenden beiden Auswärtsspielen gegen direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Am Donnerstag geht es nach Bleche, am Sonntag um 17 Uhr nach Helden. Die Zweite will die Tabellenführung in der Kreisliga D am Sonntag gegen den SV Maumke verteidigen (12:45 Uhr in Saalhausen).


20.04.2022

Endstechen vom Knobeln am kommenden Freitag | Osterpreis geht an Lennart Schulte

Lennart Schulte hat den Oster-Sonderpreis, ein Amazon-Tablet, gewonnen. Um den Frühstückskorb dürfen Monja Maschke, Lena Klaffke, Alena Tigges und Stefan Heimes beim Endstechen  noch einmal die Würfel fallen lassen.
Am 22.04. findet das große Endstechen unseres Knobel-Wettbewerbs statt. Im Stammlokal des TSV "bei Tasso" geht es ab 18 Uhr um die Hauptpreise und viele Sachpreise. Hier die Teilenehmerliste:

 



10.04.2022

Nächster sechs Punkte Sonntag in Saalhausen

Nachdem bereits am vergangenen Heimspielwochenende beide Seniorenmannschaften ihre Heimspiele in Saalhausen gewinnen konnten, gelang dies auch dieses Mal. Die Erste gewann mit 4:2 gegen den SV Hillmicke. zum Spielbericht
Die Zweite behauptete die Tabellenführung durch einen ungefährdeten 3:0 Derbysieg gegen die Drittvertretung der Nachbarn von lenneabwärts.


01.04.2022

Keine Kreisliga an diesem Wochenende

Durch den Wintereinbruch wurden alle Spiele auf Kreisebene abgesagt.


27.03.2022

Keine Punkte für die Erste, Zweite siegt in Unterzahl

Gegen den direkten Konkurrenten SC Drolshagen II (3:0) und den ungeschlagenen Tabellenführer SG Finnentrop/Bamenohl II (1:2).gab es für die Erste zwei Niederlagen. zum Spielbericht
Die Zweite verteidigte durch einen 5:2 Sieg gegen die SG Finnentrop/Bamenohl III die Tabellenführung. Und das obwohl die Zweite aber der 15ten Minute in Unterzahl spielen musstte. Tom Sasse rettete auf der Linie mit der Hand und bekam folgerichtig die rote Karte. Vermutlich war er gedanklich noch in der letzten Woche, wo er be der Zweiten und der Ersten im Tor stand. Den 1:2 Halbzeitrückstand drehte die Mannschaft durch vier Tore in der zweiten Halbzeit.


Verspielte Punkte für die Erste, wichtiger Sieg für die Zweite

Die Erste holt einen Punkt gegen den Tabellendritten, verspielt aber vielleichtt zwei wichtige.zum Spielbericht
Besser machte es die Zweite. Stark ersatzgeschwächt drehte die Mannschaft das Spiel gegen die Drittvertretung des FC Lennestadt mit 1:2. Enes Isufi und Andre Christes sorgten für den Sieg. Da der FC Kirchhundem sein Spiel verloren hat, steht die Zweite definitiv auch nach den Nachholspielen noch an der Spitzte der Kreisliga D.


6-Punkte-Wochenende in Saalhausen

Beide Seniorenmannschaften konnten ihre Spiele am vergangenen Wochenende siegreich beenden.
Den Anfang machte die Zweite im Spitzenspiel gegen RW Lennestadt/Grevenbrück II. In einem sehr gutem Spiel behielt man mit 3:0 die Oberhand und grüßt nun von der Tabellenspitze der Kreisliga D.
Die Erste konnte im Anschluss wichtige Zähler einfahren. Gegen den Gast aus Rönkhausen gewann das Team von Nils Dahlke verdient mit 3:2. Den zwischenzeitlichen Rückstand verwandelte man in eine 3:1-Führung. Mit dem Schlusspfiff kassierte man noch das 3:2, welches aber keine Rolle mehr spielte.

zum Spielbericht



10.03.2022

Dritte Niederlage in Folge

In Brachthausen verlor die Erste trotz Führung mit 2:1 (0:0).  zum Spielbericht


07.03.2022

Mannschaft schlägt sich in Kirchveischede selbst

Mit 3:4 verlor man das Kellerduell gegen die Reserve der SG Kirchveischede/Bonzel. Die stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Trainer Nils Dahlke holte dabei Rückstände auf, brachte sich aber durch viele Fehler selbst um den verdienten Lohn.
 zum Spielbericht



01.03.2022

Niederlage nach gutem Spiel in Rahrbach

Gegen den Aufstiegsaspiranten verlor man nach großem Kampf mit 1:3. Dabei zeigte man eine gute Leistung, zog aber am Ende doch den Kürzeren.
 zum Spielbericht



20.02.2022

Sieg gegen den Gemeindenachbarn

Die Erste gewann das erste Spiel gegen die SG Albaum/Heinsberg mit 4:0 (2:0). zum Spielbericht


15.02.2022

Neuzugang bei der SG Saalhausen/Oberhundem: Herzlich Wilkommen Gramos Sadiku

Zum Start in die Rückrunde kann die SG Saalhausen/Oberhundem einen Neuzugang vermelden. Gramos Sadiku wechselt vom FC Lennestadt zur SG und unterstützt das Team ab sofort im Abstiegskampf. Der 25-jährige wohnt in Altenhundem und spielt im Zentralen Mittelfeld. Bereits sein Vater schnürrte seine Schuhe für den TV Oberhundem. Mit Einigen seiner neuen Mitspieler ist er bereits lange befreundet. So kam der Kontakt zur SG zustande. Herzlich Willkommen, Gramos! Wir freuen uns das du da bist!




14.02.2022

Spiel gegen den SV Rahrbachtal neu angesetzt

Das wg Coronafällen ausgefallene Spiel gegen den SV Rahrbachtal wurde neu angesetzt. Gespielt wird am 27.02. um 15 Uhr in Rahrbach



10.02.2022

Schiedsrichter für den TSV


04.02.2022

TSV Saalhausen rüstet auf LED-Flutlicht um

Die Verantwortlichen und Spieler des TSV Saalhausen dürfen sich über eine neue Beleuchtung ihrer Sportanlage freuen. Gemeinsam mit dem hessischen Unternehmen LEDKon hat der TSV mit der neuen LED-Flutlichtanlage einen wichtigen Schritt in die Zukunft gemacht und setzt jetzt auf modernes und nachhaltiges LED-Flutlicht. 

Installation LED-FlutlichtBesseres Licht beim Fußballspielen und zudem enormes Einsparungspotential beim zukünftigen Energieverbrauch. Das sind durchweg positive Perspektiven für den TSV, der in den vergangenen Tagen seine Flutlichtanlage auf dem Kunstrasenplatz von der hessischen Firma LEDKon umrüsten ließ und dort jetzt über eine moderne LED-Beleuchtungstechnik verfügt. Die Umrüstung der inzwischen in die Jahre gekommenen Flutlichtanlage wurde in nur wenigen Tagen abgeschlossen und stellt dem Verein auf dem Kunstrasenplatz ein helleres, energiesparendes und dimmbares Licht zur Verfügung.

Entscheidung für LEDKon

Nach eingehender Prüfung und vielen Fachgesprächen mit verschiedensten europäischen Dienstleistern in diesem Bereich, entschieden wir im Verein, dass die Firma LEDKon der beste Partner für dieses Vorhaben ist. Hervorragende Vorbereitung der Unterlagen, persönliche und kompetente Beratung, aber natürlich auch die Preisgestaltung waren ausschlaggebend für die Vergabe.
Die Altanlage war mittlerweile in die Jahre gekommen und sowohl der Stromverbrauch als auch die Beschaffung von Leuchtmitteln verursachte hohe Kosten in der Vereinskasse. Daher entschied man sich für eine Umrüstung auf LED-Licht und den Weg mit der Firma LEDKon mit Sitz in Neu-Anspach gemeinsam zu gehen. LEDKon ist deutschlandweit in der Umrüstung von Sportanlagen, aber auch im kompletten Neubau von Flutlichtanlagen, aktiv. Heute kann das Unternehmen auf die Erfahrung aus mittlerweile über 400 umgerüsteten Sportanlagen zurückgreifen.

So konnte auch das Projekt mit dem TSV Saalhausen nach kurzer Planungsphase, in der unter anderem eine Lichtplanung ausgearbeitet und gemeinsam Förderanträge beantragt wurden, in der vergangenen Woche durch die finale Umrüstung abgeschlossen werden. Der Verein verfügt jetzt, gemeinsam mit den weiteren bereits durch LEDKon umgerüsteten Fußballvereinen im Kreis, über eine der modernsten Flutlichtanlagen in ganz Deutschland und spart gleichzeitig noch eine hohe Summe an Stromkosten, sodass sich die Anschaffungskosten, die von Staat, Land und Landkreis zusätzlich gefördert werden, in nur wenigen Jahren amortisieren.

 

App-Steuerung/Einsparung/Garantie

Somit verfügt der TSV Saalhausen als einer von wenigen Vereinen über eine solche moderne Flutlichtanlage, die vor allen Dingen Energie und damit Kosten für den Verein einspart. Die neuen LED-Fluter verbrauchen weit weniger als 50% der Energie der Altanlage und können zudem dank ihres modularen Aufbaus gezielt angesteuert werden. Per Steuerungs-App für mobile Geräte, wie beispielsweise Smartphones, können die Strahler dann individuell gedimmt werden, wie es für den jeweiligen Zweck notwendig ist. Ob Pflichtspiel oder Training, für jede Anforderung kann somit die passende Einstellung gewählt werden, was sich nochmals positiv auf die Energieeinsparung auswirkt. Hinzu kommt noch, dass die LED-Fluter keine Anlaufzeit benötigen und bei einer Garantiezeit von zehn Jahren lange Zeit wartungsfrei sind.

Eine modulare Flutertechnik ermöglicht eine enorme Einsparung bei den Energiekosten, die Gesamtwattage beträgt nämlich nur noch 5.760 Watt gegenüber den bisherigen 17.600 Watt der alten Anlage. Hinzu kommt die Dimmbarkeit der Flutlichtanlage mittels einer App. Durch das Dimmen kann der Verein weitere 50%-80% an Energie sparen – ohne an Helligkeit einzubüßen. „Unser Alt-Licht war von der Helligkeit circa bei 30% unserer neuen Anlage. So können wir enorm sparen und haben trotzdem ein besseres Licht als zuvor“, sagt Kai Blöink, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands.

Die Vergabe an LEDKon hat aber auch kostentechnische Vorteile für die Verantwortlichen des Sportvereins. Nicht nur das Licht, sondern auch die Planung des Projektes, die Verlegung der Kabel oder auch das Installieren des Blitzschutzes kommen aus einer Hand, was die Projektkosten deutlich reduziert. Die übrigen Kosten der neuen Anlage können vom Verein gestemmt werden, da die Gesamtkosten durch verschiedene Förderungen reduziert werden konnten. Durch den langfristigen Garantierahmen der Firma LEDKon, ist man in den kommenden Jahren zudem vor hohen Wartungskosten geschützt.

Außerordentlichen Dank gilt der LEDKon GmbH, für die tolle Projektorganisation. Von der Unterstützung bei der Beantragung der Förderanträge, der Lichtplanung und schließlich der fachgerechten und sorgfältigen Ausführung der Arbeiten, haben wir bei LEDKon alles aus einer Hand bekommen. Wir empfehlen Euch gerne weiter!

Die Verantwortlichen des TSV erklären sich bereit, interessierten Vereinen und Kommunen ihre neue Anlage auf Anfrage zu präsentieren und stehen für Rückfragen zur Verfügung. Ebenso stehen die Mitarbeiter der LEDKon GmbH für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung. 



15.01.2022

Jahreshauptversammlung 2022

Aufgrund der aktuellen Coronalage mit all den Auflagen und der geringen Planungssicherheit hat sich der Vorstand dazu entschlossen, den Termin der Jahreshauptversammlung in den Sommer zu verschieben. Der endgültige Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.



12.01.2022

Vorbereitung startet - Testspiele stehen an | Tippspiel ist gestartet - erste Auswertung online

In dieser Woche geht es wieder los mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Die ersten Freundschaftsspiele sind ausgemacht. Die Termine und Ergebnisse gibt es immer hier auf der Homepage des TSV.
Die Bundesliga ist hier schon einen Schritt weiter und der Rückrundenauftakt liegt bereits hinter uns. Damit ist auch unser Tippspiel in eine neue Runde gestartet. Die erste Auswertung steht bereits zur Ansicht bereit --> zum Tippspiel



05.01.2022

TSV Saalhausen nimmt Abschied von Werner Püttmann

Am heutigen Mittwoch fand die Beisetzung von Werner Püttmann auf dem Friedhof von Saalhausen statt.
Werner war 62 Jahre (!!!) Mitglied im TSV. Für den Sportverein war er als Spieler und danach viele Jahre als Schiedsrichter auf den Sportplätzen unterwegs. Nach seiner aktiven Zeit blieb er als Fan und Unterstützer seinem TSV treu und war Dauergast bei den Heimspielen der Mannschaften. Auch in der dritten Halbzeit bei unserem Vereinswirt konnte man mit Werner ausgiebig über den Fußball diskutieren.
Er war ein nicht nur dem TSV sehr verbunden, sondern auch den anderen Vereinen wie dem Schützenverein. Werner war ein echter Saalhauser.

Wir sind sehr traurig ihn nun nicht mehr auf dem Sportplatz begrüßen zu können und trauern mit seiner Familie.

Ruhe in Frieden, lieber Werner!

Dein TSV Saalhausen



27.12.2021

Tippspiel startet in die Rückserie

Es geht wieder los. Am 07. Januar 2022 startet die Bundesliga in die Rückrunde und das ist auch wieder der Startschuss für unser Tippspiel. Hier gibt es zusätzlich zur Onlinerunde bei Kicktipp (https://www.kicktipp.de/tippquiz-tsv) auch wieder unsere Excel- und Wordvorlagen. 



20.12.2021

Hinserie beim Tippspiel beendet

Nach Abschluss der Hinserie der Bundesliga stehen auch die Gewinner unseres Tippspiels fest. Tipper "Jogo" stetzte sich deutlich gegen die nächstplatzierten "Olaf", "Emily13" und "Marvin_Rameil" durch. Alle Gewinner und der komplette Endstand findet ihr hier.

Die Rückrunde startet schon frühzeitig im Januar. Die Tippscheine werden vorbereitet und die Liste bei Kicktipp auf "0" gesetzt. Wir freuen uns wieder auf viele Mitspieler. 



19.12.2021

Sieg zum Jahresabschluss

Zum Abschluss einer schwachen konnte die SG in einem wichtigen Spiel gegen einen direkten Konkurrenten einen wichtigen Dreier einfahren. zum Spielbericht


15.12.2021

Letztes Meisterschaftsspiel 2021 gegen Listerscheid in Saalhausen

Am kommenden Sonntag geht es für die Erste Mannschaft in das letzte Spiel im Jahr 2021. Im Heimspiel geht es gegen den Tabellenletzten SV Listerscheid. Drei Punkte müssen her um den Anschluss an die anderen Mannschaften zu halten. Anstoß ist um 14:30 Uhr in Saalhausen. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützer zum Jahresausklang.



08.12.2021

Remis gegen Finnentrop, Zweite mit Sieg in Heinsberg

In einem schwachen Kreisliga B - Spiel holte die Erste einen Punkt gegen den FC Finnentrop. Die Tore schossen Marvin Rameil und Jason Brust. zum Spielbericht
Die Reserve machte es besser und siegte im letzten Spiel vor der Winterpause in Heinsberg mit 3:1. Mit nur 2 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer rangiert die Mannschaft von Enes Isufi auf Platz 3.



22.11.2021

3:6-Niederlage im Heimspiel gegen Wenden II

Es geht weiter nicht voran bei der Ersten Mannschaft. Trotz einer 2:1-Halbzeitführung kassierte man in einer wilden zweiten Halbzeit noch fünf Gegentore und verliert am Ende mit 3:6 gegen die Reserve des VSV Wenden
zum Spielbericht



14.11.2021

Zweite mit Punkt im Topspiel, Erste mit unglücklicher Niederlage

Beim Tabellenvierten SG L./O./K. fiel der entscheidene Treffer zum 2:1 (1:0) Heimsieg erst in der letzten Minute. zum Spielbericht
Die Zweite lieferte den Tabellenführer aus Kirchhundem im Topspiel einen tollen Fight. Trotz halbstündiger Überzahl wollte der Siegtreffer allerdings nicht mehr fallen. Am Ende trennten sich beide Teams torlos.


07.11.2021

Auf den ersten Sieg folgt die nächste Niederlage

Die Erste musste sich mit 0:2 dem FSV Helden geschagen geben. zum Spielbericht
Das Spiel der Zweiten ist ausgefallen. Die gegnerische Mannschaft hat nicht genügend Spieler zusammenbekommen.


04.11.2021

Erste kann doch noch gewinnen

im Nachholspiel gegen den SC Bleche/Germinghausen konnte die Erste durch den 5:2 Sieg den ersten Dreierpack an Punkten einfahren. zumSpielbericht
Auch die Zweite gewann ihr Nachholspiel.. Gegen den SSV Elsp II setzte man sich souverän mit 9:1 durch. Bereits zur Halbzeit war das Spiel beim Spielstand von 5::1 entschieden.


31.10.2021

Zwei Siege am Wochenende

In Rhode kassierte die Erste die nächste Niederlage. Die Rhoder siegten mit 4:1 (1:0). zumSpielbericht
Besserläuft es im Moment für die Zweite. Durch einen ungefährdeten 6:1 Sieg gegen die Zweitvertretung aus Halberbracht/Oedingen bleibt de Anschluss nach oben erhalten.
Die Damen konnten in Fleckenberg ihren ersten Saisonsieg feiern. Beim 2:3 Auswärtssieg kamen die Damen nach zweimaligem Rückstand noch zurück.


24.10.2021

Nur die Zweite kann gewinnen

Sowohl die Erst als auch die Damen warten weiter auf den ersten Sieg. Die Erste unterlag dem SV Oberelse mit 1:2 (1:0). 
zum Spielbericht
Die Damen konnten zwar auch nicht gewinen, holten allerdings beim 2:2 (1:2) gegen den FC Ostwig/Nuttlar den ersten Punkt. Svea Hessmann glch die Führung der Gäste direkt nach der Pause aus.
Die Zweite setzt ihre Erfolgsserie fort und gewinnt in Maumke mit 8:1. Dadurch bleibt der Anschluss nach oben erhalten.


.17.10.2021

Derbysieg der zweiten Mannschaft

Positives gibt es von der zweiten Mannschaft zu berichten. Gegen den Nachbar lenneabwärts gewann die Zweite das Derby mit 0:4. Doppeltorschütze Darius Klünker sorgte für die Entscheidung.
Für die Erste läuft es weiter nicht. In Hillmicke setzte es eine 3:1 Niederlage. 
zum Spielbericht
Die Damen erreichten einen Achtungserfolg. Gegen den FC Fleckenber/Grafschaft unterlagen die Damen mit 2:1. Vor dem Spiel konnte der Gegner über 10 Tore pro Partie erzielen. Ein Achtungserfolg, der leider keine Punkte gibt.


15.10.2021

Wieder 3:3 - Erste Mannschaft tritt weiter auf der Stelle

Im Abendspiel in Wenden kam die SG wieder nicht zu dem lang ersehnten Dreier. Nach zweimaliger Führung, Rückstand und Platzverweis holte man in den Schlussminuten noch einen Punkt in Wenden.



10.10.2021

Spielausfälle am heutigen Sonntag - Todesfall im Verein

Aufgrund eines plötzlichen Todesfalls fallen die Spiele der Ersten und Zweiten Mannschaft am heutigen Sonntag aus.



06.10.2021

Plätze frei für Wassergynastik in Oberhundem

🤽‍♀️🤽🏊‍♀️ Es sind fünf Plätze für die Wassergymnastik in Oberhundem frei geworden.Termine Donnerstag Abends 18 Uhr, 19 Uhr und 20 Uhr.  Bei Interesse bitte bei Andrea Schmies melden. 


03.10.2021

Zweite Mannschaft mit Kantersieg

In Bamenohl setzte es die nächste Niederlage für die I. Mannschaft. zum Spielbericht
Die Zweite machte es deutlich besser. Ebenfalls in Bamenohl wurde dort die dritte Mansnchaft mit 9:3 besiegt.
Auch die Dame konnten leider keine Punkte einfahren. In Remblinghausen unterlagen die Damen mit 4:0.



29.09.2021

Seniorenmannschaften sorgen für Torfestivals

Die I. Mannschaft holte den nächsten Punkt beim 3:3 gegen Vatanspor Meggen. zum Spielbericht
Die II. Mannschaft rehabilierte sich für die Klatsche in der Vorwoche und bezang den FC Lennestadt III mit 5:4. Den 3:4 Rückstand drehten Enes Isufi und Andre Christes in den Schlussminuten zum Sieg.
Die Damen lagen in Medebach nach einer Stunde bereits aussichtslos mit 4:1 hinten. Totzdem kämpften die Damen sic nochmal auf 4:3 heran. Zum Punkt rechte es leider nicht mehr..


20.09.2021

Erfolgloser Spieltag

Die Erste holte beim 3:3 in Rönkhausen einen Punkt. zum Spielbericht
Beim Spitzenreiter in Dünschede ging die Zweite mit 9:1 baden. Die Mannschaft war allerdings auch stark ersatzgeschwächt.
Auch die Damen konnte keine Punkte einfahren. Die Damen unterlagen dem SuS Reiste verdient mit 0:4.


20.09.2021

Zumba am Donnerstag im Kur- und Bürgerhaus

Am Donnerstag steht um 17 Uhr wieder eine Runde Zumba auf dem Plan. Einsteiger sind jederzeit willkommen - auch um einfach mal reinzuschnuppern. 



17.09.2021

Wieder reichen 3 Tore nicht zum Sieg

Im Heimspiel gegen die Reserve des SC Drolshagen reichte es für die Erste Mannschaft wieder nicht für einen Dreier. Trotz einer 2:0-Führung verlor man das Spiel mit 3:4.
zum Spielbericht



13.09.2021

Erste spielt nur 3:3 im Heimspiel gegen Kirchveischede/Bonzel II

Im dritten Saisonspiel hat es noch nicht für den ersten Dreier der Saison gereicht. Nach 1:3-Rückstand ging das Spiel zumindest noch 3:3 aus.
zum Spielbericht




07.09.2021

💃 Lust auf Zumba? Donnerstag gehts wieder los! 💃

 

Am Donnerstag steht wieder die nächste Einheit Zumba auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen Start mit Trainerin Nelly geht es am Donnerstag um 17 Uhr wieder ins Kur- und Bürgerhaus. Neue Teilnehmer/innen sind gerne willkommen - natürlich um auch einfach mal ein Probetraining zu absolvieren.



06.09.2021

Zwei Siege und eine Niederlage

Die Erste Mannschaft legt einen Fehlstart in die Saison hin. In Heinsberg kassierte man im zweiten Spiel die zweite Niederlage. Beim 1:2 reichte das Tor von Daniel Mönnig nicht zum Punktgewinn. zum Spielbericht
Besser machten es die Reserve und die Damenmannschaft bei ihren Heimspielen in Saalhausen. Die Mannschaft von Trainer Enes Isufi siegte deutlich mit 6:1. Dabei schoss der Trainer gleich mal selbst 3 Tore. Die weiteren Treffer erzielten Barry Thierno, Andre Christes und Maurice Schmelter.
Die Damen siegten bei Ihrem Saisonauftakt mit 3:0 gegen den FC Finnentrop. Nach einer torlosen ersten Halbzeit drehten die TSV-Mädels im zweiten Durchgang auf und siegten durch die Tore von Svea Hessmann (2) und Monja Maschke.

Weiter geht es am Sonntag mit einem Heimspielwochenende. Zunächst aber spielen die Damen am Samstag bei der SG Nuhnetal-Züschen um Punkte. Am Sonntag geht es dann in Saalhausen für die Reserve gegen die SG Albaum/Heinsberg II. Im Anschluss geht es für die Erste um wichtige Punkte gegen die SG Kirchveischede/Bonzel II. Den Abschluss machen dann die Damen mit ihrem "Legendenspiel" gegen die ehemaligen Spielerinnen des Vereins.



30.08.2021

Niederlage und Remis zum Saisonstart

Die Erste Mannschaft ist mit einer 3:6-Niederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten SV Rahrbachtal gestartet.
zum Spielbericht
Die Reserve unserer SG machte es da besser. Das Team holte beim 1:1-Remis in Dünschede einen Punkt. Das Tor schoss Temesqen Mobae in der 15. Minute.



27.08.2021

Ligastart

Nach dem Pokalaus gegen RW Lennestadt-Grevenbrück geht es nun endlich wieder um Punkte. Zum Ligaauftakt empfängt die Erste den SV Rahrbachtal. Sicher direkt ein dicker Brocken, aber nach den gezeigten Leistungen in der Vorbereitung, als auch im Pokalspiel am vergangenen Mittwoch ist sicherlich etwas möglich. Die Stimmung in der Mannschaft ist super und alle freuen sich auf das Duell mit dem selbsternannten Aufstiegsaspiranten. Anstoß ist um 15 Uhr in Oberhundem
Auch für die Reserve geht es am Sonntag los. Mit einem breiten Kader startet man in die Saison und zum Start geht es nach Dünschede. Los geht es um 12:45 Uhr.


18.08.2021

Pokalspiel Runde 2

Die SG Saalhausen/Oberhundem empfängt am kommenden Mittwoch den Bezirksligisten RW Lennestadt/Grevenbrück zum Pokalspiel in der zweiten Runde.
Anstoß in Saalhausen ist um 19:30 Uhr. 



18.08.2021

JHV am kommenden Freitag - 3G-Regel beachten

Am Freitag findet wie angekündigt die Jahreshauptversammlung des TSV Saalhausen statt. Zur Veranstaltung im Hotel Haus Rameil müssen wir die 3G-Regel einhalten. Wir bitten das entsprechend zu beachten.


Heimspielorte Saison 2021/22

Zusammen mit unserem Partnerverein TV Oberhundem haben wir die Heimspielorte für die kommende Saison festgelegt. Hier gibt es die Übersicht:




17.08.2021

Turngruppen von Ricky und Andrea starten wieder

Ab dem 23. Augusten starten die Turngruppen wieder durch. Montags 18 Uhr, Dienstag 18 Uhr und 19:15 Uhr sowie Mittwochs um 19 Uhr. NEU: Donnerstags um 17 Uhr startet ein ZUMBA-Kurs mit Trainerin Nelly. Weitere Informationen folgen.
Bei der Wassergymnastik in Oberhundem sind kurzfristig 3 Plätze frei geworden. Bei Interesse bitte bei Andrea Schmies melden oder schickt eine Mail an info@tsv-saalhausen.de.



13.08.2021

Nach Pokalsieg gegen Halberbracht/Oedingen geht es im Testspiel gegen Elspe

Nach dem 1:3 Auswärtssieg im Pokal (Tore: Tim Heimes, Daniel Mönig und Henrik Vogl)  unter der Woche geht es am kommenden Samstag um 14 Uhr in Saalhausen für die Erste Mannschaft im Testspiel gegen den SSV Elspe. Der Getränkeverkauf wird geöffnet sein. 
Im Pokal geht es in der nächste Runde gegen RW Lennestadt/Grevenbrück. Der Termin folgt in Kürze.



06.08.2021

Spielpläne sind veröffentlicht - Erste startet mit Heimspiel gegen Rahrbachtal


Zum Start am 29.08. wartet direkt eine Nagelprobe auf die Mannschaft von Nils Dahlke. Zu Gast ist der SV Rahrbachtal. Die Reserve startet am gleichen Tag mit einem Auswärtsspiel in Dünschede. Die Damen starten in der HSK-Liga am 05.09. mit einem Heimspiel gegen den FC Finnentrop.

Die Heimspielorte werden am Wochenende mit unserem Partnerverein TV Oberhundem abgestimmt.



28.07.2021

Start des Bundesliga-Tippspiels

Am 13.08. beginnt die neue Bundesliga-Saison mit dem Klassiker Gladbach - Bayern. Wir suchen wieder den besten Tipper. Alle Informationen und Unterlagen gibt es hier!



20.07.2021

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 27. August 2021



14.07.2021

Neuzugang bei der SG Saalhausen/Oberhundem - Herzlich Willkommen Marvin Vogel

Seit ein paar Wochen können wir einen neuen Spieler in unserer Spielgemeinschaft begrüßen. Marvin Vogel ist berufsbedingt in die nähere Umgebung gezogen und wechselt daher vom SC Plettenberg zu unserer SG.
Hier ein paar Daten:

Name: Marvin Vogel
Alter: 25
Position: Rechtsverteidiger
Alter Verein: SC Plettenberg (Kreisliga A)

Marvin Vogl 

Nochmals Herzlich Willkommen Marvin und viel Spaß und Erfolg in unserer SG!



06.07.2021

Freundschaftsspiele starten

Vor dem Saisonstart werden traditionell Freundschafts- bzw. Vorbereitungsspiele ausgemacht. Gerade nach der langen Corona-Pause ist das natürlich sehr wichtig um wieder ans Laufen zu kommen. Die Spiele werden hier immer auf der Homepage oben in der Liste aktualisiert. Wir wünschen allen Teams eine gute und vor allem verletzungsfreie Vorbereitung. Das dieser nicht von ungefähr kommt zeitgt die schwere Verletzung von Spielertrainer Nils Dahlke. Wir wünschen dir gute Genesung, Nils!



11.06.2021

Sportplatz wird wieder geöffnet 🤙

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir aufgrund der aktuellen Corona-Lage und den Vorgaben der Behörden unseren Sportplatz endlich wieder für alle öffnen zu können.
Im Laufe des Freitagnachmittags drehen wir den Schlüssel  um und über das Drehtor ist der Zugang dann wieder möglich.
Besonders freuen wir uns für die Kinder und Jugendlichen die endlich wieder hinter dem Ball herjagen können.
Trotzdem bitten wir natürlich um Vorsicht was das Infektionsgeschehen angeht und möglichst nicht in allzu großen Gruppen auf dem Sportplatz aufzutreten.
Während der offiziellen Trainingseinheiten werden weiterhin Teilnehmerlisten für eine mögliche Rückverfolgung erstellt. 

Wir wünschen allen wieder viel Spaß auf unserem Sportplatz.

Viele Grüße

Der Vorstand



25.05.2021

Gewinner des Buli-Tippspiels stehen fest

Nach Beendigung der Bundesliga mit dem neuen, alten Deutschen Meister FC Bayern München endet auch unser Tippspiel. Es war wieder ein spannendes Rennen bis zum letzten Spieltag. S.Schellmann setze sich mit nur einem Punkt Vorsprung vor Tipper Wolle durch. Alle Gewinner findet ihr >hier<

Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns bei allen Tippern fürs Mitspielen. Wir freuen uns auf die nächste Runde.


17.05.2021

TSV-Tippsiel

Der letzte Spieltag der Fußball-Bundesliga steht an und bei unserem Tippsiel geht es spannend zu.
zum Tippspiel



20.04.2021

Keine Spiele mehr in dieser Saison - Verband annuliert die Spielzeit 2020/21

Nun ist es raus. Der Verband hat die Saison Coronabendingt abgebrochen. Damit gibt es diese Serie keine Meister, Auf- und Absteiger. 



16.04.2021

Zeit für ein DANKE

In dieser Woche wurden die Mitgliederbeiträge eingezogen. Für uns als Vorstand ein guter Zeitpunkt um DANKE zu sagen. Danke für die Treue zum Verein. Ihr könnt euch sicher sein, dass wir auch in der Corona-Zeit weiter aktiv an Projekten arbeiten. Eine Pause gibt es in dem Sinne nicht. Wir arbeiten an dem Projekt "neuer Kunstrasen" und auch die Umrüstung unseres Flutlichts auf LED-Technik wird in einem Team gerade vorangetrieben. Getreu nach dem Motto "ALLES FÜR DEN CLUB" wird hinter den Kulissen weiter gearbeitet. Bleibt dem Verein treu und alle Trainer, Betreuer und Aktiven, egal ob Fußballer, Turner oder Radsportler, freuen sich bald wieder aktiv im TSV ihr Hobby betreiben zu können!

Viele Grüße und bleibt Gesund!

DER VORSTAND



20.03.2021

Der TSV sagt NEIN zum Rassismus

Wir unterstützen die Aktion #PinkGegen Rassismus, u.a. durchgeführt von KSB Olpe. Unsere Damen sind bereits in den bereitgestellten T-Shirts aktiv im virtuellen Training unterwegs gewesen. Bilder dazu auf unserer Facebook- und Instagram-Seite.


 

26.02.2021

Jahreshauptversammlung wird verschoben

 

Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie wird unsere regulär im März stattfindende Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Mitglieder werden rechtzeitig über den neuen Termin informiert.


01.02.2021

Neue Tippspielauswertungen ab sofort einsehbar

Die neue Runde hat mit Beginn der Bundesliga-Rückrunde begonnen. Alle Excel-Scheine sind eingegeben und die Zwischenstände können ab sofort hier auf der Homepage eingesehen werden. 
zum Tippspiel


24.01.2021

Gewinner des Tippspiels stehen fest

Die Hinrunde der Bundesliga ist beendet und damit auch Teil 1 unseres Tippspiels. Die Gewinner können hier eingesehen werden: zum Tippspiel



08.01.2021

Thomas Spies kehrt ins Tor der SG zurück

Zur neuen Saison 2021/2022 freuen wir uns mit Thomas Spies ein bekanntes Gesicht begrüßen zu können. Thomas Spies kehrt nach einjähriger Pause somit ins Tor der SG Saalhausen/ Oberhundem zurück.

Sollte der Spielbetrieb der Saison 2020/2021 wieder aufgenommen werden, kann die SG weiter auf die Rückkehrer Marvin Rameil und Tim Heimes zurückgreifen.



29.12.2020

Tippspiel Zwischenstand und Unterlagen für die Rückrunde

Der aktuelle Zwischenstand steht ab sofort zur Verfügung. 
Durch Corona ist auch der Spielplan durcheinander geworfen worden. So geht es Ende Januar nahtlos mit der Rückrunde weiter. Die Unterlagen können ab sofort heruntergeladen werden und liegen in den örtlichen Geschäften aus.
zum Tippspiel



29.10.2020

Corona schlägt wieder zu - Amateurfußball unterbrochen

Die Saison im Amateurfußball wird ab sofort unterbrochen. Damit sind auch die Sportplätze für sportliche Aktivitäten geschlossen.



28.10.2020

Erste verliert in Finnentrop

Die I. Mannschaft musste sich in Finnentrop nach zwei Eckballgegentore mit 2:1 (0:0) geschlagen geben. zum Spielbericht



27.10.2020

Erste Mannschaft wieder im Einsatz | Damenspiel im HSK fällt wegen Corona aus

Nach der Corona-Zwangspause geht es für die SG I nun wieder los. Am Mittwoch gastriert man beim FC Finnentrop, am Samstag empfängt man in Saalhausen den SV Oberelspe. Die Damen pausieren am Wochenende, denn im HSK hat man den kompletten Fußballspieltag abgesagt.



21.10.2020

Spielausfälle durch Corona

Aufgrund der Quarantänemaßnahmen der Spieler der Ersten Mannschaft fallen die Spiele gegen Attendorn (Pokal) und Kirchveischede/Bonzel (Meisterschaft) in den kommenden Tagen aus. Ob auch die Spiele der Damen (Mittwoch und Sonntag) und der Zweiten (Sonntag) abgesagt werden wird gerade noch geklärt.
Update (21.10.2020): Auch das Spiel der Zweiten Mannschaft muss leider aufgrund des Corona-Falls ausfallen. Die Spiele der Damen am heutigen Mittwoch und am Sonntag finden wie geplant statt.



17.10.2020

Corona trifft die SG Saalhausen/Oberhundem

Ein positiver Corona-Befund bei einem Spieler der Ersten Mannschaft legt den Fußball zunächst mal auf Eis. Die entsprechend Rückverfolgungslisten und Informationen sind an die entsprechenden Behörden und Stellen abgeliefert worden. Die Spieler sind bereits in Quarantäne. Nun heißt es "abwarten" wie es weiter geht. Für dieses Wochenende hat das keine Konsequenzen, da die Erste Mannschaft spielfrei hat. Die Zweite spielt zunächst mal nach Plan in Halberbracht. 
Die Damen haben schon unter der Woche ihr Spiel im Hochsauerlandkreis abgesagt.

UPDATE: Das Spiel der Zweiten wurde abgesetzt!

Allen Betroffenen drücken wir die Daumen und wünschen Gute Besserung!



15.10.2020



14.10.2020

Freie Plätze bei neuem Wassergymnastikkurs

Am 22.10.2020 startet ein neuer Wassergymnastikkurs. An 12 Donnerstagen wird im Schwimmbad in Oberhundem fleißig Gymnastik betrieben. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei Andrea Schmies unter 0151 44506604.

UPDATE: Aufgrund der Corona-Lage muss der Kurs leider ausfallen.



11.10.2020

Nur Zweite mit Dreier

Am Heimspielwochenende konnte nur die Zweite Punkte. Die Erste verlor gegen die SG Finnentrop/Bamenohl II mit 1:2 (1:0). zum Spielbericht
Zuvor konnte die Zweite im Kirchhundemer Derby die Zweitvertretung aus Albaum/Heinsberg deutlich mit 7:0 (3:0) bezwingen. Enes Isufi trug sich als dreifacher Torschütze in die Torschützenliste ein.
Die Damen mussten sich in einem schwachen Spiel mit 0:1 (0:0) der SG Nuhnetal-Züschen geschlagen geben. Beide Mannschaften spielten deutlich unter ihren Möglichkeiten, sodass keiner den Sieg verdient gehabt hätte.


09.10.2020

Heimspielwochenende

Alle Seniorenmannschaften spielen am kommenden Sonntag "Dahoam". Die Damen bestreiten ihr Meisterschaftsspiel gegen die SG Nuhnetal-Züschen um 17:00 Uhr in Saalhausen. Beide Herrenmannschaften gehen in Oberhundem an den Start. Die Reserve empfängt die Zweite Mannschaft der SG Albaum/Heinsberg (12:45 Uhr), die Erste fordert die SG Finnentrop/Bamenohl II heraus (15 Uhr).



04.10.2020

Ärgerliche 4:3-Niederlage in Brachthausen | Sieg für die Damen 

Die Erste Mannschaft musste sich in einem turbulenten Spiel in Brachthausen knapp geschlagen geben. Die Tore von Emir Güngör, Frederic Weber und Daniel Mönnig reichten dabei nicht aus. zum Spielbericht
Besser machten es Die Damen des TSV. Im Heimspiel gegen den SuS Reiste konnte im dritten Saisonspiel der erste Dreier eingefahren werden. Die Tore zum 4:1-Sieg schossen  Theresa Hoffmann (2), Anna Bamfaste und Svea Hessmann.



30.09.2020

Zweiter Sieg in Folge für die Erste

Die I. Mannschaft konnte das Spiel in Hillmicke nach Rückstand verdient noch mit 1:3 (1:0) für sich entscheiden.zum Spielbericht
Am Sonntag geht es für die Erste weiter in Brachthausen. Die Damen bestreiten am Sonntag ihr erstes Heimspiel gegen den SuS Reiste und haben dabei die ersten Punkte im Visier.



28.09.2020

Heimsiege für die Herren, Damen verlieren knapp in Halberbracht

Beide Herrenteams konnten ihre Heimspiele in Saalhausen gewinnen. Den Anfang machte die Reserve mit einem 2:1-Sieg über den SV Maumke II. Die Tore erzielten Georgios Thomos und Temesqen Mobae. Dabei musste man unnötigerweise bis zum Ende zittern da man beste Chancen auf die Entscheidung liegen lies.
Die Erste machte es dann deutlicher. Mit 6:0 siegte man gegen die Zweite Mannschaft des VSV Wenden. Durch Umstellungen im Team sorgte das Trainerduo für die nötige Belebung des Angriffsspiels. zum Spielbericht
Die Damenmannschaft des TSV verlor ihr Spiel in Halberbracht mit 1:2. Anna Bamfaste brachte ihre Farben in Front, aber der Treffer reichte nicht zu einem Punktgewinn.



20.09.2020

Ein Punkt für die Erste, keine Punkte für die Damen

Für die Erste reichte es nach einem späten Gegentor nur für ein 2:2 (0:2) in Drolshagen. zum Spielbericht
Nach der guten Vorbereitung gingen die Damen am ersten Spieltag mit 7:0 gegen den FC Ostwig/Nuttlar baden. Gegen die 9er Mannschaft konnten die Damen nicht an die guten Leistungen aus der Vorbereitung anknüpfen. Nächsten Sonntag sollen dann die ersten Punkte beim OE-Gegner in Halberbracht her.
Die Zweite greift erstam Sonntag wieder in das Geschehen ein.

13.09.2020

Erste und Zweite verlieren am Sonntag, Damen gewinnen letztes Testspiel!

Die I. Mannschaft musste sich gegen Vatanspor am Ende unglücklich mit 0:1 (0:0) geschlagen gegen. zum Spielbericht
Zuvor ging die II. Mannschaft in Dünschede richtig baden. Beim 7:1 (4:0) war das Spiel zur Halbzeit bereits verloren. Das spielfreie Wochenende nächste Woche kommt genau richtig, um danach neu in die Saison zu starten.
Die Damen haben eine gute Vorbereitung mit einem 2:0 gegen SV Fortuna Freudenberg III in Oberhundem abgeschlossen. Der Test war der Abschluss der Vorbereitung und auch der Abschluss eines zuvor durchgeführten Trainingswochenendes.


07.09.2020

Ersze startet mit Sieg | Zweite mit Heimspielniederlage gegen | Damen siegen im Testspiel

Die Erste Mannschaft der SG Saalhausen/Oberhundem ist mit einem verdienten 3:0-Auswärtssieg in die neue Saison gestartet. Die Tore erzielten Frederic Weber, Tolga Ünver und Georigos Thomos. zum Spielbericht
Die Reserve verlor ihr Auftaktspiel in Oberhundem gegen den FC Kirchhundem III knapp mit 1:2. Die Damen siegten in Saalhausen im Testspiel gegen den SC Drolshagen II mit 3:2. 


28.08.2020

Aufteilung der Heimspiele Saison 2020/21

Mit den Vorstandskollegen des TV Oberhundem wurden die Heimspiele der kommenden Saison festgelegt. Hier die Übersicht.


24.08.2020

Tippspiel geht in neue Runde

Das beliebte Bundesliga-Tippspiel geht in die neue Runde. Die Teilnahme ist wie gewohnt über Excel oder Wordlisten sowie die Onlinevariante Kicktipp (https://www.kicktipp.de/tippquiz-tsv/) möglich. Die Scheine können hier auf der Homepage heruntergeladen werden. Hier geht`s zum Tippspiel



23.08.2020

SG I startet in Bleche | Zweite mit Heimspiel gegen Kirchhundem

Die Spielpläne für die neue Saison sind nun veröffentlicht worden. Demnach startet die Erste mit einem Auswärtsspiel bei der SC Bleche/Germinghausen. Anstoß ist am 06.09. um 15 Uhr. Auch die Zweite startet an dem genannten Sonntag in die Saison. Sie empfängt den FC Kirchhundem III. 

Die Spielorte der Heimspiele unserer SG werden in der kommenden Woche abgestimmt und entsprechend veröffentlicht.


21.08.2020

Testspiel gegen Bracht/Oedingen verschoben

Das für Samstag (22.08.) geplante Testspiel wird auf den Donnerstag (27.08., 19 Uhr in Saalhausen) verschoben. 



29.07.2020

Schiedsrichter Kompakt-Kurs

Am 22.08. findet ein Kompakt-Kurs für Schiedsrichter statt. Auch wir als TSV Saalhausen suchen immer wieder Interessierte, angehende Schiedsrichter. Ansprechpartner im Verein ist der aktive Spielleiter Hendrik Schütte.



24.07.2020

Testspiele ausgemacht

In den kommenden Tagen starten auch wieder Testspiele der Seniorenmannschaften. Am Samstag tritt die Erste in Oberhundem gegen den SC LWL an, am Sonntag reisen die Damen nach Listertal. Natürlich steht weiterhin alles unter den Vorgaben der Hygienevorschriften der Corona-Phase. Zuschauer sind zugelassen, allerdings werden Schutzmasken benötigt und die Anwesenheit muss dokumentiert sein.


14.07.2020

Trainingseinheiten laufen wieder an

Die ersten Trainingseinheiten der Ersten, Zweiten und Damenmannschaft sind in der Corona-Phase wieder angelaufen - natürlich unter den erforderlichen Hygienemaßnahmen die zu beachten sind.
Aufgrund der Anforderungen die hier zu erfüllen sind, ist der Sportplatz außerhalb der Trainingseinheiten weiterhin geschlossen.



 29.06.2020

Tippspiel-Auswertung 

Die ohne Frage außergewöhnliche Fußball-Bundesligasaison ist am vergangen Wochenende beendet worden. Sicher war es auch für die Tipper durch die Corona-Krise eine besondere Saison. Vielleicht hat auch deshalb ein "kicktipp-Spieler gewonnen, weil die "Excel-Tipper" einen kleinen Nachteil hatten und auf diese Situation nicht mehr eingehen konnten. Man weiß es nicht :-)

Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns schon jetzt auf die nächste Spielzeit. Die Endtabelle kann man hier einsehen: https://www.tsv-saalhausen.de/index.cfm?menuID=16

Alle Gewinner werden von uns automatisch kontaktiert.


26.06.2020

Trainingseinheiten ab Juli wieder möglich

Ab Juli werden die Sportplätze in Saalhausen und Oberhundem für Trainingseinheiten wieder geöffnet. Dabei müssen jedoch weiterhin hohe Hygienevorschriften eingehalten werden. So dürfen z.B. die Dusch- und Kabinenräume nicht genutzt werden und es müssen Teilnehmerlisten von jeder Einheit erstellt werden. Alle behördlichen Maßnahmen werden den Trainern und Spielern vor Trainingsaufnahme mitgeteilt.
Trotz aller Vorschriften herrscht aber natürlich große Vorfreude endlich wieder vor den Ball treten zu dürfen und die Saisonvorbereitung anzugehen.



05.06.2020

Update zur Corona-Lage

Der Vorstand traf sich gestern Abend um über die weitere Vorgehensweise in der "Corona-Zeit" zu beraten. Folgende Entscheidungen wurden dabei getroffen.
Abteilung Fussball:
Der Fussball ruht noch mindestens im Juni für alle Mannschaften. Darauf hat man sich mit den Trainern und dem Vorstand des Partnervereins TV Oberhundem geeinigt. Man wird Ende Juni entscheiden, ob im Juli die ersten Trainingseinheiten stattfinden können.
Abteilung Turnen:
Aufgrund der hohen Auflagen, gerade im Bereich des Hallensports, werden die Turnstunden bis Ende der Sommerferien ausgesetzt. Hier wird sich der Vorstand Mitte Juli über das weitere Vorgehen besprechen.
Abteilung Radsport:
Auch der Radsport wird kein offizielles Vereinstrainig bis zum Ende der Sommerferien durchführen. Auch hier wird man sich im Juli wieder zusammensetzen.

Die genannten Maßnahmen wurden alle aufgrund der jetzigen Auflagen beschlossen. Sobald andere Regelungen von den Behörden bekanntgegeben werden, wird sich der Verein selbstverständlich kurzfristig damit befassen und entsprechend reagieren.
Wir bitten um Verständnis für die jetzige Situation. Alle Maßnahmen dienen natürlich in erster Linie zum Schutz der Gesundheit für alle Aktiven im TSV.

Der Vorstand



30.05.2020

Aktuelle Vorgehensweise in der Corona-Lage

Aufgrund der hohen Hygiene- und Organisatorischen Aufwände sowie der höchstwahrscheinlich deutlich später beginnenden Saison haben sich die Vorstände vom TSV und TVO nach einer Austauschrunde mit den Trainern der Ersten, Zweiten und Damenmannschaft dazu entschlossen, die Sportplätze in Saalhausen und Oberhundem im Juni noch nicht wieder zu öffnen. 
Natürlich werden wir uns erneut zusammensetzen wenn es eine Veränderung/weitere Lockerungen geben sollte.

Bis dahin, bleibt alle gesund. Wir hoffen auf euer Verständnis.

Der Vorstand vom TSV Saalhausen



02.04.2020

Marvin Rameil kehrt zum TSV Saalhausen zurück

Marvin Rameil kehrt zur kommenden Saison zu seinem Heimatverein zurück. Der 25-jährige Mittelfeldspieler hatte in den letzten Jahren beim FC Kirchhundem die Fußballschuhe geschnürrt, u.a. 2 Jahre in der Bezirksliga. Nun kehrt der gebürtige auch in Saalhausen wohnende Spieler wieder zurück und spielt dann für die SG Saalhausen/Oberhundem. Vorstand, Trainer und Mitspieler freuen sich sehr über seine Entscheidung und freuen sich auf die Verstärkung im offensiven Bereich.


17.03.2020

Auswirkungen des Coronavirus - Sportplatz gesperrt, Preisknobeln abgesagt

Der Coronavirus bestimmt zur Zeit das komplette Leben und hat natürlich auch Auswirkungen auf unseren Verein. So ist auf Anordnung der Behörden der Sportplatz gesperrt worden. Entsprechende Schilder sind aufgehangen und die Zugänge sind abgeschlossen. Wir bitten um Beachtung dieser Vorgabe.
Nach den heutigen Nachrichten sind nun auch die Bars und Restaurants im großen Ausmaß betroffen. Somit kann auch unser beliebtes Preisknobeln im Haus Rameil und in der Dorfschänke nicht stattfinden. Wir behalten uns vor, dieses zu gegebener Zeit nachzuholen. Bleibt uns nur zu sagen: BLEIBT ALLE GESUNG und kommt gut durch diese Zeit.

gez.
Der Vorstand



05.03.2020

Erste mit erstem Sieg nach der Winterpause

Das vorgezogene Heimspiel gegen die SG Albaum/Heinsberg gewann die I. Mannschaft mit 2:0 (1:0). zum Spielbericht
Am Sonntag bestreiten die II. Mannschaft und die Damen ihre ersten Ligaspiele nach der Wintervorbereitung.


02.03.2020

1.875 Jahre TSV Saalhausen | Jubilare stehen im Mittelpunkt. Vorstand gut aufgestellt

Ehrungen von 25-75 Jahren Mitgliedschaft im Verein standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des TSV Saalhausen. 48 Jubilare konnten auf der Versammlung im Hotel Flurschütz gefeiert werden. Besonders erwähnenswert sind die Herren Rudi Hessmann, Alios Möser, Alfons Neuhäuser, Ferdi Rameil, Fridolin Rameil und Reinhold Rameil die auf jeweils 70 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken können. Theo Zimmermann und Erich Hein legen sogar noch 5 Jahre drauf und sind sage und schreibe 75 Jahre im TSV.

Neben den Ehrungen standen auch Vorstandswahlen auf dem Programm. Daniel Beermann, Hendrik Schütte und Frank Rameil wurden einstimmig wiedergewählt. Henrik Vogl ist neu in den geschäftsführenden Vorstand gewählt worden und beerbt damit Stephan Schneider, der nach 6 Jahren sein Amt niederlegt. Neu im erweiterten Vorstand ist Monja Maschke. Sie ist damit die dritte Frau im heutigen Vorstand und wird sich zusammen mit Anna-Lena Oberste unter anderem der Entwicklung des Frauen- und Mädchenfußball widmen.

Anastasios Thomos konnte den anwesenden Mitgliedern eine weiterhin positive Entwicklung des Finanzbereichs mitteilen. Des Weiteren wurde der Versammlung der Plan für die notwendige Erneuerung des Kunstrasens vorgestellt. Der Austausch des Geläufs wird spätestens in 3-4 Jahren fällig werden. Dazu trifft sich in diesem Frühjahr erstmals ein Projektteam das sich dieser Aufgabe annimmt. 

Nach knapp 2 Stunden endete die harmonische Versammlung und es ging in den gemütlichen Part über.


01.03.2020

Niederlage in Bamenohl für die Erste Mannschaft

Im ersten Spiel nach der Winterpause unterlag die Erste Mannschaft mit 4:1 (1:0) in Bamenohl. zum Spielbericht
Nächste Woche starten auch die Zweite Mannschaft und die Damen wieder in den Ligabetrieb.


28.02.2020

Erste Mannschaft startet gegen Bamenohl II

Am kommenden Sonntag startet die Erste in den Ligabetrieb. Nach den guten Testspielen in der Vorbereitung auf die Rückrunde darf man gespannt sein, wie man gegen die SG Finnentrop/Bamenohl II startet. Der Gegner steht auf Platz 3 in der Tabelle und hat 9 Punkte Vorsprung auf unsere SG. Anstoß ist um 12:30 Uhr in Bamenohl.


15.02.2020

Deutlicher Sieg in Elspe

Gegen den A-Ligisten aus dem Elspetal konnte sich die Erste Mannschaft deutlich mit 5:1 durchsetzen. Die Tore erzielten Agon Hoti (3) und Arber Recica (2). Weiter geht es am 19.02. um 19:30 Uhr beim nächsten A-Ligisten in Heggen.


09.02.2020

Remis gegen Dünschede im ersten Testspiel

Im Freundschaftsspiel in Dünschede erzielte die Erste drei Treffer, kam aber trotzdem nur zu einem Remis. Die Tore erzielten Arber Recica, Enes Isufi und Daniel Kebben. In der 85. Minute kassierte man noch den 3:3-Ausgleichstreffer.
Bevor der Orkan über das Sauerland rauscht spielt die Reserve am heutigen Sonntag um 12 Uhr in Saalhausen gegen BW Obersorpe.


14.01.2020

Damen beim Masters im Einsatz

Am 01. Februar findet das Hallenmasters der Frauen in Olpe statt. Die Damen des TSV spielen in Gruppe A gegen LOK, Gerlingen, Finnentrop und Halberbracht. Das erste Spiel unserer Mannschaft startet um 11:26 Uhr. Gegner ist der TuS Halberbracht.



13.01.2020

SG spielt starkes Turnier in Meggen und wird Dritter

Beim Stadtpokal in der Halle Auf`m Ohl spielte die Erste ein gutes Turnier und verpasste nur knapp den Einzug ins Finale. Nachdem man mit zwei Siegen und einer Niedelage in die Zwischenrunde einziehen konnte, spielte man am Sonntag unter anderem den A-Ligisten RW Lennestadt beim 6:0-Sieg an die Wand. Im Halbfinale wartete dann der Vorjahressieger SSV Elspe. Zwei Mal lag man in Führung und doch musste man sich sehr unglücklich im Neunmeterschießen geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 setzte man sich erneut gegen RW Lennestadt durch.


03.01.2020

Pressemitteilung der SG Saalhausen Oberhundem

Neues Trainer-Duo bei der SG Saalhausen/Oberhundem

Martin Tigges löst Nico Rettler zum Saisonende ab

 

Zur Saison 2020/21 trainiert das neues Gespann Nils Dahlke und Martin Tigges die Erste Mannschaft. Nach einer erfolgreichen Zeit verabschiedet sich Nico Rettler zum Ende der laufenden Saison aus dem Traineramt. Er hat die Mannschaft in einer sehr schwierigen Phase übernommen und letzte Saison den Aufstieg in die Kreisliga A knapp verpasst. Leider verlief die Hinrunde nicht wie erhofft und er möchte damit den Weg frei machen für neue Ideen und Impulse. 

Mit Martin Tigges steht ab der nächsten Saison ein erfahrener Trainer Nils Dahlke zur Seite. Während Nils Dahlke als Spielertrainer fungiert, wird Martin Tigges an der Seitenlinie die Kommandos geben.

Martin Tigges ist ein „Kind des TV Oberhundem“! Seit über 17 Jahren ist er im Jugendbereich engagiert und hat dort alle Jungendmannschaften des Vereins trainiert. Dazu ist er Inhaber der C-Lizenz und seit einem Jahr Koordinator Qualifizierung im KJA Olpe. 

Zitat der Vorstände des TSV/TVO:

Wir danken Nico Rettler für seine hervorragende Arbeit und seinen Einsatz in den vergangenen Jahren und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Wir freuen uns, dass er als Saalhauser dem Verein nicht verlässt und spätestens in der Altliga wieder die Schuhe schnürrt. Ob es ihn vielleicht nächste Saison zu einem anderen Verein als Trainer zieht ist noch nicht bekannt.

Mit Martin Tigges haben wir eine hervorragende Lösung gefunden und er wird mit Nils Dahlke zusammen sicher ein erfolgreiches Duo auf der Trainerbank bilden.

 

Auch in die Reserve der SG gibt es eine Änderung zur neuen Saison. Das Traineramt teilen sich dort der bisherige Trainer Martin Neuhaus und Enes Isufi. Hier gilt es mehr aus dem vorhandenen Potenzial abzurufen. 



31.12.2019

4 Spiele für 4 Siege in der Vorrunde und trotzdem nur Platz 4 beim Gemeindepokal

Eine bitteres Turnier erlebte die SG beim Gemeindepokal in Kirchhundem. Im Modus "Jeder gegen Jeden" schlug man alle Mannschaften in der Vorrunde deutlich. Im Halbfinale musste man dann wieder gegen den FC Kirchhundem antreten, den man in der Vorrunde klar mit 3:0 besiegen konnte. Auch im Halbfinale konnte man zwei Mal in Führung gehen und kassierte erst kurz vor Ende den Ausgleich zum 2:2. In der Verlängerung verlor man dann unglücklich mit 2:4. Im Elfmeterschießen zog man dann auch noch den Kürzeren gegen die SG Albaum/Heinsberg.


28.12.2019

Projekt "Titelverteidigung" beim Gemeindepokal in Kirchhundem

Die SG Saalhausen/Oberhundem tritt am kommenden Wochenende beim Gemeindepokal in Kirchhundem an. Das Hallenturnier hat man im letzten Jahr gewonnen und damit auch die Qulifikation für das Masters. Los geht es bereits im Eröffnungsspiel heute Abend um 18:30 Uhr. Gegner ist die SG Albaum/Heinsberg.


27.12.2019

Manfred Trilling gewinnt die Hinrunde beim Tippspiel | Neue Scheine verfügbar

Manfred Trilling heißt der Gewinner beim Tippspiel. Er setzte sich in einem spannenden Finale gegen die Tipper Shaqiri17, Karlsson und Chris.
Den Endstand und die Gewinnsummen sind <hier> verfügbar.

Auch die neuen Scheine können ab sofort heruntergeladen werden. Spielregeln und Leerblätter stehen unter Service-Tippspiel bereit. Natürlich kann auch weiter über kicktipp.de mitgespielt werden. Die Tipprunde trägt den Namen tippquiz-tsv. 
Die neuen Scheine werden wie gewohnt auch wieder bei Liesel, Tasso und weiteren Lokalen ausgelegt.



19.12.2019

🏆Spannendes Finale beim Tippspiel🏆

Der letzte Spieltag der Hinrunde steht an und bei unserem beliebten Tippspiel ist es spannend wie selten. Kein Tipper konnte sich absetzen und so stehen die Kicktipp-Spieler "Chris" und "Karlsson" punktgleich an der Spitze gefolgt von "Shaqiri17". Auf Platz 4 folgt der erste Spieler der Excel-Freunde (Manfred Trilling) und hat auch nur noch 4 Punkte Rückstand auf die Spitze. 
zum Tippspiel


09.12.2019

Negativserie beendet - SG schlägt RW Ostentrop/S. mit 2:0

Endlich wieder ein Sieg - und der war auch hochverdient. Im gesamten Spiel gab man dem Gegner kaum eine Torchance und schlug vor der Pause in Person von Enes Isufi und Arber Recica gleich zwei Mal zu. zum Spielbericht

03.12.2019

Zwei Niederlagen in Oberhundem

Beide Seniorenmannschaften konnten am Wochenende nicht gewinnen. Zunächst verlor die Reserve gegen die SF Dünschede II mit 2:3, und im Anschluss konnte die Erste ihre Negativserie nicht beenden und verlor mit 3:4 zum Spielbericht


22.11.2019

Am Wochenende keine Spiele

Aufgrund des Totensonntags finden am kommenden Wochenende keine Spiele statt.


19.11.2019

Niederlage gegen L/O/K - SG bleibt im Mittelfeld hängen

Im Heimspiel gegen die SG L/O/K gab es für die SG eine völlig unnötige Heimniederlage. Trotz einer 1:0-Führung verlor man das Spiel mit 1:2.
zum Spielbericht


11.11.2019

Licht und Schatten am Wochenende

Für Schatten sorgte die Erste mit einem sehr schwachen Spiel und einer damit verbundenen 3:1 (1:0) Niederlage in Brachthausen. zum Spielbericht
Bereits am Freitagabend machte es die Zweite deutlich besser. Mit 0:2 (0:2) für der FC Finnentrop II besiegt. Bereits zur Halbzeit hätte das Ergebnis um drei/vier Tore höher sein müssen, hätte man die Chancen nur halbwegs genutzt.
Ebenfalls für ein positives Ergebnis sorgten die Damen. der VfL Giershagen konnte zum Abschluss der ersten Spielhälfte mit 2:1 (0:0) geschlagen werden. Auch hier wurden noch einige gute Chancen vergeben. Jetzt steht noch am Mittwoch um 19:30 Uhr das Pokalspiel gegen die SG L.O.K. in Saalhausen an. Danach verabschieden die Damen sich bereits in die Winterpause.


04.11.2019

Keine Punkte für Seniorenmannschaften

Die Erste musste in Wenden die zweite Niederlage in Serie hinnehmen. Man unterlag mit 1:0 (0:0). zum Spielbericht
In einem torreichen Spiel verlor auch die Zweite. In Kirchhundem hieß es am Ende 6:4 (3:1). Ein Spieler auf Seiten der Gastgeber schoss vier Tore am Stück.
Sehr unglücklich mussten auch die Damen eine Niederlage einstecken. Erst in allerletzte Minute konnte die SG Nuhnetal-Züschen das entscheidende Tor zum 4:5 (3:3). Die Damen verspielten in einem guten Spiel eine zwischenzeitliche 3:1 Führung.


28.10.2019

Erste und Zweite mit Niederlagen, nur Damen gewinnen am Sonntag

Die beiden Herrenmannschaften konnten ihre Heimspiele in Oberhundem leider nicht gewinnen. Die Erste verlor gegen Vatanspor Meggen mit 1:2. zum Spielbericht
Auch die Zweite verlor in Oberhundem ihr Spiel gegen die Reserve aus Meggen. Hier hieß es am Ende 0:2.
Besser machten es die Damen. Sie drehten einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Sieg. Die Tore für die heimischen Farben schossen Monja Maschke und Theresa Hoffmann.


21.10.2019

Erste mit Pflichtsieg, Damen leider mit nächster Niederlage

Einen Pflichtsieg fuhr die I. Mannschaft beim Tabellenletzten in Bleche mit 0:3 (0:1) ein. zum Spielbericht
Das Spiel der Zweiten wurde abgesagt. Leider fand kein Schiedsrichter den Weg nach Maumke.
In Medebach verloren die Damen das vierte Ligaspiel in Serie mit 4:2 (2:0). Gegen den Tabellenzweiten war aber immerhin eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen. So konnten die Damen das Spiel bis zur 85ten Minute offen halten bis die dreifache Torschützin auf der Gegenseite für die Entscheidung sorgte. Aufbauend auf dieser Leistung sollte am Sonntag gegen die punktlose SG Obersorpe-Gleidorf/ Holthausen mal wieder ein "Dreier" eingefahren werden.


15.10.2019

Sieg, Remis und Niederlage am vergangenen Sonntag in Saalhausen

Die Erste Mannschaft kam im Heimspiel gegen den Tabllenführer GW Elben nicht über ein 2:2 hinaus. Dabei hatte man ein großes Chancenplus und vergab leider viele so genannte "100 %ige". zum Spielbericht
Deutlich besser machte es die Reserve der SG Saalhausen/Oberhundem. Gegen die SG Finnentrop/Bamenohl III gab es einen 8:1-Kantersieg. Auch in diesem Spiel wurden noch viele Chancen liegen gelassen. Jan-Luca Weilandt war mit drei Treffern bester Torschütze.
Eine Niederlage gab es für unsere TSV-Damen gegen den TuS Halberbracht. Nach 0:2-Rückstand konnte Anna Bamfaste in der 82. Spielminute den Anschlusstreffer erzielen. Zu mehr reichte es aber nicht mehr.


06.10.2019

Sieg und Niederlage bei schlechtem Wetter

Nach der Niederlage unter der Woche konnte die I. Mannschaft bei der SG Rhode/Biggetal mit 3:4 (0:2) gewinnen. zum Spielbericht
Die II. Mannschaft verlor derweil nach dem Derbysieg mit 3:2 (1:1) in Elspe. Jan-Luca konnte die Mannschaft zwar noch in Führung bringen, doch drehten die Gastgeber die Partie. Den Ausgleich durch die SG konterte Elspe mit dem Treffer zum Sieg 10 Minuten vor dem Ende.


05.10.2019

Workshop beim TSV - Sicherheit im Straßenverkehr mit dem E-Bike

In Kooperation mit dem Kreissportbund und der Verkehrswacht Olpe fand ein 2-Stündiger Workshop in der Touristikinformation und vor dem
Kur- und Bürgerhaus statt. Ein weiterer Termin ist für das kommende Frühjahr geplant.


04.10.2019

Niederlage gegen Gerlingen

Die Siegesserie der SG ist gerissen. Gegen den FSV Gerlingen setzte es eine nicht unverdiente 3:5-Niederlage in Oberhundem. zum Spielbericht


01.10.2019

Meisterschaftsspiel am Mittwochabend in Oberhundem | Aktuelle Auswertung des Tippspiels

Bereits am morgigen Mittwoch geht es für die SG I in der Meisterschaft weiter. Gegner ist der FSV Gerlingen II. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Oberhundem.
Die aktuelle Auswertung des Tippspiels steht zur Verfügung: https://www.tsv-saalhausen.de/index.cfm?menuID=16


29.09.2019

Zweite mit Derbysieg, Erste mit Sieg gegen Konkurrenten, Damen mit Niederlage.

Die I. Mannschaft gewann das Spiel gegen den SV Listerscheid trotz zweimaligen Rückstand mit 4:2 (2:2). zum Spielbericht
Im Vorfeld gewann die II. Mannschaft das Derby gegen die Gäste von lenneabwärts mit 6:4 (3:2). Dem Rückstand nach ein paar Sekunden folgten drei Tore der SG zur verdienten Führung. Unmittelbar vor der Pause konnten die Gäste noch den Anschlusstreffer verbuchen. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Die SG konnte immer wieder den 2 Tore Vorsprung herstellen, bei dem es am Ende dann auch blieb.
Nicht so gut machten es die Damen. Hier gab es gegen Alme die zweite 0:1 Niederlage innerhalb weniger Tage. Ersatzgeschwächt in der Offensive konnten sich die Damen auch nicht viele Chancen erspielen. Aber auch die Gäste hatten nicht viele Chancen, sodass auch ein Unentschieden möglich gewesen wäre. Jetzt heißt es sich nach der englischen Woche zu erholen und dann wieder voll anzugreifen.


22.09.2019

Erste und Zweite mit Siegen, Damen mit Unentschieden.

Durch einen deutliche Steigerung nach 25 Minuten konnte die I. Mannschaften das Spiel beim TV Rönkhausen nach 3:0 Rückstand noch deutlich mit 3:9 für sich entscheiden. zum Spielbericht
Die II. Mannschaft konnte ihre ersten Punkte der Saison in Rahrbach einfahren. Nach drei Niederlagen zum Beginn der Saison war der Sieg sehr wichtig, um in die Saison zu finden. Nach einer halben Stunde lag die Reserve bereits mit 2:0 vorne. Nach dem Anschluss konnte Thomas Spies einen Elfmeter parieren. Sicherlich mitentscheidend um die Euphorie der Gastgeber zu unterbinden. Sascha Schöttes erzielte dann in der letzten Minute den Treffer zur Entscheidung. Auf dem Sportfest steht am Sonntag das Derby gegen den Verein lenneabwärts an. Nach zwei Niederlagen in der letzten Saison muss hier wieder mal ein Sieg her.
In Fleckenberg holten die Damen einen Punkt. Nach 90 Minuten stand es dort 2:2 (0:1). Der nächste Punkt in der neuen Liga gegen die noch unbekannten Gegner. Allerdings konnten die Damen nicht an die Leistungen der erste Spiele anknüpfen. Aber wichtig ist auch mit schwachen Spielen Punkte einzufahren. In dieser Woche stehen gleich zwei Spiele in Saalhausen an. Am Mittwoch empfängt man den SuS Reiste zum Nachholspiel. Auf dem Sportfest ist am Sonntag Abend dann der BV 23 Alme zu Gast. Also keine lange Zeit über die verpassten Punkte nachzudenken, sondern direkt die Chance die nächsten Punkte einzufahren. Mit einer guten Leistung sollte dies möglich sein.


16.09.2019

Erste holt wichtigen Dreier | Zweite weiter ohne Sieg

Mit 3:2 gewann die SG I am vergangenen Sonntag hochverdient gegen den SV Rahrbachtal. Enes Isufi und der in der zweiten Halbzeit aufdrehende Arber Recica schossen die Tore zum Heimsieg. zum Spielbericht
Die Reserve der Spielgemeinschaft wartet unterdessen weiter auf den ersten Punktgewinn. Im Heimspiel gegen die SG Albaum/Heinsberg II gab es eine 1:2-Niederlage. Das einzige Tor schoss Sascha Schöttes.


09.09.2019

Leider nur ein Punkt am Sonntag

Die I. Mannschaft erkämpfte sich in Heinsberg einen Punkt. Mit nun drei Unentschieden aus fünf Spielen steht man im Niemandsland der Tabelle. zum Spielbericht
Für die anderen Teams lief es nicht besser. Die Zweite verlor auch ihr zweites Spiel in dieser Saison gegen die SG KiBo III mit 4:3. Nach einem 0:2 Rückstand zur Pause konnte die Mannschaft zunächst zum 2:2 ausgleichen. Nach man sich direkt im Anschluss das 3:2 gefangen hat, konnte die II. Mannschaft noch einmal ausgleichen. Kurz vor dem Ende gingen die Gastgeber aber zum dritten Mal in Führung und brachten den Sieg über die Zeit. Ärgerlich ist besonders, dass man noch einen Elfmeter verschossen hat, der in der Endabrechnung somit einen Punkt gekostet hat.
Auch die haben verloren ihr Spiel in Remblinghausen. Gegen den Tabellenführer ging man mit 4:0 baden. Bereits zur Halbzeit war der FC mit 3:0 uneinholbar vorne. In der zweiten Halbzeit konnte man den Schaden dann begrenzen. Dies stellt die erste Niederlage in der neuen Liga, nach einer harten Woche mit dem Pokalspiel, dar.


07.09.2019

Damen siegen im Pokal in Halberbracht

Die Damenmannschaft des TSV bleibt in dieser Saison in Pflichtspielen weiter ungeschlagen. In der ersten Runde des Pokals gewannen die Mädels ihr Auswärtsspiel in Halberbracht mit 3:1. Die Tore schossen Theresa Hoffmann (2) und Anna.Lena Oberste.Weiter geht es am Sonntag in der Liga in Remblinghausen.


05.09.2019

Aktuelle Zwischenstände vom Tippspiel ab sofort auf der Homepage | Damen heute im Pokal gefordert

Drei Spieltag sind nun in der Bundesliga absolviert und wir haben nun auch alles vom Tippspiel zusammengetragen. Ab sofort findet man die aktuellen Zwischenstände auf unserer Homepage unter Service - Tippspiel.
Unsere Damenmannschaft ist heute im Pokal gefordert. Gegner und Gastgeber sind die Damen vom TuS Halberbracht. Anstoß auf dem Hügel ist um 19 Uhr.


03.09.2019

Zwei Unentschieden am Wochenende

Die Erste Mannschaft verschenkte einen Sieg gegen den Tabellenführer aus Bamenohl. Nach 2:0-Pausenführung musste man kurz vor Schluss noch den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. zum Spielbericht
Die Damen erkämpften sich ein 1:1 gegen Ostwig/Nuttlar. Das Tor zum verdienten Ausgleich erzielte Pauline Zimmermann per Elfmeter. Am Donnerstag geht es für die Damen in Halberbracht im Pokal weiter. Anstoß ist um 19 Uhr.


01.09.2019

Heimspiele in Saalhausen - ACHTUNG: Brückensperrung

Am heutigen Sonntag geht es für die Erste Mannschaft um Wiedergutmachung im Heimspiel in Saalhausen. Nach der Blamage in Gerlingen ist nun der Tabellenführer aus Bamenohl zu Gast. Vielleicht genau der richtige Gegnr um die Schmach vom letzten Spiel wett zu machen.
Im Anschluss geht es für die Damenmannschaft des TSV um Punkte. Nach dem Sieg zum Auftakt in der neuen Liga ist heute um 17 Uhr der FC Ostwig/Nuttlar zu Gast.

HINWEIS: Die Brücke zum Sportplatz ist noch immer gesperrt. Somit ist eine direkte Anfahrt zum Sportplatz für die Zuschauer nicht möglich. Es muss auf andere Parkplätze im Ort ausgewichen werden. Wir empfehlen die Parkplätze beim Getränkemarkt Klöß. Von dort ist es nur ein kurzer Gehweg zum Sportplatz.


01.09.2019

Außerordentliche Mitgliederversammlung:
Neue Satzung und 6 neue Vorstandsmitglieder

Am vergangenen Freitag fand die außerordentliche Mitgliedersammlung im Hotel Rameil-Flurschütz statt. Hauptpunkte war die Verabschiedung der neuen Satzung sowie die Wahl eines erweiterten Vorstands. Nachdem der Erste Vorsitzende Kai Blöink die Versammlung pünktlich eröffnete und die anwesenden Mitglieder begrüßte, stellte der Zweite Vorsitzende Stefan Heimes die neue Satzung vor. Nachdem alle neuen und geänderten Punkte vorgetragen wurden, wurde die Satzung einstimmig und ohne Änderungen angenommen. Im Folgenden standen dann die neuen Personen für den erweiterten Vorstand zur Wahl. Alle Positionen konnten besetzt werden. Demnach stellt er sich wie folgt zusammen: Stephan Gastreich, Henrik Vogl, Ulrike Gimel, Anna-Lena Oberste, Hendrik Schütte, Frank Rameil (sen.).
Zum Abschluss erhielten Sandra Spiegel und Katharina Rameil für ihre Vorstandsarbeit und die Verdienste rund um den Mädchen- und Frauenfußball ein kleines Präsent überreicht.


31.08.2019

Erneuter Vandalismus am Sportplatzgelände

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat es erneut einen Zwischenfall am Sportplatz gegeben. Unbekannte haben dabei eine Wand am Verkaufsgebäude eingeschlagen oder eingetreten. Wir bitten die Bevölkerung um Hinweise zu Ergreifung der Täter.


26.08.2019

Erste blamiert sich in Gerlingen; Zweite verliert Saisonauftakt in Dünschede; Damen starten mit Sieg

Die Erste Mannschaft der SG verlor am gestrigen Sonntag ihr Spiel bei der Reserve von Gerlingen mit sage und schreibe 0:8. Nach dieser Vorstellung verabschiedet man sich zunächst einmal zurecht aus der Spitzengruppe. zum Spielbericht
Die 2. Mannschaft verlor ihr erstes Saisonspiel in Dünschede mit 2:4.
Besser machten es bereits am Freitagabend die Damen. Sie starten seit dieser Saison in der HSK-Liga und legten gleich mal einen Start nach Maß hin. Sie gewannen ihr Auswärtsspiel beim VfL Giershagen mit 2:1. Die Tore erzielten Anna-Lena Oberste und Monja Maschke.


18.08.2019

Unentschieden zum Heimauftakt in Oberhundem

Die I. Mannschaft konnte das erste Heimspiel gegen RW Ostentrop/ Schönholthausen nicht gewinnen. Man trennte sich am Ende 1:1 (1:0). zum Spielbericht

Am Mittwoch geht es bereits mit dem Pokalspiel gegen die SpVg Olpe weiter. Der Landesligist gastiert um 19 Uhr in Oberhundem, ehe am Sonntag um 12:45 Uhr das nächste Ligaspiel in Gerlingen ansteht.
Am Wochende greifen auch die Damen und die II. Mannschaft wieder in das Ligageschehen ein. Die Damen konnten drei der fünf Freundschaftsspiele gewinnen und gehen so positiv in die erste Saison in der HSK Liga. Das erste Spiel steht am Freitag um 19:30 Uhr beim VfLGiershagen an. Bei der Zweiten fand das Training fast durchgehend mit mehr als zehn Spielern statt. Saisonbeginn ist am Sonntag um 12:30 in Dünschede.


11.08.2019

I. Mannschaft nimmt drei Punkte aus Drolshagen mit

Am Sonntagmittag gewann die SG mit 1:3 (0:0) in Drolshagen. Nach 1:0 Rückstand konnte das Spiel noch gedreht werden.zum Spielbericht
Die II. Mannschaft und die Damen befinden sich noch in der Vorbereitung. Saisonbeginn ist jeweils in zwei Wochen.


08.08.2019

Saisonauftakt für die 1. Mannschaft in Drolshagen

Es geht endlich wieder los …

Am kommenden Sonntag geht es für die 1. Mannschaft in die neue Saison. Zum Auftakt tritt man um 12 Uhr bei der Zweitvertretung des SC Drolshagen an. Sicher eine undankbare Aufgabe – zum Einen weiß man selbst nicht genau wo man steht und zum Anderen könnte der Gegner auch Verstärkung von der 1. Mannschaft erhalten. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützer.



06.08.2019

Nachwuchs gesucht

​Seit 15 Jahren existiert der Frauenfußball nun in Saalhausen. Leider ist in den letzten Jahren keine Juniorinnenmannschaft mehr zustande gekommen. An diesem Punkt will der TSV Saalhausen gemeinsam mit seiner Damenmannschaft ansetzen und ist daher aktuell auf der Suche nach motiviertem Nachwuchs.


Alle Mädchen ab 12 Jahren, die Interesse an Fußball haben oder ein neues spannendes Hobby suchen, sind am 11. September herzlich eingeladen, um 17 Uhr auf dem Sportplatz in Saalhausen vorbeizuschauen. An diesem Termin soll in lockerer Atmosphäre ein erstes Kennenlernen stattfinden, erste Fragen geklärt werden und bei einem kleinen Probetraining die Möglichkeit gegeben werden, den Sport einmal auszuprobieren. Selbstverständlich sind auch alle Eltern eingeladen.

Das ganze Vorhaben findet in Kooperation mit dem FC Fleckenberg statt. Nähere Informationen dazu folgen bei dem gemeinsamen Treffen. Ziel ist es, in den nächsten Jahren wieder langfristig eine Mädchenmannschaft im TSV Saalhausen zu etablieren und damit die Zukunft des Frauenfußballs in Saalhausen zu sichern.

Für Rückfragen stehen Euch Anna-Lena Oberste (annalenaoberste@yahoo.de) und Monja Maschke (monja.maschke@web.de) gern zur Verfügung.



02.08.2019

Start der Minikicker - Neueinsteiger willkommen!

Die Minis (Jahrgang 2013 und jünger) der JSG Oberhundem/Saalhausen starten am Montag, 26.08. um 16:30 Uhr in Oberhundem in die neue Saison. Hier wird dann der genaue Trainingstag und Ort festgelegt. Die Trainer freuen sich auf viele Jungen und Mädchen. Neueinsteiger sind natürlich herzlich Willkommen. Je mehr Kinder zur Verfügung stehen, um so besser kännen die Trainer ein altersgerechtes und leistungsbezogenes Training anbieten. Also ran ans Leder...



25.07.2019

Neue Tipprunde 2019/20 - Es geht wieder los...

Am Freitag, dem 16. August 2019 beginnt die Hinrunde in der Fußball-Bundesliga. Aus diesem Grund startet die Jugendabteilung des TSV Saalhausen erneut ihr beliebtes Tippquiz-Spiel.

Es warten wie immer attraktive Geld- und Sachpreise auf Sie.

--> hier geht's zum Tippspiel!



23.07.2019

Schwere Beine nach Schützenfest

Beim Gemeindepokal ist die Erste Mannschaft nach einem Sieg und einer Niederlage aufgrund des schlechteren Torverhältnisses ausgeschieden.


 

17.07.2019

Verstärkung für die SG - Enes Isufi und Emir Güngör stoßen zum Team


Das Team der SG Saalhausen/Oberhundem bekommt Verstärkung für die kommende Saison. Nach einem Jahr Abstinenz beim FC Kirchhundem wechselt Enes Isufi wieder zurück in die Heimat. Er wird die Offensive weiter stärken und mit seiner Spielweise und seinen Toren sicher einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Mannschaften leisten. Willkommen zurück Enes!
Desweitern stößt der Saalhauser Emir Güngör nun zu den Senioren. Nach seiner Zeit in der Jugend beim FC Lennestadt kehrt er wie vereinbart nun zurück zu seinem Heimatverein. In dem Mittelfeldspieler sehen alle Verantwortlichen großes Potenzial. Wir wünschen Emir einen guten Start und viel Erfolg!


15.07.2019

SG Saalhausen/Oberhundem gewinnt Blitzturnier

In den Halbfinals setze sich der SSV Elspe mit einem 2:0-Sieg über den SV Schmallenberg/Fredeburg II und die heimische SG Saalh./O. im Elfmeterschießen mit 3:2 gegen den FC Hilletal. Das Spiel um Platz 3 konnte Schmallenberg dann verdient mit 2:0 für sich entscheiden.

Im Endspiel konnte nach 45 Minuten kein Gewinner gefunden werden. So musste auch hier das Elfmeterschießen für die Entscheidung sorgen. Letztendlich konnte die SG sich mit 10:9 gegen Elspe durchsetzen. 

Das erstmalig durchgeführte Turnier kam bei allen beteiligten hervoragend an und wird sicher in der kommenden Saison neu aufgelegt. Alle Teams haben ihre Teilnahme bereits zugesagt.

Ein besonderer Dank gilt dem Sponsor des Turniers, der Fa. Börger aus Saalhausen die den Mannschaften jeweils eine Kiste Bier sowie einen Beitrag zu den Mannschaftskassen sponsorte.


29.06.2019

Vorbereitungsturnier in Saalhausen am 14. Juli


31.05.2019

Fazit Entscheidungsspiel

Nachdem wir jetzt mal durchpusten können wollen wir gerne nochmals den Jungs der SG Albaum/Heinsbergzum verdienten Aufstieg gratulieren. Vatanspor Meggenwünschen wir viel Erfolg am Sonntag in Rahrbach gegen die Reserve aus Olpe. Vielleicht sieht man sich ja dann doch nächste Saison in der Kreisliga B.

Dazu bedanken wir uns bei den Vereinen und Zuschauern für die tolle Kulisse auf unserem Sportplatz. Wir haben uns gefreut der Gastgeber zu sein und hoffen wir waren auch ein Guter. Schön das alles friedlich und sportlich fair über die Bühne gegangen ist.

Ein besonderer Dank gilt den vielen Helfern, sei es der Parkdienst oder die Ordner am Platz. Besonders erwähnen möchten wir unsere TSV Saalhausen Damenmannschaft die sich um die Verpflegung von über 800 Zuschauern fantastisch gekümmert hat. So macht Vereinsleben Spaß! Nun geht es aber endlich in die Sommerpause. 

 

Bis die Tage!


30.05.2019

Aufstiegsspiel heute in Saalhausen

Am heutigen Vatertag geht es für Vatanspor Meggen und der SG Albaum/Heinsberg um den Aufstieg in die Kreisliga B. Nachdem beide Mannschaften eine hervorragende Saison gespielt haben und am Ende beide auf 69 Punkte kommen (bei jeweils nur einer Niederlage) geht es heute im direkten Duell.
Anstoß ist um 15 Uhr.


27.05.2019

Kantersieg zum Saisonausklang | Niederlagen für Reserve und Damen

Mit 10:0 gewann die Erste ihr letztes Spiel gegen die Reserve vom SVOttfingen II. Allein 5 Tore steuerte Torjäger Antonio Larocca dem Sieg bei. Damit kommt er insgesamt auf 30 Saisontore. Die Mannschaft beendet damit die Saison auf einem starken Vierten Platz, punktlich mit dem Dritten, SV Rahrbachtal. zum Spielbericht
Die Reserve verlor ihr Heimspiel gegen den Nachbarn aus Langenei/Kickenbach verdient mit 1:4 und beendet die Saison auf einem guten Vierten Platz.
Die Damen kamen im letzten Spiel der Platzierungsrunde ziemlich unter die Räder. Mit 10:0 ging man beim FSV Gerlingen unter.

Damit haben die Seniorenmannschaften nun ihre Spiele beendet und gehen in die wohlverdiente Sommerpause. Testspiele und weitere Termine geben wir hier bekannt.


23.05.2019

Mögliches Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga B in Saalhausen

Der TSV Saalhausen ist Ausrichter eines möglichen Endspiels um den Aufstieg in die Kreisliga B zwischen der SG Albaum/Heinsberg und Vatanspor Meggen. Voraussetzung ist, dass die beiden Teams auch nach ihren Spielen am Sonntag weiter punktgleich sind. Anstoß wäre dann am Donnerstag, 30.05.2019 um 15 Uhr. Weitere Informationen folgen...


21.05.2019

TSV-Tippspielgewinner stehen fest

Nach Beendigung der Rückrunde der Bundesliga stehen auch die Gewinner unseres Tippspiels fest. Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns bei allen für die Teilnahme.Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Ausgabe. 

zum Tippspiel


19.05.2019

Ein Sieg und eine Niederlage bei schwierigen Auswärtsspielen

Die I. Mannschaft hat ihre eigene Pflicht erfüllt und beim Meister in Dünschede mit 2:1 gewonnen. Durch die Siege der Kontrahenten ist der Aufstieg aber nicht mehr möglich. Trotzdem eine sehr gute Saison der Mannschaft. zum Spielbericht
Dagegen hat die II. Mannschaft ihr Auswärtsspiel beim Meister in Halberbracht mit 4:1 (2:0) verloren. Bereits zur Halbzeit führte der Gastgeber mit 2:0. Das 3:0 kurz nach der Pause sollte eine Vorentscheidung sein, jedoch konnte Georgios Thomos die Zweite wieder heranbringen. Mit dem 4:1 war das Spiel dann aber endgültig entschieden. Nächste Woche kommt es in Saalhausen zum Derby gegen die Zweite aus LaKi. Mit einem Derbysieg kann die sehr gute Saison veredelt werden.
Die Damenmannschaft bestreitet in dieser Woche ihre letzten beiden Spiele. Am Dienstag geht es nach Halberbracht und am Sonntag nach Gerlingen.


17.05.2019

Vorletzter Spieltag - Erste gastiert beim Meister in Dünschede - Die Situation vor dem letzten Spieltag

Für die Erste Mannschaft geht es am Sonntag nach Dünschede. Nur mit einem Sieg hat man weiter die Möglichkeit, am letzten Spieltag (Heimspiel in Saalhausen gegen Ottfingen II)auf Rang 2 und den Aufstiegsrang zu springen. Voraussetzung dazu ist aber auch, dass an diesem Spieltag derRahrbachtal oder Dahl/Friedrichsthal patzt. Am letzten Spieltag treffen diese beiden Mannschaften dann im direkten Duell aufeinander. Es bleibt also weiter spannend. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützer am Sonntag in Dünschede bei dem schweren Auswärtsspiel.


14.05.2019

Erste dank Toni Larocca's Hattrick wieder in der Erfolgsspur

Mit 3:0 gewann die Mannschaft gegen den SV Brachthausen/Wirme und bleibt weiter in Schlagdistanz auf Rang 2. Allerdings muss man in den letzten beiden Saisonspielen auf einen Ausrutscher von Rahrbachtal oder Dahl hoffen.
zum Spielbericht


10.05.2019

Letzte Chance auf Aufstieg wahren

Die Erste will am kommenden Sonntag die letzte Chance auf Rang 2 in der Tabelle wahren und mit einem Heimsieg weiterhin oben dran bleiben. Dazu muss die kleine Negativserie beendet werden. Zu Gast in Oberhundem ist der SV Brachthausen/Wirme. Anstoß ist um 15 Uhr.


08.05.2019

Wer hat Lust auf Fußball? Minikicker (bis 6 Jahre) suchen Verstärkung

Die Minikicker trainieren am Mittwoch, den 15.05.2019 von 16:30 Uhr - 17:30 Uhr in Saalhausen. Es besteht eine Spielgemeinschaft mit Oberhundem. Für nähere Informationen wendet euch gerne an Dirk Rüenaufer unter 0175 2714963 oder kommt einfach spontan zum Training.


07.05.2019

Licht und Schatten am Sonntag

Die I. Mannschaft verlor auch ihr nächstes Spiel bei der SG Rhode/Biggetal. zum Spielbericht
Besser machte es die II. Mannschaft. Sie gewann gegen die 9er-Mannschaft der SV Brachthausen/Wirme mit 5:1 (3:1). Bereits in der ersten halben Stunde konnte die SG durch drei Tore für eine deutliche Führung sorgen. Vor der Pause konnte die SV zwar noch einmal verkürzen, aber durch zwei Treffer direkt nach der Pause wurde das Spiel entschieden. Doppelt trafen Jan Schmelter und Costa.


29.04.2019

Zwei 1:3-Niederlagen in den Heimspielen in Saalhausen

Beide Seniorenmannschaften verloren am Sonntag ihre Heimspiele in Saalhausen mit 1:3. Die Erste verlor überraschend gegen den SC Drolshagen II und verlor damit den Aufstiegsplatz.
zum Spielbericht
Auch der Zweiten ging es nicht besser. Gegen die SG Albaum/Heinsberg II verschoss man beim Spielstand von 1:1 in der zweiten Halbzeit einen Elfmeter und verlor das Spiel schlussendlich noch mit 1:3. Das Tor zur zwischenzeitlichen Führung schoss Jan Schmelter in der 3. Spielminute.


27.04.2019

Paul Schauerte gewinnt das Preisknobeln 2019

Mit 50 Punkten gewann Paul Schauerte den 1. Platz. Die weiteren Geldpreise gingen an Hendrik Schütte und Dorotha Rameil. Sebastian Theile freute sich über 50l Bier.
Allen Gewinnern gratulieren wir herzlich und bedanken uns an dieser Stelle bei allen Mitspielern in den vergangenen Wochen für die Unterstützung des TSV.
Ein besonderer Dank gilt allen Helfern die einen Knobeldienst übernommen haben und den Sponsoren die Sachpreise oder Gutscheine zur Verfügung gestellt haben.


23.04.2019

Teilnehmerliste für das Endstechen des Preisknobelns - Hauptpreise im Wert von über 500 €

Am26.04. ab 18 Uhr findetin der Dorfschänke das Endstechen unseres beliebten Preisknobelns statt. In der folgenden Liste findet man die Teilnehmer mit den entsprechenden Anzahl an Qualifikationen.



19.04.2019

Stellungnahme der SG Saalhausen/Oberhundem zum Gerichtsverfahren gegen den FC Kirchhundem

Nachdem am 15.04.2019 bereits die dritte Mitteilung des FC Kirchhundem zum Verfahren gegen ihren A – Junioren Trainer veröffentlicht wurde, sehen wir nunmehr den Zeitpunkt gekommen unsere Zurückhaltung aufzugeben und als Beteiligter der Öffentlichkeit unsere Sicht der Angelegenheit darzulegen. Aufgrund des Vorfalls am 19.01.2019 in Meggen, haben wir den entsprechenden Gremien am 20.01.2019 eine Mitteilung hierüber gegeben.
Es kam schließlich am 20.02.2019 zur mündlichen Verhandlung vor dem Bezirksjugendsportgericht IV in Sundern.

Hier wurden der beschuldigte Spieler und der beschuldigte Trainer verurteilt und wegen Tätlichkeit gesperrt. Das Sportgericht befand die Aussagen unserer Zeugen glaubhaft, während die Zeugen der Verteidigung in ihren Aussagen weit auseinander gingen, mitunter konträr zueinander. Als unglaubwürdig wurde die Selbstbeschuldigung eines Spielers eingestuft, der die Tat anstelle des Trainers begangen haben wollte. Dieser Spieler wurde übrigens erst fünf Minuten vor Versammlungsbeginn als Zeuge nachgemeldet.

Neutrale Beobachter der Sitzung bestätigten uns im persönlichen Gespräch, dass sie bzgl. der Glaubwürdigkeit den gleichen Eindruck hatten.

Da gegen das Urteil Einspruch eingelegt wurde, ist für den 13.04.2019 die nächste Sitzung vor dem Verbandsjugendsportgericht terminiert worden.

Die Gegenseite beauftragte nunmehr einen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung ihrer Interessen, was ihr gutes Recht ist, allerdings in einem Jugendsportgerichtsverfahren doch sehr ungewöhnlich und nicht üblich. Wie wir dann feststellen mussten, handelte es sich bei dem Rechtsanwalt um den Vorsitzenden der Kreisspruchkammer Olpe, somit wurde die Gegenseite durch zwei Mitglieder des Kreisvorstandes (der Vorsitzende des Kreisfußballausschuss war bereits involviert) vertreten.

Am 13.04.2019 wurde also in Kaiserau neu verhandelt. Leider war das Protokoll der Sitzung in Sundern fehlerhaft und unvollständig und damit nicht brauchbar.

Die Aussagen konnten so problemlos angepasst werden, ein möglicher Abgleich mit der vorherigen Sitzung entfiel.

Alle Entlastungszeugen haben auf einmal alle den Spieler die Tat begehen sehen, der sich in Sundern unglaubwürdig selbst zu der Tat bekannte. Bei der ersten Sitzung war dies, außer von ihm selbst, von niemand ausgesagt worden. Der so Beschuldigte war auch als Zeuge geladen, aber als einziger nicht erschienen, weil es ihm seine Eltern nicht erlaubten. Damit war der größte Schwachpunkt der ersten Verhandlung nicht anwesend.

So kam es, dass das Sportgericht aufgrund der gegensätzlichen Aussagen die Einstellung des Verfahrens vorschlug mit kompletter Kostenübernahme durch den FC Kirchhundem.

 

 Fazit:

  •  kein Vorwurf von uns an das Verbandsjugendsportgericht

  • der Trainer hat keinen Freispruch erhalten, nur eine Einstellung des Verfahren

  • der FC Kirchhundem muss sämtliche Verfahrenskosten (mind. 500,00 – 600,00 €) übernehmen, hinzu kommen noch die Auslagen für den Anwalt.

  • die Tat an sich wurde nie bestritten, also keine frei erfundene Geschichte, vielmehr wurde die Beteiligung des im ersten Verfahren verurteilten Spielers, weder bestritten noch gegen die Strafe Einspruch erhoben, also auch hier alle Aussagen unserer Spieler richtig. Nur beim Trainer soll es sich um eine Verwechslung handeln, schwer vorstellbar.

  • der „neue“ Täter war erst unglaubwürdig und durfte dann plötzlich nicht zur nächsten Verhandlung kommen. Geschickter Schachzug.

  • der „neue“ Täter konnte aufgrund seiner Abwesenheit nicht verurteilt werden. Bedeutet, zwei Täter aber nur eine Verurteilung.

  • der Vertrauensverlust in die beteiligen Funktionsträger des Kreisfußballausschuss und der Kreisspruchkammer sind immens und die für diese Ämter maßgebliche Neutralität kann aus unserer Sicht nicht mehr glaubhaft vermittelt werden. Den Ämtern wurde erheblicher Schaden zugefügt.

  • die Wirkung nach Innen und Außen ist fatal. Mit einer guten Geschichte und cleveren juristischen Schachzügen kann man beim Sportgericht nicht belangt werden. Wurden und werden hier die richtigen Werte an unsere Kinder und Jugendliche vermittelt? Hoffentlich macht dieses Beispiel keine Schule.

  • die Tat hat stattgefunden und wurde nicht geleugnet, doch kein Wort des Bedauerns oder der Entschuldigung gegenüber unseren Jugendspielern, weder von den Tätern noch von den Vereinsvertretern/-verantwortlichen. Sehr schade und bedauerlich.

Wir würden uns freuen wenn ab sofort das Fußballspiel an sich wieder im Mittelpunkt steht

 Vorstände TSV Saalhausen und TV Oberhundem


14.04.2019

Erste springt auf Aufstiegsplatz | Zweite gewinnt 6:1

Durch einen verdienten 2:0-Arbeitssieg springt die Erste Mannschaft vorbei an Dahl/Friedrichstahl auf den zeiten Tabellenplatz. Daniel Mönnig war der Mann des Spiels und erzielte beide Tore zum Heimerfolg über Wenden II. zum Spielbericht
Auch die Zweite konnte ihr Heimspiel in Oberhundem gewinnen. Die SG Finnentrop/Bamenohl III wurde klar mit 6:1 geschlagen. Die Tore erzielten Merhawi Alazar, Georgios Thomos, Maurice Schmelter (2), Kevin Schauerte und Moritz Wortmann.


07.04.2019

I. und Damen mit Siegen | II. verliert knapp

Den Anfang an diesem Sonntag machte die II. Mannschaft gegen die SG Kirchveischede/Bonzel III. Leider verlor die Mannschaft dieses Spitzenspiel, traf doch der dritte auf den vierten. Die Niederlage lag vor allem an den vielen vergebenen Torchancen. So konnten die Gastgeber in der zehnten Minute in Führung gehen und kurz nach der Halbzeit diese auf 2:0 ausbauen. Es gelang nur noch der späte Anschlusstreffer.
Besser machte es die I., die ihr Spiel beim Verfolger Rönkhausen mit 6:3 für sich entscheiden konnte. zum Spielbericht
Die Damen gewannen ihr letztes Ligaspiel gegen den FSV Gerlingen mit 2:1 und konnten somit noch die rote Laterne abgeben. Ein versöhnlicher Abschluss. Die Saison ist für die Damen aber noch nicht beendet. In den "Play-Offs" werden noch die Platzierungen ausgespielt. Unsere Damen treffen auf die Damen aus Halberbracht und Gerlingen.


Preisknobeln beginnt in der Dorfschänke und im Haus Rameil "Schmitten"

An den kommenden Wochenenden wird wieder fleißig in den Gaststätten geknobelt.Der erste Wochenpreis ist ein prall gefüllter Wurstkorb im Wert von 40 €.

Geknobelt wird bis Ostern beim Tasso und im Haus Rameil (Schmitten).Spielt jetzt mit um die attraktiven Wochenpreise und qualifiziert euch für das Endstechen am 26. April.

Viel Spaß und viel Erfolg!


02.04.2019

Siege für die Herrenmannschaften | Damen gehen in Albaum unter

Beide Herrenmannschaften konnten ihre Spiele in Saalhausen für sich entscheiden. Den Anfang machte die Reserve mit einem 6:1-Sieg gegen Vatanspor Meggen II. Mit dem Sieg bleibt die Mannschaft von Trainer Martin Neuhaus auf Rang 4 in der Tabelle. Am kommenden Sonntag geht es zum Zweiten nach Kirchveischede.
Auch die Erste konnte im Anschluss ihr Spiel gewinnen. Im Verfolgerduell gegen den unbequemen Gegner aus Listerscheid gewannt die SG verdient mit 4:2.
zum Spielbericht
Die Damen konnten hier leider nicht anknüpfen und verloren ihr Auswärtsspiel in Albaum klar mit 9:3. Am heutigen Dienstag geht es aber auch schon weiter. Dann tritt die Mannschaft um 19 Uhr beim FSV Gerlingen an.


25.03.2019

Niederlage im Spitzenspiel in Dahl / Damen mit erstem Saisonsieg gegen Halberbracht

Im Spitzenspiel der Kreisliga B verlor die SG in Dahl/Friedrichsthal mit 4:0.
zum Spielbericht
Die Damen machten es am Wochenende deutlich besser und fuhren mit dem 2:1-Heimsieg den ersten Dreier der Saison ein.


18.03.2019

Erste stürmt nach Sieg gegen Hillmicke auf Platz 2 / Reserve besiegt Rahrbachtal

Durch den 4:0-Heimsieg gegen den SV Hillmicke schiebt sich die Erste Mannschaft auf Rang 2 in der Tabelle vor. Der hochverdiente Sieg hätte durchaus höher ausfallen müssen. Aufgrund der mangelnden Chancenauswertung und eines sehr guten Gästekeepers blieb es dann aber beim 4:0-Sieg.
zum Spielbericht

Im Vorfeld konnte die SG-Reserve ihr Heimspiel ebenfalls gewinnen. Gegen den SV Rahrbachtal II gelang dem Team von Martin Neuhaus ein 4:1-Sieg. Hier konnte Arber Recica nach seiner Verletzung und Christian Kuhlmann wieder erste Einsatzminuten sammeln und sich wieder für die Erste Mannschaft empfehlen. Die Tore schossen Benedikt Heimes, Arber Recica (2) und Jan Schmelter.

Die Damenmannschaft des TSV verlor ihr Auswärtsspiel in Lütringhausen mit 1:5 und bleibt damit bei 2 Punkten stehen. Das einzige Tor zum zwischenzeitlichen Ausgleich schoss Monja Maschke.


13.03.2019

Kontinuität beim TSV Saalhausen:Kai Blöink bleibt 1. Vorsitzender / Neue Satzung in Vorbereitung


Am Samstag, 09.03.2019, fand die Jahreshauptversammlung des TSV im Hotel Haus Rameil statt. Neben den Berichten der einzelnen Fachschaften standen wichtige Wahlen und Ehrungen auf dem Programm. Kai Blöink als 1. Vorsitzender und Dieter Zoppe als 2. Kassierer wurden einstimmig für eine weitere Periode wiedergewählt.In der Folge standen die Ehrungen auf dem Programm. 13 Mitglieder wurden für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Joachim Böddicker bekam für seine jahrelange Vorstandsarbeit und der Durchführung vieler anderer Aufgaben im Verein ein Präsent überreicht.
Ein Schwerpunkt in der Versammlung bildete die Vorstellung einer möglichen Satzungsänderung. Der Vorschlag wurde positiv von den Anwesenden aufgenommen und der Vorstand entsprechend beauftragt, diesen abstimmungsfähig zu einer außerordentlichen Sitzung auszuarbeiten.
Auch die Zusammenarbeit mit dem TV Oberhundem wird weiterhin sehr positiv bewertet. Das gilt sowohl für den Jugendbereich, als auch für die beiden Seniorenmannschaften. 

Nach der Versammlung ließen es die Vereinsmitglieder in lockerer Runde ausklingen.


11.03.2019
Siege für die Herrenmannschaften / Damenspiel fällt aus

Bei stürmischen Wetter sind die beiden Herren-Seniorenmannschaften mit Siegen nach der Winterpause gestartet. Die Reserve gewann mit 4:1 beim SSV Elspe II. Mit jeweils 2 Toren  trugen sich Kevin Schauerte und Temesqen Mobae.
Die Erste gewann ihr Auswärtsspiel bei Sturmwetter oben auf der Griesemert bei der SG LOK verdient mit 3:1. Die Tore erzielten Henrik Vogl, Danniel Mönnig und Antonio Larocca.
zum Spielbericht
Bitter war der erste Spieltag nach dem Winter für die Damen des TSV. Sie reisten zum SC Drolshagen um dort zu erfahren, dass das Spiel abgesagt ist. Somit konnten sie direkt wieder die lange Heimreise antreten.


06.03.2019

Es geht wieder los ...

Die Seniorenmannschaften gehen am kommenden Wochenende nach der Winterpause wieder auf Punktejagd. Am Sonntag spielen alle drei Mannschaften auswärts. Die Zweite spielt um 12:30 Uhr in Elspe, die Erste um 15:00 Uhr in Lütringhausen und die Damen des TSV gehen um 17:15 Uhr in Drolshagen auf Torejagd.


08.02.2019

Hallenmasters der TSV-Damen / I. Mannschaft mit Testspiel

Während die 1. Mannschaft die Hallensaison hinter sich gelassen hat und sich auf dem Feld für die Rückrunde vorbereitet, geht es für die TSV-Damen noch einmal in die Halle. Am morgigen Samstag spielen sie beim Hallenmasters in Finnentrop. In der Gruppe B geht es gegen den SC Drolshagen (12:05 Uhr), die SG Albaum/Heinsberg (12:31 Uhr) und die SG Lütringh./KLeush./Rahrb. (13:36 Uhr). 
Die 1. Mannschaft bestreitet am Sonntag um 14:00 Uhr ihr erstes Testspiel beim SV Oberelspe. Beiden Mannschaften wünschen wir viel Erfolg bei ihren Spielen!


07.02.2019

Schiedsrichter beim TSV Saalhausen - Ausbildung an nur einem Tag

Wir beim TSV Saalhausen suchen nach weiblichen und männlichen Schiedsrichtern. Dazu bietet der KSA (Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss) am 09.03.2019 wieder einen Kompakt-Kurs an. Wir würden uns freuen den ein oder anderen Interessenten zu finden. Bei Interesse bitte beim Vorstand oder auch bei unserem aktiven Schiedsrichter Hendrik Schütte melden. Alle Informationen gibt es hier:


28.01.2019

Tippspielauswertung ab sofort auf der Homepage verfügbar

Der zweite Spieltag der Rückrunde in der Fußball Bundesliga ist absolviert und natürlich ist auch unser Tippspiel wieder im vollem Gange. Die Auswertungen können ab sofort und "Service - Tippspiel" eingesehen werden. 125 Tipper wollen sich die Platz 1 holen. Wir wünschen allen viel Erfolg und bedanken uns für die Teilnahme.


28.01.2019

SG holt Punkt beim Masters - Thomas Spies mit klasse Leistung - Fans machen auf sich aufmerksam


Beim Hallenmasters in Olpe gab es erwartungsgemäß nicht viel zu holen. Als unterklassigster Teilnehmer verkaufte man sich dennoch ordentlich. Gegen den Bezirksligisten SV Attendorn spielte man im letzten Spiel 2:2 und hatte kurz vor Apfiff sogar die Chance auf den Sieg. Besonders hervorzuheben war die große Anhängerzahl die die Mannschaft nach Olpe begleitete und bis zum Endspiel für eine entsprechende Stimmung sorgte. Neben den Zuschauern machte vor allem Torwart Thomas Spies mit zahlreichen Paraden positiv auf sich aufmerksam.
Die Ergebnisse:
SG - SG Fin/Bam 2:9
SG - SG Serkenrode/Fretter 1:4
SG - SV Attendorn 2:2


14.01.2019

SG Saalhausen/Oberhundem fährt zum Masters nach Olpe 

Die Erste Mannschaft der SG nimmt am 27.01.2019 am Kreismaster in Olpe teil. 

Nachdem das Turnier in Kirchhundem gewonnen wurde, wir uns aber eigentlich in Lennestadt qualifizieren mussten, und zusätzlich der SV Brachthausen/Wirme als Zweiter beim Gemeindepokal, aus sportlichen Gründen nicht am Masters teilnimmt, hat uns der Kreissportbund gefragt, ob wir an dem Masters teilnehmen möchten. Nach Absprache zwischen den Vorständen beider Vereine, den Trainern und der Mannschaft haben wir die Einladung angenommen.

Da es ein Einladungsturnier ist und man sich theoretisch nicht qualifizieren muss, vertreten wir nun die Gemeinde Kirchhundem in Olpe. Die Meldung wurde noch bis zur Beendigung des Stadtpokals in Lennestadt unter Verschluss gehalten. 

Als krasser Außenseiter spielen wir in der Gruppe A gegen die oberklassigen Gegner SG Finnentrop/Bamenohl (Titelverteidiger), SV Attendorn und einen weiteren Teilnehmer aus der Gemeinde Finnentrop (Pokal wird noch ausgespielt).

Zum Masters wird ein Bus eingesetzt. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze. 

Die Mannschaft freut sich auf die Herausforderung und auf sicherlich zahlreiche und lautstarke Unterstützung.


12.01.2019

Gute Neuigkeiten zum Jahresbeginn - Nils Dahlke wechselt schon zur Winterpause zum TSV

Wie schon berichtete, sollte Abwehrspieler Nils Dahlke zur kommenden Saison die SG Saalhausen/Oberhundem verstärken. 

Auf Wunsch des Spielers haben sich die Verantwortlichen beider Vereine nun auf einen sofortigen Wechsel in der Winterpause geeinigt. 

Somit bildet nun ab sofort Nico Rettler und Nils Dahlke das Trainerduo der Spielgemeinschaft. Ihnen zur Seite steht weiterhin Rolf Führt als Co-Trainer und Frank Hermes als Betreuer.

Das Ziel aller und der Mannschaft ist es, die sehr gute Hinrunde zu bestätigen und bis zum Ende der Saison an den oberen Plätzen dran zu bleiben.

Ein Dank gilt den Verantwortlichen der SG Finnentrop/Bamenohl für die unkomplizierten und fairen Gespräche. 


12.01.2019

SG I heute beim Stadtpokal Lennestadt im Einsatz

Nach dem Sieg beim Gemeindepokal in Kirchhundem, spielt die SG Saalhausen/Oberhundem heute in Meggen "Auf`m Ohl" um die Lennestädter Stadtmeisterschaft. Der Sieger qualifiziert sich für das Master in Olpe am 27.01.2019. Als Favorit gilt sicher der Westfalenligist FC Lennestadt.
Gegner in der Vorrunde ist der FC Langenei/Kickenbach, SV Oberelspe und der SSV Elspe. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützer wie schon in der Halle in Kirchhundem.


02.01.2018

Sieg beim Gemeindepokal in Kirchhundem

Die I. Mannschaft hat das Hallenturnier der Gemeinde Kirchhundem gewonnen. Mit nur einer Niederlage im Gesamten Turnier setzte man sich verdient durch. Im torreichen Endspiel gewann man mit 7:4 gegen den letztjährigen Gewinner SV Brachthausen/Wirme. Auch die Gegner waren sich einig, dass die SG das beste Team der beiden Spieltage war. Dieses Lob zählt natürlich noch mehr als die Annerkennung der Zuschauer in der Halle. Der Pokalsieg wurde anschließend gebührend im Vereinslokal in Saalhausen, und einen Tag später auch in Selbecke gefeiert.


26.12.2018

Hallen-Gemeindepokal in Kirchhundem

Am 28./29.12.2018 tritt die I. Mannschaft beim Hallenpokal in Kirchhundem an. Ebenfalls spielt auch die SG Ü32 beim Turnier mit. Sie spielt am 29.12. ab 16 Uhr gegen Kirchhundem und Brachthausen/Wirme.


26.12.2018

Gewinner des Tippspiels stehen fest



Die Gesamtauswertung finden Sie auf unserer Tippspiel-Seite, ebenfalls auch die neuen Unterlagen zu Rückrunde. Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns für die Teilnahme. Am 18.01.2019 startet bereits die Rückrunde!


20.12.2018

Spannender letzter Spieltag beim Tippspiel- Unterlagen zur Rückrunde stehen bereit

Die Hinrunde der Fußballbundesliga nähert sich dem Ende und damit geht auch das Tippspiel auf die Zielgerade. Spannend geht es an der Spitze zu.
Die neuen Unterlagen für die Rückrunde können <hier> heruntergeladen werden.


13.12.2018

Unentschieden zum Jahresschluss

Im letzten Spiel des Jahres 2018 kam die I. Mannschaft nicht uüber ein 2:2 gegen RW Ostentrop/Schönholthausen hinaus. Damit überwintert die Mannschaft auf Platz 4.
zum Spielbericht


05.12.2018

Aktuelle Tippspielauswertung



03.12.2018

2 Spiele, 2 Siege - Beide Seniorenmannschaften in der Fremdesiegreich.

Die I. Mannschaft gewann bei der Reserve vom FSV Gerlingen mit 0:3. In einem eher durchschnittlichen Kreisligaspiel schossen Arber Recica, Sascha Schöttes und Antonio Larocca die Tore. Damit festigt die Mannschaft weiter die Position in der Spitzengruppe.
zum Spielbericht
Auch die SG II konnte ihr Auswärtsspiel gewinnen. Beim SV Maumke siegte das Team von Martin Neuhaus mit 2:3. Zur Pause schoss Agon Hoti die eigenen Farben mit 2:0 in Front. Nach dem Pausentee ließ man die Zügel etwas lockerer und der Gastgeber konnte mit zwei Treffern ausgleichen. In der Schlussphase nahm man das Heft dann aber wieder in die Hand und konnte durch Stefan Heimes kurz vor Schluss den verdienten Dreier einfahren.


26.11.2018

Sieg im Topspiel gegen den SV Rahrbachtal

Die I. Mannschaft konnte auch das zweite Spiel gegen den SV Rahrbachtal für sich entscheiden. Nach dem 1:0 im Hinspiel gewann das Team das Rückspiel gegen den Tabellenzweiten hochverdient mit 4:1 (1:0) und rückt dem Gegner in der Tabelle mit nur noch einem Punkt Rückstand auf die Pelle.
zum Spielbericht


19.11.2018

Nur I. kann gewinnen - II. verliert Derby in Langenei deutlich, Damen verlieren Hinrundenabschluss

Zu früher Stunde musste die I. bereits in Ottfingen ran. So früh die Uhrzeit war, so schläfrig fing die Mannschaft an. Nachdem die erste halbe Stunde ohne Rückstand überstanden wurde, konnte man sich aber langsam steigern. Am Ende steht mit 4:0 ein deutlicher Sieg zu Buche. Dafür reichte eine eher mäßige Leistung und eine gute Portion Glück. zum Spielbericht

Die II. verlor das wichtige Derby in Langenei. Mit personell dünner Decke konnte man in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel entgegensetzen. In der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft noch gut mithalten. Chacen für eine Führung gegen den mit Spielern aus der ersten Mannschaft aufgestockten Nachbarn waren da. Diese blieben aber leider ungenutzt. Dadurch, dass sich einige Spieler verletzten und nur zwei Wechselmöglichkeiten bestanden, verlor man das wichtige Spiel in der zweiten Halbzeit. Jetzt heißt es Köpfe hoch, denn in zwei Wochen geht es in Maumke weiter. Und in der Rückrunde gibt es wieder ein Derby, das gewonnen werden muss.

Die Damen wollten ihren Hinrundenabschluss in Saalhausen bei bestem Winterwetter gebührend feiern. Das Spiel ging aber leider mit 0:2 gegen die Gäste aus LWL verloren. Von Beginn an überzeugten die Gäste mit ihrem offensiven Spiel. Der TSV ließ sich beeindrucken und fand nicht in das Spiel. Folgerichtig ging der Gast auch in Führung. In der zweiten Hälfte spielten die Damen deutlich besser, sodass sich auch einige Chancen ergaben, die aber ungenutzt blieben. Die Gäste waren vor dem Tor cleverer und gingen mit 2:0 als verdienter Sieger vom Platz. Am Ende bleibt es bei einer eher mäßigen Hinrunde mit nur zwei Punkten und dem letzten Tabellenplatz. Die Winterpause wird für eine Fehleranalyse genutzt, damit die Rückrunde deutlich erfolgreicher gespielt werden kann.
Die Manschaft möchte sich ausdrücklich bei den vielen Zuschauern bedanken, die die Damen bei Glühwein und Bratwurst unterstützten. So kann es gerne weiter gehen.


15.11.2018

Alle Seniorenmannschaften am Wochenende im Einsatz

Um 12 Uhr tritt die I. Mannschaft beim abstiegsbedrohten SV Ottfingen II an. Nach der Niederlage gegen Dünschede muss ein Sieg her um weiter oben mitzumischen. Für unsere Reserve heißt es DERBYTIME. Um 12 Uhr geht es gegen den Nachbarn aus Langenei um Punkte. Das wird sicher wieder ein heißes Spiel. Apropos "heiß". Glühwein und Bratwurst gibt es um 15 Uhr auf dem Platz in Saalhausen. Die Damen des TSV empfangen den SC LWL 05.Für jeden ist also etwas dabei. Die Mannschaften freuen sich auf viele Unterstützer.


11.11.2018

Niederlage gegen den Spitzenreiter

Mit 3:5 musste sich die I. Mannschaft dem Spitzenreiter geschlagen geben. Zu viele Fehler und ein bissiger Gegner ließen einen Punktgewinn nicht zu.
zum Spielbericht


09.11.2018

Topspiel am Samstag in Saalhausen

Bereits am Samstag empfängt die SG Saalhausen/Oberhundem in der Kreisliga B den Spitzenreiter aus Dünschede. Dabei möchte das Rettler-Team den Rückstand verkürzen und wieder näher an die Tabellenspitze heranrücken. Anstoß in Saalhausen ist um 14 Uhr. Das Team freut sich auf zahlreiche Unterstützer.

Die II. Mannschaft verlor am Donnerstagabend ihr Spiel gegen den TuS Halberbracht II mit 2:6. Beide Tore erzielte Nils Bruchmüller.



05.11.2018

6 Punkte Sonntag! I. und II. Mannschaft gewinnen, Damen unterliegen


Nach den Niederlagen letzte Woche konnten die I. und die II. Mannschaft ihre Auswärtsspiele gewinnen. Die I. Mannschaft drehte dabei einen Rückstand kurz vor Schluss bei der SV Brachthausen/Wirme noch in einen Sieg. zum Spielbericht
Die II. Mannschaft zeigte sich beim 9:2 in Dünschede stark verbessert im Vergleich zur Vorwoche.
Die Damenmannschaft verlor nach Führung noch 3:1 in Halberbracht.


31.10.2018

Nils Dahlke wechselt zur SG Saalhausen/Oberhundem



Neues Trainerduo mit Nico Rettler zur Saison 2019/20
Innenverteidiger Nils Dahlke wechselt zur kommenden Saison vom Westfalenligisten SG Finnentrop/Bamenohl zur Spielgemeinschaft. Der 28-jährige wird zusammen mit Nico Rettler das neue Trainergespannt bilden.

In den Gesprächen konnten die Verantwortlichen den in Saalhausen wohnenden Spieler von der Idee überzeugen, zusammen mit Nico Rettler die Verantwortung auf der Trainerbank zu übernehmen. Beide kennen sich bereits viele Jahre, u.a. aus der sportlichen Vergangenheit beim FC Kirchhundem, den sie dann aber beide verließen.Die Herausforderung des Traineramts und die Weiterentwicklung der jungen Mannschaft sind Gründe für den kommenden Wechsel. Zudem konnte er sich bereits ein eigenes Bild von dem Potential der Mannschaft machen. In der laufenden Saison hat er in der Reserve von Bamenohl ausgeholfen und ist dabei bereits auf seine zukünftige Mannschaft getroffen.Die Entscheidung für den Abschied aus Bamenohl ist ihm dabei nicht leicht gefallen, da er viele Freunde in der Mannschaft zurück lässt.

Rolf Führt wird das Duo weiterhin bei den Spielen von der Außenlinie unterstützen, denn sowohl Nico Rettler als auch Nils Dahlke werden als Spielertrainer auch selbst aktiv am Spiel teilnehmen.

Die Vorstände der Vereine aus Saalhausen und Oberhundem sowie die Mannschaft freuen sich sehr über die Zusage und schauen mit viel Zuversicht in die nächsten Spielzeiten. Es nährt zudem die Hoffnung auf eine Rückkehr von heimischen Spielern aus den Nachbarvereinen durch die Neuverpflichtung.


29.10.2018

Lange Gesichter in Oberhundem

Sowohl die I. als auch die II. Mannschaft verlieren ihre Heimspiele. Das Team von Nico Rettler verlor das Spiel gegen die SG Rhode/Biggetal durch einen direkt verwandelten Freistoß in der Nachspielzeit mit 1:2.
zum Spielbericht
Die Reserve der SG verlor ebenfalls unnötig gegen die Zweite von Brachthausen/Wirme 0:1. Trotz zahlreicher Chancen ging man am Ende ebenfalls als Verlierer vom Platz.
Unter der Woche setzte es auch eine Pokalniederlage für die Damen des TSV Saalhausen. Mit 5:1 musste man sich am Ende deutlich dem Gegner aus Ostentrop/Schönholthausen geschlagen geben.


22.10.2018

Glatter Sieg für die Erste / Reserve geht in Heinsberg baden

Mit einem 4:0-Sieg kehrte die Mannschaft aus Drolshagen zurück. Arber Recica war dabei der Spieler des Spiels. Er erzielte drei Treffer. Das Tor zum Endstand steuerte Jason Brust bei.
zum Spielbericht
Die Reserve ging bei der SG Albaum/Heinsberg II unter. Sie verlor sang und klanglos mit 0:6.


15.10.2018

Niederlage für die SG I in Wenden

Am vergangenen Wochenende gab es für die Erste eine verdiente Niederlage in Wenden. Gegen die Reserve der Gastgeber konnte das Team die vielen Ausfälle nicht kompensieren und verlor verdient mit 3:0.
zum Spielbericht


14.10.2018

Remis in Bamenohl für die Reserve

Im Meisterschaftsspiel bei der III. Mannschaft der SG Finnentrop/Bamenohl holte die Reserve einen Punkt. Nach einem Eigentor und einem Treffer von Jan-Luca Weilandt führte das Team bereits mit 0:2. In der 88. Minute kassierte man dann aber per Elfmeter noch den 2:2 Ausgleichstreffer.


10.10.2018

II. am Samstag in Bamenohl / I. am Sonntag nach Wenden

Die Reservemannschaft der SG bestreitet bereits am Samstag ihr nächstes Meisterschaftsspiel. Gegner ist die SG Finnentrop/Bamenohl III. Anstoß ist um 13:00 Uhr.
Am Sonntag reist die I. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Wenden. Der Gegner konnte sein letztes Spiel in Drolshagen mit 4:1 gewinnen und liegt aktuell auf dem 10. Platz. Mit Sicherheit kein einfaches Spiel in dem man aber an die super Leistung vom letzten Spiel gegen Rönkhausen anknüpfen will. Anstoß ist bereits zur Mittagszeit um 12:30 Uhr.


09.10.2018

Aktueller Stand beim Tippspiel


08.10.2018

I. Mannschaft meldet sich eindrucksvoll zurück und gewinnt mit 8:3 gegen den Tabellenführer / II. siegt 1:0

Nach zwei Niederlagen in Folge gelang der I. Mannschaft ein 8:3-Sieg gegen den TV Rönkhausen. Antonio Larocca erzielte dabei einen 3er-Pack und hielt die Mannschaft mit seinen Toren gerade in der ersten Halbzeit im Spiel.
zum Spielbericht

Auch die Reserve der SG konnte ihr Heimspiel gewinnen. Im Topspiel der Kreisliga D1 gewann das Team von Martin Neuhaus mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Georgios Thomos in der 87. Minute.


01.08.2018

I. verliert Tabellenspitze - II. mit Kantersieg gegen Vatanspor

Die I. Mannschaft verlor am Sonntag ihr zweites Spiel in Folge und damit auch die Tabellenführung. In einem insgesamt schwachen Spiel in Listerscheid war eine Gelb/Rote Karte für Henrik Vogl ein entscheidender Knackpunkt im Spiel.

zum Spielbericht

 

Besser machte es die Reserve der SG. Sie gewann mit sage und schreibe 12:0 in Halberbracht gegen Vatanspor Meggen II. Dabei stand es zur Pause "nur" 4:0. Allein 8 Tore fielen in der zweiten Hälfte. Die Mannschaft von Martin Neuhaus steht damit auf dem 4. Tabellenplatz.


 01.08.2018

Tippspielauswertung

Die Tippscheine sind nun alle in das Auswertungsprogramm eingespielt und die Listen aus Excel und kicktipp zusammengeführt. Hier gibt es jetzt die erste Gesamtauswertung:

 


28.09.2018

Heimniederlage für die Damen

Die Damen des TSV Saalhausen müssen weiter auf den ersten Sieg warten. Im Heimspiel gegen die SG Albaum/Heinsberg gab es eine 0:2-Niederlage.



24.09.2018

Erste Niederlage der Saison - schwarze Woche mit Verletzungen für die I. Mannschaft

Am Mittwochabend war es dann soweit. Die Erste der SG Saalhausen/Oberhundem verlor ihr erstes Spiel der laufenden Saison gegen eine verstärkte Reserve von Finnentrop/Bamenohl. Dabei war man über weite Strecken die bessere Mannschaft, allein die Durchschlagskraft nach vorne fehlte in diesem Spiel etwas.
Viel schlimmer als die unnötige Niederlage sind die Verletzungen der Spieler Arber Recica und Daniel Mönnig, die beiden nach Foulspielen ausgewechselt werden mussten. Dazu kommt noch ein Kreuzbandriss von Christopher Schmidt, den er sich im vergangenen Spiel in Dahl zu gezogen hat.
Allen Spielern wünschen wir gute Besserung - das Team und die Vereine freuen sich auf euere Rückkehr.


22.09.2018

SG I bleibt auf Erfolgskurs - Mittwoch nach Bamenohl

Die I. Mannschaft der SG bleibt durch einen eindrucksvollen 5:1-Heimsieg gegen den SV Dahl/Friedrichsthal Tabellenführer in der Keisliga B. Bereits am Mittwoch geht es in der Liga weiter. Mitten in der Hinrunde geht es bereits zum Rückspiel nach Bamenohl. Vor ein paar Wochen konnte man das Hinrundenspiel gegen den Gegner klar für sich entscheiden. Anstoß ist um 19 Uhr.


13.09.2018

Preise der Tombola abholen

Die nicht abgeholten Preise der TSV-Tombola zum Sportfest können bis zum 30.09.2018 abgeholt werden:

040 - 146 - 169 - 184 - 201 - 208 - 220 - 229 - 239 - 273 - 436 - 596 - 670 - 715 - 733 - 765 - 766 - 788

Die Gewinner können sich beim Vorstand oder im Vereinslokal "Dorfschänke" melden.

 
Impressum
Datenschutzerklärung